Donnerstag, 1. Dezember 2016

Eine Adventsmütze liegt schutzlos in der Landschaft herum,






























und scheint sich etwas zu ängstigen.


























Da nehme ich sie doch lieber zwischen meine Pfoten, wärme sie durch





























und gebe ihr ein sicheres Gefühl indem ich in alle Richtungen wachsam bin.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. bente - du schaust aus wie mit perwoll gewaschen... du und die mütze.... kuschelig!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  2. Umsichtig beschützend - einfach toll liebe Bente.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  3. Wo sonst könnte sich die Mütze sicherer fühlen als bei Dir :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Und wenn er/sie/es von hinten kommt musst Du Dich aber fix drehen.
    LG aus dem fixen Wetfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Monika,
    es ist mir immer wieder eine Freude, Deine Bilder zu betrachten. Wunderschön.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich ein schönes Bild...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Muss man sich denken, dass die Weihnachtsmütze vom Nordpol kommt und es für sie hier eigentlich ganz angenehme Temperaturen sind. Wenn Bente das Rentier ersetzt, könnte sie gut heimisch werden.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass ihr vorbeigeschaut habt.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  9. Beautiful series of photos.. Happy weekend..

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.