Dienstag, 29. November 2016

Wenn ich so höre, was in der Welt geschieht,

dann bin ich doch davon überzeugt, 
dass Tiere die besseren Menschen sind.


Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Da müssen wir gar nicht in die weite Welt schauen. Selbst im eigene Umfaled gibt es Dinge, die uns die Sprache verschlagen. Wo soll das hinführen?

    Viele nachdenkliche Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bente,
    ich sehe, die Mütze ist auch dieses Jahr wieder mit von der Partie.
    Und zum Rest kann ich nur sagen, manchmal ist man einfach sprachlos!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente,
    ja die Welt ändert sich und wahrscheinlich nicht zum Besseren.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Ja, manchmal schon - leider.
    Grübel nicht so viel Bente, lieber wetzen!
    Herzlichen Gruß

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ja so recht. Wahrscheinlich ist das der Grund warum ich Tiere mehr mag als Menschen. Außer meinen Mann vielleicht.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Da hast Du wahrscheinlich recht, liebe Bente.

    Es wird sich wohl nie ändern - schade :(

    Liebe Grüße aus dem kalten Odenwald
    Björn von alltagserinnerungen.de

    AntwortenLöschen
  7. seufz jaa..
    wie recht du hast..
    hüte gerade meine 2 Pflegehunde..
    ich glaube die sehen das auch so :D
    adventliche Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Davon bin ich schon lange überzeugt! Ganz lange! Eine schöne Adventszeit wünsche ich Euch.
    GlG

    AntwortenLöschen
  9. Deshalb gibt es hier im LandEiGenheim auch deutlich mehr Tiere als Menschen. Wobei es auch nette gibt. Die lassen wir auch rein, wenn die bellende Fraktion gestattet.
    Liebe Grüße vom
    LandEi

    AntwortenLöschen
  10. Vielen Dank für euren Besuch und eure Zeilen.
    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  11. Die Behauptung, dass die Menschen die Krone der Schöpfung wären, halte ich auch eher für einen Witz...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. So manche Keilerei iat aber blutiger. Vielleicht gewinnt nicht immer der Gute.
    LG aus dem friedliebenden Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen