Mittwoch, 15. Juni 2016

Aus meinem Moor direkt in eine kleine Stadt - Blühzeugs hatten die da aber leider auch so frech rumstehen, dass wir es nicht übersehen konnten, das heißt, ich hätte schon gekonnt.






































































 






























 

 































Weder Blühzeugs noch Klamottengucken
gehört zu meinen bevorzugten Interessen, 
daher war ich froh als wir wieder in meinem Moor waren, 
denn nur hier komme ich so richtig auf Terriertempo.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. ...so eine schöne kleine Stadt mit wundervollen Rosen...
    danach geht es besonders schwungvoll durchs Moor,

    liebe Grüße
    Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Ich find den Fotoromanzi heute aber gut!
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Dein Terriertempo gefällt mir auch viel besser ;)

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht aber nach einem schönen, beschaulichen Städtchen aus. Da sollte es doch bestimmt auch ein paar interessante Gerüche für Terrier haben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Bente,
    ach - wenn ich doch nur ein klein wenig das Talent Deiner Leinenhalterin hätte. Die Bilder sind nicht nur immer wieder schön - nein - sie sind kleine Träume, die man anschauen darf. Wundervolle Blüten, Stimmungen im Städtchen - halt alles und du bist natürlich das Supermodel und immer wieder herrlich "festgehalten".
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  6. Wie das letzte Bild wunerbahr dokumentiert.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Bente,

    man sieht dir an, du fühlst dich im Moor am wohlsten und wer will es dir auch verdenken? Auf Shoppingtouren und Co. kann ich auch gut verzichten.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  8. Ganz meine Meinung liebe Beate. Wer braucht schon Klamottenzeug, wenn er so ein fabelhaftes Fell hat.

    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  9. Ach, ist das ein hübsches Städtchen, ganz zauberhaft. Und diese schicken Blusen mit den Fenstermustern - sehr hipp geht's bei euch zu. Aber das wetzen durch die Natur war garantiert der Knüller. Ich finde, schön abwechslungsreich - der Tag.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Da fällt mir der Wader, Hannes ein ...
    "Kleine Stadt, zwischen Bergen und Wäldern versteckt
    damals noch fern der Welt und von Ihr unentdeckt
    deine Mauern umwuchert von blühendem Wein
    bis tief in deine Gassen hinein ..."

    Aber die Moorsoldaten mag ich auch ;o)
    "Wohin auch das Auge blicket,
    Moor und Heide nur ringsum.
    Vogelsang uns nicht erquicket,
    Eichen stehen kahl und krumm."

    Lg aus dem grade emotionalen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  11. Da muss man einfach durch, Bente, wenn Frauchen mal in die Stadt düsen will.
    Hat sie denn etwas Schönes gefunden beim Goldschmied oder wurden die schicken Shorts eingepackt? Erzähl doch mal.....:-)

    Eine tolle Fotoserie! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unnerbüxen und Frühstück - sonst nix *gähn*

      Löschen
  12. Was für ein nettes Städtchen...Nur "Moor" ist doch langweilig...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich nicht, aber sie haben es ja so kaputtgemacht ...

      Löschen
  13. Einfach tolle Fotos und ein
    wunderschönes Städtchen ,klar Bente
    das Moor hat sicher seinen grösseren Reiz :-))

    Liebe Grüsse
    Margrit

    AntwortenLöschen
  14. Ab und an ein Ausflug in eine nette Stadt ist doch auch ganz schön ;)
    Aber ich verstehe dich, Bente - in der Natur ist es doch am schönsten - nicht wahr?

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  15. ...ganz tolle Foto`s zeigt ihr uns wieder.
    Die Rosen und das Städtchen, wunderbar.
    Und du, Bente, allerliebst! ♥
    glG zu euch, Manja

    AntwortenLöschen
  16. Ich bin wie Bente, brauche Blumen und Klamotten nur bedingt... Schön spazieren gehen - nicht flitzen - finde ich auch am Schönsten...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde die Bilder mit den weißen Rosen aber schön. Hättest ja mal dran riechen können. Die sind auch Natur.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... aus Natur sind die ?
      Na sowas aber auch - du bist aber auch ein ganz schlaues Kerlchen ...

      Löschen
  18. Herrlich, wie immer! auch die Flora ;-)
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Bente, du müsstest mal sehen was hier für ein Terriertempo bei uns rumwetzt. Ob du da mithalten kannst?
    Das Städtchen ist toll, da war ich nämlich schon mal :)
    Lieben Gruss von Sabine und Mette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nanu - wir waren am gleichen Ort?
      Wir hätten uns da messen können - flott auf der Pfote bin ich gewiss.
      Deine Bente

      Löschen
  20. Ganz herzlichen Dank für die vielen Besuche und netten Worte!

    Liebste Grüße - Bente und Monika

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.