Dienstag, 17. Mai 2016

Früh übt sich, wer ein guter Gassigänger werden will !



























Heute in der großen Stadt gesehen.

Liebe Grüße - Monika

Kommentare:

  1. Liebe Monika,

    bestimmt ein sehr hübsches Bild. Leider bei uns ein sehr alltägliches Bild. Kinder von fünf Jahren gehen mit dem Familien-Kampf-Dackel spazieren, natürlich ohne Eltern, mit acht Jahren führen sie den nicht leinenführigen, auf Artgenossen oft aggressiv reagierenden Labrador aus oder gerne auch noch ein paar Nummern größer. Wir können daher dem Thema nicht so viel Positives abgewinnen...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - bei deiner Schilderung bin ich ganz bei dir - unmöglich.
      In diesem Falle war es aber wirklich ein perfektes Team - und deshalb bin ich schnell in die Hocke und musste das einfach festhalten. Diese kleine Gruppe war total eingespielt - ich war ganz begeistert. Die Leine hängt durch, der Hund geht bei der kleinen Person absolut am Beim, das Kind selbstbewusst und stolz, die Mutter absolut entspannt und mit Überblick - ich habe sowas in dieser Perfektion noch nie gesehen und habe sie absichtlich etwas länger "verfolgt" als nötig gewesen wäre.
      Liebe Grüße und Krauler für euch beide - Monika

      Löschen
  2. Vor-bild-lich, im wahrsten Sinne des Wortes. Etwas, dass man gerne sieht...

    LG Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
  3. Die anderen beiden haben ja auch das Seehundchen - aufm Shirt und auffer Hose. Da muss der Koten bestimmt auch das Seehundchen machen in bronze :o)
    LG aus dem braven Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, es wirkt total harmonisch. Toll!
    glG, Manja

    AntwortenLöschen
  5. sehr nett!!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  6. Es sieht sehr harmonisch aus, aber ich zweifel, ob das wirklich eine so gute Idee ist. Sollte der Hund irgendetwas wittern, ihn etwas erschrecken pp., hätte das Kind keine Chance...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  7. Ich glaube, der Hund geht brav mit dem kleinen Rudelbewohnet, weil Mama alles im Griff hat. Auch den Hund. Tolles Tier!
    Ich bin mit Rottweilern grossgeworden. Nix von Kampfhund, ein guter Hund mit viel Humor war das....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Monika,
    ein tolles Foto,
    mit Sicherheit ist dies ein ganz ausgeglichener, ruhiger Hund, der sich anpasst und unterordnet...
    Das strahlt er deutlich aus, wie ich finde....
    und das Herrchen oder Frauchen wird den Hund gut einschätzen können und eingreifen,
    wenn es die Situation erfordert.-

    Eine sehr schöne Situation, die du da eingefangen hast.
    Eine liebevolle Familie...

    Natürlich kenne ich leider die andere Situation auch, dass sogar Erwachsene mit Hunden unterwegs sind,
    die sie wenn es drauf ankommt nicht beherrschen können, geschweige denn halten,
    das ist dann wirklich verantwortungslos....und beängstigend...
    Zum Glück nicht der Regelfall,
    doch wenn etwas aus diesem Grund passiert wäre so etwas zu verhindern gewesen...

    AntwortenLöschen
  9. Den grossen Blick fürs Ganze! Herrlich, findet Pippa

    AntwortenLöschen
  10. Auch bei uns ist dies ein Alltagsbild und es lässt sich noch toppen. Oft sind zwei oder gar drei Hunde dann noch mit von der Partie. Dem kann ich dann nichts mehr Positives entlocken.

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler wünscht dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön getroffen !!!
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  12. Ich finds einfach ein schönes Bild- Punkt :-)

    lg

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bente

    mein Büchsenöffner läßt Deinem ausrichten, er hätte Deine Mailadresse verloren.

    Wenn sie möchte...

    alles Liebe Boerne

    AntwortenLöschen
  14. Ein tolles Foto! Ich muss es immer wieder betrachten. Die pure Harmonie.
    Und ein bisschen Neid ist auch dabei. Es gibt einfach Hunde, die sind so ganz bei sich und der Familie, da muss man sich keine Sorgen machen. Das strahlt das Foto absolut aus.
    Der Caspar dürfte sich gerne eine Scheibe von abschneiden!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. So ein kleines Mädchen mit dem der Vierbeiner da unterwegs ist :)
    Da frage ich mich schon, wer passt hier eigentlich auf wen auf *g* wahrscheinlich sind es immer die Vierbeiner die aufpassen, gelle Bente ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  16. Die genial-diskrete Momentaufnahme zeigt „Familie vom Feinsten“....
    die würde ich gerne kennenlernen (um zu erfahren, ob meine Vermutungen zutreffen)
    meinte Renate
    ...und ich riech´s durch den Bildschirm: diesen Hund bringt nix schnell aus der Ruhe...
    vermutet Jule

    AntwortenLöschen
  17. Herzlichen Dank für eure Meinung zu diesem Bild, ich habe mich sehr gefreut, dass ihr euch die Zeit zum Schreiben genommen habt.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  18. Toller Schnappschuss :-)
    Stolz wie Oskar - das Mäuschen!

    AntwortenLöschen