Dienstag, 29. März 2016

Im Moor traf ich am Ende der Morgentour auf drei Grazien.













Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Ich glaube da waren mehr airrlichter im Moor. Mich fasziniert die Schärfe deiner Teleaufnahmen
    LG aus dem irrlichternden Westfalen heute in Bad Sassendorf
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja wirklich hübsch! Sehr hübsch...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön wieder...das letzte Foto, herrlich!!
    Liebe Grüße
    susa

    AntwortenLöschen
  4. Wegen der Zeitumstellung treffe ich aktuell am Morgen auch auf die "Grazien", doch für Bilder reichts nie, nie - die Knipse meint sich auf mich konzentrieren zu müssen.
    Ein Dankeschön von Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Na, Bente, das waren aber bestimmt nicht nur die drei Grazien, die dir über den Weg gelaufen sind...

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Monika,
    wunderschön, soooo toll. Das letzte Bild fasziniert mich total, es ist absolut genial.
    Herzliche Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  7. Also ich sehe hier nur eine echte Grazie :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... das ist DIE richtige Antwort - Danke !

      Löschen
  8. Das ist der Beweis: Segelohren können sooooo niedlich sein.

    AntwortenLöschen
  9. Was habt Ihr getan, dass sie Euch so verwundert anschauen? Auf dem Bauch gelegen?
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bente saß, ich lag - beide waren wir ganz bewegungslos und die Tierchen waren sich nicht gleich sicher zu welcher Gattung wir gehören und bewegten sich langsam auf uns zu :-)

      Löschen
  10. Eure Wild-bewegten Spaziergänge sind immer ein Höhepunkt für mich, liebe Monika und liebe Bente! Ich sehe zwar beim Walken auch manchmal Rehe und Hirsche, aber niemals so nah und so viele. Wunderschöne Aufnahmen sind das wieder!

    Ich wünsch euch einen angenehmen restlichen Tag und eine wunderschöne weitere Frühlingswoche! Und Fellchenkrauler gibt’s auch!

    Alles Liebe, Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/03/raus-in-den-fruhling.html

    AntwortenLöschen
  11. Bente, ich habe habe aber 5 Grazien gesehen...hihihi!
    Oder meinst du, man könnte nicht alle so bezeichnen?

    Eine tolle Begegnung hattet ihr wieder auf eurer Runde!

    Ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  12. Ich finde es wunderbar, dass es bei Euch noch so viele Rehe gibt. Hier wird das Wild durch die Erweiterung der Baugebiete mehr und mehr verdrängt. Nur noch in Wildparks und Wildgehegen kann man sie bestaunen.

    Viele liebe und nachdenkliche Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  13. Nette Grazien...Hier sehe ich sie immer auf Feldern...sicherlich nicht zur Freude der Landwirte...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. die drei grazien sind aber auch schoen anzusehen :-) tolle fotos !

    AntwortenLöschen
  15. Herzlichen Dank für eure nette Begleitung !

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  16. Boah, das letzte Bild ist ja wieder der Hammer!!!! :-)

    AntwortenLöschen