Donnerstag, 21. Januar 2016

Ostfriesland - wenn ein Eistag beginnt.


Von meiner Hütte bis zu meinen
geliebten Wiesen und an einem Eisthron vorbei.
Wer mitgehen möchte, der braucht heute gute
Unterwäsche, dicke Handschuhe und eine Sturmhaube,
zum winddichten Mantel und den dicken Stiefeln.




















































Huch - so ein fettes Auto auf der kleinen Brücke -
da wird sich jemand verfahren haben - vor lauter Kälte.









































Wer bis hierhin durchgehalten hat, 
dem erzähle ich noch, dass es nach diesen eineinhalb Stunden
fürs Frauchen eine ganz heiße Dusche und für mich
eine kalte und sehr karge Mahlzeit gab.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Was für eine grandiose Eislandschaft und dann noch tapfer fotografiert. Alle Achtung... ;)

    Natürlich haben wir bis zum Schluß durchgehalten, obwohl uns jetzt sogar auf dem Sofa die Nase abgefroren ist.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. da habt ihr den frost aber in vollen zuegen genossen :-) schoene fotos.

    AntwortenLöschen
  3. Märchenlandschaft, wir haben bis zum Schluss durchgehalten und haben an die Fotografinnenpfoten gedacht.
    Gruss Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
  4. Puuh, jetzt brauche ich erst mal einen Tee mit Rum. Ooh Bente, da musstest Du aber ganz schön oft warten, wenn Frauchen so rumtrödelt und ständig die Knipskiste vor's Auge hält. Bei 67 Bildern hat sie bestimmt die doppelte Menge gemacht. Aber beim Bearbeiten (wenig) und Hochladen durftest Du bestimmt am Kamin schlafen.
    LG aus dem erstaunten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, aber eindeutig zu kalt für mich.

    AntwortenLöschen
  6. Deutschland, ein Wintermärchen...
    schwärmt Renate ohne Heine´sche Hintergedanken...
    ..mit vollem Napf wär es ein Schlaraffenland-Märchen…aber wir Terriermädchen glauben nicht an Märchen…
    meint Jule

    AntwortenLöschen
  7. Da wird einem ja schon beim Angucken kalt.
    Bente, sei froh, dass du den Napf bekommen hast und nicht die Dusche!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  8. Wir waren froh am PC die Bilder bestaunen zu können. Sieht mächtig kalt aus....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  9. Hello !! .. A very special images .. wonderful.. greetings

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht kalt aus...da müsste selbst ICH eine Mütze aufsetzen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Du arme Bente, dann auch noch eine kalte und sehr karge Mahlzeit - dabei hättest Du nach dem Gewaltmarsch einen schönen Knochen mit Sahne verdient ;)

    Hier scheint die Sonne, vielleicht solltest Du runter kommen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Wunder-wunderschöne Winterimpressionen!
    Das war ein toller Winterspaziergang, aber jetzt ist auch mir kalt um die Ohren. Kommt davon, wenn man nie Mützen aufsetzt
    Liebe Grüsse
    Auch aus dem Schnee
    Gaby

    AntwortenLöschen
  13. Wunderschöne Impressionen. Sie lassen mich noch einmal wirklich meine "nicht-rausgehen-wollen-bei-so-einem-Wetter" Ansicht überdenken! Aber bei uns sieht es so auch gar nicht aus. Leider... Mal sehene, ob ich noch einmal zu so einem Anblick komme...

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  14. Schöne Winterfotos mit Ihrer schönen Bente. Grüße.

    AntwortenLöschen
  15. Oh ja, das war ein langer Spaziergang, ich bin schon vom Zuschauen ganz durchgefroren!
    Nur eine kalte Mahlzeit? Etwas Warmes braucht der Hund!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  16. Wunder, wunderschön - jedes Bild ein (Winter- ) Gedicht!
    Bon week-end!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Niemandem ist die Nase abgefroren - wie schön ...

    Danke - liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  18. ich kämpfe mich wieder durch die vielen bilder. bei diesen musste ich innehalten. wow - wow - wow! jedes bild für sich ein traum.... wunderschön! ich liebe den winter auch - aber nur wenn er mit kälte - schnee und eis daher kommt und nicht mit so pipifaxzeugs wie dieses jahr. wir hatten hier wo wir daheim sind 2 tage schnee und mehr wird es wohl nicht geben. nicht mal der nebel blieb am grünzeugs hängen - nix - nada...mist!
    ♥lichst marika

    AntwortenLöschen