Sonntag, 20. Dezember 2015

Mein Tipp für die Napfbefüllung zur Adventszeit.

Immer die leidige Frage -
was kommt in den Napf ?


Da kann der Blick schon mal sorgenvoll werden - 
wenn keine Antwort kommt . . . 


. . . und die Stimmung ganz duster und farblos, 
wenn keine Lösung in Sicht ist, was zur Gans passen könnte.



Hier biete ich deshalb zwei Vorschläge an . . . 



Wie wäre es mit Grünkohl . . . 



. . . der riecht ganz interessant und ist ein tolles Wintergemüse.



Oder Rosenkohl, der sieht auch gut aus . . . 



. . .  ich finde da könnte eine Mütze voll sehr gut tun.

Hoffentlich konnte ich helfen.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Schmatz mampf, beide Gemüse wachsen bei mir im Garten - doch die Gans - die will einfach nicht vorbeikommen, grrr
    Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Grünkohl - Gut, wenn es denn mal frieren würde. Aber wir priorisieren Rosenkohl.
    LG Aus dem rosigen Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  3. Ähm...nun ja...Grünkohl...? Rosenkohl...? Ich glaube, da bleibe ich lieber beim Rotkraut...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Ohne Frost avancieren hier die kleinen Röschen und die grünen Blätter zum absoluten Deco-Blickfang… wer denkt denn da noch ans Essen?
    fragt augenzwinkernd Renate
    …na wer wohl?
    fragt Jule

    AntwortenLöschen
  5. Grünkohl hatte mein Fischkopp-Mann schon im Napf, zünftig mit Kassler. Rosenkohl - bin nur ich für zu haben in der Familie. Ja, auch bei uns wird es Rotkraut geben.... (die Gans hatte Glück, ein Hirsch musste dran glauben....)Grün und rot ist eine sehr schicke Kombi in dieser Zeit.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. So tolle Bilder, Grün- und Rosenkohl wunderbar in Szene gesetzt mit der roten Mütze ;-)..-Rosenkohl kommt auf den Festmahlstisch am Heiligabend...Grünkohl gibts später in der Woche drauf...
    eine frohe Adventswoche für euch, Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  7. Mir ist egal, mit welchem Grünzeug die Gans serviert wird. In diesem Fall halte ich zu meinen Verwandten und hoffe auf ein Wunder. RIP, poor fat christmas goose.

    AntwortenLöschen
  8. Also wir nehmen Gans mit Gans, zur Dekoration vielleicht noch etwas Ente. Das mit dem Grünzeug ist doch wohl nicht dein Ernst?
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  9. ...eine Mütze voll Rosenkohl wäre ok, das andere Grünzeug mag ich nicht so...Hauptsache, es ist genügend Gans dabei ;-),

    hungrige Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. rosenkohl ... mhhhhhhhhh mein liebliengsgruenzeug :-)

    AntwortenLöschen
  11. Ein Küchenairdale, bzw. Kitchenairdale wer hätte das gedacht ;-)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Wieder ganz zauberhafte Geschichten von Bente und der berühmten Mütze hast du im Gepäck, liebe Monika. :-)
    Gute Frage, was gibt es zur Gans....ich mag alles Grünzeug, also her damit!

    Liebe Grüße und euch noch einen schönen gemütlichen Abend
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Wer denkt bei dem Anblick von Gänsen an Gemüse?

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  14. Toller Post mit tollen Bildern. Danke!

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  15. wie gut, dass die Mütze so gesund gefüllt wird :-))

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bente,
    ...ich ja nicht so, aber Frauli steht eher auf die zweite Variante!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  17. Ich wünsche euch eine tolle Weihnachtszeit!

    AntwortenLöschen
  18. Vielen Dank - auch für die guten Anregungen !

    Herzlichst - Bente

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.