Dienstag, 1. Dezember 2015

Heute traf ich in meinem Birkenwäldchen auf die rote Mütze.


































Leider gelang es mir unterwegs nicht die Mütze loszuwerden, 
da habe ich sie einfach in meinem Vorgarten auf die Hortensienblüten gelegt - 
vielleicht klaut sie ja von dort ein Rabe - hoffentlich.


Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Sehr anhänglich diene Mütze - macht sich aber auch so gut in deienr Gesellschaft
    Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Auch nach so vielen Durchgängen sieht diese Mütze immer noch top aus. Eigentlich unverständlich, warum die kein Rabe klaut... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Hoffentlich klaut der Rabe sie nicht. Denn sie muss uns noch bis Weihanchten begleiten.
    LG aus dem gesicherten Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Des einen Leid, des andren Freud! Ich liebe deine vorweihnachtlichen Mützengeschichten. Deshalb will ich dir eigentlich gar nicht den Rat geben, die Mütze mit Glitzer zu bearbeiten, damit der Rabe eventuell doch Interesse an der Mütze zeigt....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hab ich Recht? Die Mütze läuft dir schon das dritte Jahr nach. Weißt du, wo sie sich die übrige Zeit rumtreibt? Oh-oh, nicht dass du eines Tages dein Wäldchen inspizieren möchtest und hinterm Baum kommt gleich 'ne ganze Horde Mini-Weihnachtsmützen auf dich zugerannt. Ich würde mich da mal vorsorglich juristisch beraten lassen. Nicht dass es plötzlich zu spät ist, nich?

    AntwortenLöschen
  6. alle jahre wieder....was wäre die adventszeit ohne die rote mütze und dich liebe bente.... kaum auszudenken... wie nikolaus ohne rudolph, max ohne moritz und dick ohne doof... geht einfach nicht. ich erfreue mich wirklich an diesen bildern und besonders schön finde ich die schicke laterne dazu... einfach schön! ♥lichst,marika

    AntwortenLöschen
  7. Ach, es wäre doch schade, wenn ein Rabe das rote Mützchen stehlen würde!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  8. Dann haben es die Hortensien jetzt wenigstens warm. Ob die Mütze dort wohl bis Weihnachten liegen bleibt? Was meinst du? Ich habe da ja eine Vermutung ;).

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi und Luke

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Bente,
    Der rote Mützenlümmel hat das Zeug zu einem weiteren Klassiker aus dem Norden:

    Das Jahr geht zu Ende mit „Dinner for One“
    in den Wochen zuvor erfreuen wir uns an
    „Eine Weihnachtsmütze für Jedermann“
    grinsende Grüße von Renate

    ....pfft ...vielleicht für Jedermann aber nicht für jeden Hund...
    mault Jule

    AntwortenLöschen
  10. Bente, wenn das so weiter geht, kommst du am Sonntag selber mit Mütze auf dem Kopf zum Einsatz....
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wen man da so alles trifft. Ist ja ein Ding :D Abbeeeer das rot steht dir aber besonders gut :D

    AntwortenLöschen
  12. Wunderbar die heutige Fotosstory. Ich hoffe der Rabe erfreut sich an der Mütze lässt sie aber da wo sie ist und morgen wieder auf Dich wartet... LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Ein paar Tage musst du schon noch durchhalten, liebe Bente...sonst würde mir etwas fehlen...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. Wie die bente da oben guckt ist schon allerliebst. meine zwei haben ja auch Ausdruck im Gesicht, aber bente hat es drauf...lach! Gut arangiert!
    Eine schöne Adventszeit wünscht Klärchen mit ihren Jungs

    AntwortenLöschen
  15. Heute sogar mit einem schönen Licht in der Laterne :)

    Hm, ich bezweifle aber, liebe Bente, das so ein Rabenvogel die Mütze tatsächlich mitnimmt ^^

    Liebe Grüße und ein schönes Adventwochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.