Montag, 9. November 2015

Ein Tag im herbstlichen Garten.

Eigentlich ist so ein Gartentag ganz nett.










Als ich bei der Sicherungsinspektion ein Loch in der Hecke entdeckt habe - 
und gleich mal das Dorf mitinspizieren wollte, da haben mich meine Leute des 
Sicherungsdienstes enthoben und mich angekettet.
Merke:
Wer ankettet ist feige !


































Wir haben ja eigentlich keine Rosen mehr - aber eine doch !

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Wärst du lieber in unserem Garten? Der hat rundum Mauern... und müsste eigentlich auch aufgeräumt werden...
    LG an euch Beide!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Wau! Tolle Bilder, vor allem die niedrigste Rose.

    AntwortenLöschen
  3. Bei so schönen Ansichten macht sicher auch die Gartenarbeit Freude ... wobei es schon sehr unfair ist, dass Du alles dann nur noch angekettet mitverfolgen durftest. Aber verstehen kann ich die Deinen schon - solche Kontrollgänge ganz alleine bergen Gefahren ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich wunderschön und ein toller Garten!

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt das zweite Foto und diese kleine Figur :)
    Bente in Ketten ^^ ich glaube ganz so schlimm war es dann doch nicht ;)

    Liebe Odenwaldgrüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  6. Bente, Bente, was lässt du mit dir machen? Wenn ich das gewusst hätte... Ich hätte doch den Airedale, den ich vorhin sah, sofort zu dir geschickt, um dich zu retten.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschöne Impressionen aus dem Garten, obwohl es schon sehr nach Arbeit aussieht. Feigheit ist manchmal aber gut, wenn der Mut zu unkalkulierbaren aushäusigen Abenteuern eines Bentetieres verleiten würde.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bente, wieder so traumhafte Momente und spannende Augenblicke festgehalten.......wunderbar.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  9. Ich fasse es nicht. Muss man nicht mindestens drei Mal verwarnt werden, ehe man des Dienstes enthoben werden kann???
    Entsetzte Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  10. Ein wunderschönes Leuchten in Deinem Bildern.
    LG aus dem leuchtenden Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  11. Ach mensch, was für tolle Bilder! Gern mehr davon!

    Liebe Grüße

    Frauchen mit Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  12. Wenn der Sicherungsdienst ausbüxt muss etwas sehr aussergewöhnliches geschen sein - doch gleich an die Kette legen - zzzzz.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  13. hammer fotos, das zweite ist ja suess mit der baerendame :-)

    AntwortenLöschen
  14. @ Alle

    Vielen Dank für eure Begleitung !

    Herzlich - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.