Mittwoch, 12. August 2015

Vom gemütlichen Piepmatz bis zur dynamischen Anka.


Erst war alles ganz gemütlich - 
ich ging genau so spazieren wie der Piepmatz - 
und dann kam Anka auf mich zu . . . 


. . . und eine wilde Hatz begann.








Nur die Zunge einer Kuh ist noch länger :-)










... und dann musste sie weiter - ohne mich . . . 


. . . und die Gemütlichkeit kam zurück.


Nun ja, es sind viele Bilder, aber eine Auswahl zu treffen, 
hätte länger gedauert, als einfach alle einzustellen :-)

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Die gemütliche Seite Eures Spazierganges gefällt uns etwas besser. Aber es war schön Anka mal kennengelrnt zu haben...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Stunning photos! They look so happy :)

    AntwortenLöschen
  3. Da muss es bei euch sehr viel kühler sein, wenn man so hetzen kann...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Boooah, was für eine Riesenzunge ? :-) irgendwie vermitteln mir die Bilder aber auch, wer die Fittere von den beiden ist ;-)

    Liebe Grüße
    Claudia mit Raja

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht nach jeder Menge Spaß aus :-) und nach guter Kondition....bei der Hitze.....
    LG, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Juchhu, eine Tobe-Kumpeline! Was bin ich froh, dass du noch mal ordentlich hetzen konntest! Den gemütlichen Vogel, dem hättest du aber mal Flügel machen können.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  7. Upea kuvaus koirien kohtaamisesta.

    AntwortenLöschen
  8. Wow: eine famose Fotoserie einer alles überschattenden Zunge:
    Wohl dem, der mit einer multifunktionalen Zungen-Frisbee ausgestattet ist, die bei Bedarf verschluckt und wieder ausgefahren werden kann. (Bilder 11 ff)
    kichert Renate
    …sei bloss froh, dass ICH keinen langen Lappen hab, sonst müssest DU den ganzen Tag den Feudel vorm Napf schwingen…
    kichert Jule

    AntwortenLöschen
  9. Die Bilder von Anka - oder eher ihrer Zunge - waren heute Morgen mein Highlight :) Ich finde es so interessant zu sehen, wie damenhaft Du doch wirkst (das Maul nur leicht geöffnet, die Zunge da wo sie hingehört) und wie sportlich verausgabt Anka wirkt (und ich bin mir nicht sicher, ob die Zunge einer Kuh wirklich länger ist)!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  10. Eine Menge Bewegung in den Bildern ;O)
    LG Sheepy

    AntwortenLöschen
  11. hahaha, ja manchmal tut man sich echt leichter damit, alle Bilder einzustellen...

    LG Andrea und Linda, die ihre Zunge meistens im Zaum halten

    AntwortenLöschen
  12. Köstlich, die dynamische Langzungen-Anka...
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. herrliche serie, schoen wie die beiden zusammen spielen :-)

    AntwortenLöschen
  14. Huhu Bente,
    geile Fotos mit fliegenden Öhrchen! Hier ist es seit Wochen sooo heiss, dass KEIN Öhrchen fliegt...
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn Bente, dass Du bei der Hitze noch Springen kannst. Meine Spaziergänge fallen zur Zeit wegen Schlaffheit aus. Abends wenn es denn kühler wird, liege ich faul auf der Terrasse und lese bis es dämmerig wird. Dann döse ich noch vor mich hin, bis es Zeit für das Schlafzimmer wird und dort ist es leider nicht so kühl wie draußen!!!!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  16. Und Frau Anka ist ja wohl eine Farbenwechslerin!
    LG aus Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  17. Wir haben jedes einzelne Bild mit der tollen Dynamik voll genossen.
    Morgengruss von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bente,
    du und deine Freundin habt mich zum Lachen gebracht. Ihr seid aber auch ein quirliges Hundegespann. Und das mit der langen Zunge. Einfach herrlich.
    Es grüßt dich Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Hihi, schaut aus, als hätte die Anka gerade mal ihre irrenwirren 5 Minuten gehabt. Tolle Fotos!
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Serie, wieder einmal ein tolles Licht in den Bilder und toll mit der Tiefenschärfe gespielt!

    Liebe Grüße Andy

    AntwortenLöschen
  21. @ Alle

    Herzlichen Dank, dass ihr mit uns gerannt seit - na ja - gab dann ja auch wieder was zu verschnaufen :-)

    Herzlichst - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen