Samstag, 1. August 2015

Ostfriesland. An der Schleuse und drumherum.



Diese Schleuse ist noch in Betrieb und wird von der Wärterin per Hand bedient - aber jedes Jahr seltener.
















Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Das minimalistische Bild 3 gefällt mir sehr gut!
    LG aus Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  2. Schleusen sind schön...aber was für Geduldige...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt - also nicht wirklich was für uns - aber angucken können wir ja :-)

      Löschen
  3. Ostfriesland ist und bleibt eben was schönes!

    Liebste Grüße
    dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr beiden,
    ich versinke jedes mal in euren herrlichen Fotos und komme schon gar nicht mehr nach, auf eure Posts zu antworten, weil ihr so fleißig seid. Ich wünsche euch eine schöne Woche
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Man muss meinen das du nie ohne Kamera unterwegs bist :-). Magst du mir denn mal verraten mit welcher? Naja gut, egal mit welcher....deine landschaft ist so oder so unschlagbar :D
    lg Becki & Joy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... bin ich auch selten. Eine kleine Canon M oder 6D ist immer dabei. Die Bilder oben sind aus einer Mischung von beiden.
      Herzlichst - Monika

      Löschen
  6. Das waren wieder ganz herrliche Impressionen :-)
    Guten Start in die neue Woche, Ophelia

    AntwortenLöschen
  7. Eure ostfriesischen Kühe sehen immer so frisch gebadet aus…schlammliebendes Borstenvieh und anderes "Getier" *grins* sollten sich mal nach DER Seifenmarke und Gesichtscreme erkundigen…
    meint Renate
    *Pffft*.. Terriermädchen sehen immer attraktiv aus..ohne!!!
    meint

    AntwortenLöschen
  8. Tolles Schleusenfoto und ne fröhliche Bente :)

    Liebe Grüße
    Möwe

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Schleuse, das gibt es am Neckar nicht mehr. Vor vielen Jahren haben wir solche per Hausboot auf dem Canal du Centre in Frankreich oft passiert.

    Wir haben euch heute ein paar Fotos gemailt. Mal gespannt, ob sie durchkommen!

    Herzliche Grüße, Angelika & Mo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Mo-Bilder - er sieht klasse aus und die Fotos sind toll - einen dicken Gruß auch an den Fotografen-Nachbarn :-)
      Frankreich, das liegt lange bei mir zurück - eine Hausboottour hätte ich mir auch vorstellen können - ist aber nix draus geworden.

      Liebe Grüße - und nochmals vielen Dank für die liebe Mail - Monika

      Löschen
    2. Liebe Monika,

      Es freut mich, dass dir die Bilder gefallen. Mo ist ja auch ein tolles Model!

      Die Hausboot-Tour war einer unserer schönsten Urlaube, ich kann es nur empfehlen, allerdings nicht mit kleinen Kindern.

      Liebe Grüße, Angelika

      Löschen
  10. @ Alle

    Herzlichen Dank für euren Besuch !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  11. der sommer macht hier heute pause - zeit um sich im "benteland" umzusehen. nach wieder mal langer, langer zeit. wenn ich bei euch nicht fix mitlese dann muss ich immer weeeeeeeiiit zurückblicken. so fleissig seid ihr! aber ich habs geschafft.
    der atem hat gestockt als ich vom doppelten überschlag las (dass ich mich beim lesen köstlich amüsiert habe will ich aber nicht gross erwähnen, hahaha) übrigens könnte eine meiner töchter dir da auch eine geschichte erzählen. die sass damas zwar nicht im hänger, sondern auf dem fahrradkindersitz. nachdem ihr vater sich im hohen bogen, mit kind im kindersitz, ne schlammpackung im moor gegönnt hat, hatte kind die nase voll und wollte bei muttern mitfahren. als diese dann am berg nicht mehr konnte und vom fahrrad absteigen wollte - hat sie doch glatt das kind hinten vergessen und jedes physikalische gesetz ausser acht gelassen. berg - hinten am fahrrad gewicht - und päng lag das arme kind wieder am boden. wenn kind gekonnt hätte wäre es damals wohl nach hause "marschiert". es hat zum glück keinen bleibenden schaden erlitten... nur "bekloppte" eltern die nicht rad fahren können und dann auch noch darüber lachen wenn sowas passiert.
    wie heisst es so schön: umfallen - aufstehen - krone richten - weitergehen!
    ich freue mich auf die nächsten abenteuer aus bentenhausen, ♥lichst, marika
    ps: hauptsache die 3-wetter-frisur hat keinen schaden genommen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, was für ein robustes Kind - nun - ist wohl bei den Eltern nötig :-)

      Also: Krone richten und ab zum nächsten Ereignis ... mit dem richtigen Festiger :-)

      Dankeschön - Monika

      Löschen
  12. Eine handbediente Schleuse :) so etwas habe ich noch nicht gesehen, sicherlich sehr interessant.
    Was Ihr so alles habt bei Euch im Norden.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und eine flotte und sehr schlanke Schleusenwärterin ... !

      Löschen
  13. Ich bin wieder da und freu mich auf Bente bilder :-) klasse fotos seit meinem letzten besuch :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Willkommen Urlauber!

      Herzlichen Dank - Monika

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.