Mittwoch, 15. Juli 2015

Der Rettungsschirm.


Die Zeit, die wir zum Bloggen zur Verfügung haben, 
haben wir heute der politischen Meinungsbildung zuschlagen müssen.
Wenn es nach uns geht, so können alle unter einem großen Schirm Schutz suchen - 
inwieweit das dann konstruktiv ist, können wir leider immer noch nicht wirklich einschätzen.





























Manchmal scheint es so, dass sich Fragen nicht beantworten, 
sondern immer neue auftun - jedenfalls bei mir.

Liebe Grüße - Monika

Kommentare:

  1. Was für ein schönes Bild in Foto und Worten! Ja der Rettungsschirm ist schon eine knifflige Sache, da braucht es wohl noch einige Zeit für eine abschließende Meinungsbildung. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. ist das ein tolles foto, super Monika !

    AntwortenLöschen
  3. Uns gefällt euer Foto - für die umfassende Fragestellung ist es leider zu warm und unser Kopf funktioniert sehr träge.
    Morgengrüsse von Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe aber doch, dass der Rettungsschirm nicht von der Bente benötigt wird. Ihr geht es hoffentlich gut genug, um ohne auszukommen.

    Wuff-Wuff euer Chris

    AntwortenLöschen
  5. Politik ist manchmal ein schwieriges Pflaster...so ähnlich wie die Erziehung von Kindern...das eine Kind braucht eine andere Orientierung und Hilfestellung als das andere...ein Patentrezept für alle gibt es nicht...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Ein regelrechtes Kunstwerk alter Künstler

    LG Swan und Luna

    AntwortenLöschen
  7. Ja, die Sache mit der Politik ist nicht so einfach, bei mir tun sich da auch viele Fragen auf. Euer Rettungsschirmfoto ist auf jeden Fall super.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  8. Das ist endlich mal ein Rettungsschirm der auch funktioniert. Sehr schönes Bild!

    Liebe Grüße!
    Detlef

    AntwortenLöschen
  9. ...das Foto mit dem Rettungsschirm ist jedenfalls viel aussagekräftiger und schöner, liebe Monika,
    das Gerede um den politischen Rettungsschirm...nein, ich kann auch nicht sagen, ob das wirklich wirkungsvoll ist...wenn es denn bei den richtigen ankommen würde,

    nachdenklicher Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  10. Auch ich habe viel Blogger- und sonstige Zeit zur politischen Meinungsbildung verwendet. Ich befürchte, es ist so verfahren und komplex, dass KEINER mehr richtig durchblickt. Schrecklich finde ich den Umgangston, die persönlichen Diffamierungen und noch schrecklicher ist der Schaden, der der europäischen Idee zugefügt wurde. Das ist ein Rückschlag für Jahrzehnte. Sehr traurig alles.

    AntwortenLöschen
  11. Hoffentlich reicht der Schirm für alle...
    Tolle Bea und sehr passend.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  12. Möge der Rettungsschirm retten, was zu retten ist und möge es vor allem für die Bürger des Landes bald wieder besser gehen….Soviel zur politischen Meinungsbildung….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Alle

      Danke für euren Beitrag - und - DAS Thema wird uns wohl noch lange begleiten ...

      Herzlichst - Monika

      Löschen
  13. Rettungsschirm hört sich auch vieeel schöner an als "Grexit" ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen