Freitag, 26. Juni 2015

Unser gleichförmiges, leises Landleben - da kann man gar nicht glauben wieviel Terror heute in der weiten Welt war ...

Ländliche Impressionen bei frühem und spätem Licht.



















 















Liebe Grüße - Monika mit Bente

Kommentare:

  1. Liebe Monika, liebe Bente!
    Bilder für die Seele. Ihr habt in ihrer Einfachheit, die Schönheiten des Augenblicks und die Magie der Natur eingefangen.
    Danke! Ein Lichtblick an manch trüben Tagen.
    Alles Liebe
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Das sind wieder mal ganz wundervolle Bilder.
    Besonders das erste gefällt mir.
    Habt ein schönes Wochenende! Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  3. Es braucht nicht viel, um unser glückliches Leben zu beschreiben. Nicht mal Worte. Lass es uns festhalten, es kann so schnell vorbei sein.
    LG aus Westfalen
    Michael

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Bente, Du sprichst mir so aus der Seele mit diesem Posttitel und dazu diese wunderbaren, diese herrlichen Bilder - ich bin immer wieder so fasziniert, wie sehr Du Deine Natur um Dich herum "einfängst" - (liebe Monika).
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  5. The flowers are just FABULOUS and you already know which one is our mom's very favorite♥
    Have a wonderful weekend, Bente!

    AntwortenLöschen
  6. Euer Blog "erdet" und das tut verdammt gut.

    AntwortenLöschen
  7. Wenn man Deinen Blog nicht kennen würde, wüsste man gar nicht, was heile Welt bedeuten könnte...

    Nachdenkliche Grüße

    Andrea mit Linda

    AntwortenLöschen
  8. Tja Bente, wir wissen nicht, wie gut es uns geht...
    Danke
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Sooo viel Schönes, Frauchen ist hin und weg ob der "Heckenrose" - ich natürlich von deiner Schauze
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  10. Das erste Bild ist der Knaller...Ach ja...der Terror...liebe Monika...es liegt so unglaublich viel im Argen auf dieser Welt...siehe auch meinen Video-Tipp heute...Dir ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Ganz wunderbare Landbilder habt ihr da eingefangen. Frauchen sind hin und weg.

    Vermopste Grüße
    Molly und Finchen

    AntwortenLöschen
  12. Gestern hat mich wieder das Entsetzen gepackt… ich zwinge mich, es abzuschütteln um weiter klar sehen und denken zu können.
    Eure Bilder täuschen keine heile Welt vor, sie dokumentieren, dass es die heilen Momente noch gibt, für uns...
    „Losglück“ für uns - wie aus heiterem Himmel geworfen...
    Ausserdem dachte ich an Paul Celan und habe ein frühes Gedicht rausgesucht:

    DIE WIESE IM WALD

    Die grüne Fahne gehißt hat der Abend: mein Herz hat
    /geträumt...

    Im Schatten der riesigen Pilze grast wieder das goldene Reh:
    Hier wand ich den Toten die Kränze des Sommers.
    Ich sprach auch: verbrannt ist das Laub vom Holunder.
    So schläfst du nun tiefer: du weißt, daß ich weinte.

    Den Stern vergrub ich sehr tief, einen Speerwurf von hier:
    Das Mal deiner Wange, mein Abschied vom Himmel.

    Paul Celan (1944?)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein wunderbares Gedicht - Vielen Danke dafür !

      Löschen
  13. Und wieder diese zauberhafte Lichtstimmung.
    Über den Terror mag ich gar nicht reden...auch wenn er nicht zu ignorieren ist...

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  14. Traumhaft . Das Pferd ist köstlich. Es ist so schön in Deutschland. Irgendwie ist es ein Wunder und unlogisch, dass wir hier bisher verschont blieben. Eine trügerische Sicherheit! Irgendwie sitze ich wie auf Kohlen, es wird was kommen....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Wunderbare Bilder in einer so unruhigen Zeit. Ganz besonders das erste Bild. Ich liiiiebe Pferdebilder, sie strahlen so viel Ruhe aus.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  16. Great captures with your dog airendael, greeting from Belgium

    AntwortenLöschen
  17. Wir haben diese Ruhe und die bildgewordenen Stille sehr genossen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  18. wie immer super tolle fotos ! schoenes We :-)

    AntwortenLöschen
  19. Das ist so wahr.
    Darum sollen wir jeden Tag zu schätzen wissen.
    Lasst ihn uns genießen und fangen wir mit Euren wunderschönen Bildern an.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  20. Una bonita entrada con preciosas imágenes!

    saludos

    AntwortenLöschen
  21. @ Alle

    Herzlichen Dank für eure freundliche und unterhaltsame Begleitung !

    Viele Grüße - Monika + Bente

    AntwortenLöschen
  22. Schlimm, dass nicht alle Menschen sich einfach nur an schönen
    und einfachen Dingen erfreuen können.

    AntwortenLöschen
  23. Also eins weiß ich genau, bei euch herrscht kein Terror, das zeigen die Bilder, hier ist die Welt noch in Ordnung.:-)

    Danke für diese tollen Impressionen von eurem schönen Landleben. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  24. Das waren heute ganz besonders farbenprächtige Fotos - so gefällt es mir immer am Besten :))))

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen