Mittwoch, 24. Juni 2015

Meine Kühe und ein Bulle.







































Meine Kühe stehen voll hinter mir - und heute auch ein Bulle, das ist selten, denn eigentlich bleibt der Zuhause.










































Meine Mädels - jede hat einen Charakterkopf :-)


Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Naja...manchmal braucht es schon einen Bullen...wenn ich in Biologie richtig aufgepasst habe...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Bist du etwa auch ein Kuhhüter, Bente? Du hast aber viele Aufgaben. Aber toll, dass deine Mädels so gut hinter dir stehen, damit kannst du dich ja glatt zur Wahl stellen, als beste Bente in Ostfriesland, deine Chancen stehen sicher super!

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich bin halt eine vielseitige Gebrauchshündin :-)

      Löschen
  3. Ja, Kühe sind tolle Geschöpfe! Aber auch sehr neugierig, was mich dann immer froh sein lässt, wenn ein Zaun zwischen uns ist ;o) Sie sind so groß und stark!
    Zum Glück hattest Du kein rotes Halstuch um, wo der Bulle ebenfalls auf der Weide war ;o)
    Übrigens kommen grüne Eier entweder von einer Legehybride (der Grünlegerdame), oder vom Araucana Huhn. Die Eier bekommt man selten im Handel, toll, daß Dein Bauer sie anbietet!
    Einen glücklichen Tag wünscht die Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... auch für die Eierinfo = Danke.
      Hybridhuhn, das hört sich sehr unromantisch an - nun ja - ich bekam solche Eier vom Privatmann, aber wo der die Henne her hat, das weiß ich natürlich nicht ...ich google noch mal weiter zu dem Thema.


      Liebe Grüße - Monika

      Löschen
  4. Ein Kuhpost - toll!!
    Es irritiert, dass die Wimpern bei allen Deinen Kühen weiss sind...
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Hier habe ich wieder den Beweis, dass man Kühe so oder SO fotografieren kann *seufz*
    Die sind so neugierig wie "meine" Kühe in Cornwall…
    Bild 6 hat´s mir besonders angetan… ich sitze fasziniert am Monitor und warte auf die Chamäleon-Zunge, wie die Nachbarkuh der Schönen wohl auch…und wenn der Bulle schon mal vorbeischaut, präsentieren sich die Damen mit den Charakterköpfen "vorausschauend" mit modischem Dutt…
    lacht Renate
    In diesem Kuh-Reigen spielst Du die erste Geige und schwingst den Taktstock..ganz eindeutig…Bulle hin oder her...
    lacht Jule

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe kuehe, sorry Bente aber die stehlen dir diesmal die show :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ich schmeiß mich weg - die Kühe sind ja so klasse! Und du und deine Mädels zusammen seid einfach eine Wucht, liebe Bente! Der/die Fotograf/in hat euch aber auch richtig künstlerisch eingefangen.
    Unser Mo - ein ungarischer Hütehund - ist ja eher für Hühner und Schafe zuständig. Da ist er ganz in seinem Element. Kühe sind ihm dann doch zu groß. Vor kurzem hatte er eine Begegnung mit Pferden, die waren ihm auch nicht geheuer. Bei einem Hund in der Große eines Cockerspaniels ist das auch sicherer, nicht wahr. Ein kluger Hund riskiert ja nicht sein Leben.

    Ich habe schon öfter ein paar Bilder von Mo geschossen, weil du (bereits vor einiger Zeit) danach fragtest. Mit meiner Klick-Kamera ist so ein bewegungsfreudiger schwarzer Hund ganz schwer so zu erwischen, dass man das Bild als aussagefähig bezeichnen könnte. Ich bleibe aber dran!

    Bis dahin herzliche Grüße an dich und deine Mädels!

    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank für deine lieben Zeilen - und Krauler an dem Mo.
      Das nächste gelungene Bild ist dann für mich :-)


      Liebe Grüße - Bente + Monika

      Löschen
  8. Großartig! Besonders die, die hoch hinaus will und lieber nach Bäumen schaut als auf die Wiese.
    Sehr menschlich. Herrlich, sie sind einfach klasse - diese Kühe.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Wie schön, dass bei deinen Kühen die Männer daheim bleiben und das Haus hüten! Das nenne ich mal fortschrittlich!
    Liebe Grüße
    Lotta

    AntwortenLöschen
  10. Das erste und das letzte finde ich einfach klasse.

    Liebe Grüße
    Tinna ✐

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns dürfen die Bullen immer mit auf die Weide ... sonst würde es ja im nächsten Jahr nicht so viele süße Kälber geben :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  12. Das ist ja fast wie beim Besuch der Queen, alle stehen und wollen Lady Bente sehen - da ist sogar der Bulle auf die Wiese gekommen, da möchte natürlich jeder ganz in der ersten Reihe stehen, wie man sieht :)

    Ist halt auch eine Schau, wenn so eine echte Lady vorbeikommt ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  13. Niedlich, wie der Bulle sich umdreht, um auch in die Kamera zu schauen. Sind schon wirklich hübsch die Rindviecher. Auch darum kann ich sie schlecht essen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  14. Bente, da hast du dir hübsche Mädels ausgesucht. Jede einzelne ist eine Schönheit.
    Naja, der Bulle muss ja auch einmal raus. Hoffentlich benimmt er sich.
    Einen ruhigen Restabend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  15. In #11 hat die Knipsografin wohl eine Vervielfältigungslinse eingesetzt :-)
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
  16. @ Alle

    Vielen Dank !

    Herzlichst - Bente

    AntwortenLöschen
  17. Die Mädels werden doch sicherlich mit einem Kerl fertig werden. Wäre doch gelacht, wenn nicht. *g*
    Fesch schauns alle aus.
    Klar, liebe Bente, stehe die Mädels voll hinter dir, sieht man ja!

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.