Sonntag, 3. Mai 2015

Wie ein Star die Pampers seiner Zöglinge entsorgt - oder vorne rein und hinten raus, gehört irgendwie zusammen.




 Was vorne reingestopft wird . . . 



























. . . kommt irgendwann hinten wieder raus und wird - zur Pampers gerollt - von Frau Star entsorgt.


Nun ja, wenn ich nicht gerade eine Blumenwiese dünge, dann lasse ich auch entsorgen . . . 


 . . . aber bei meinen kargen Mahlzeiten, da kommt ja nix raus - finde ich.



Jedenfalls - jetzt sind sie da - die Löwenzahnblüten . . . 



























. . . obwohl die Wolken nicht ganz verschwunden sind . . . 


 . . . und sich späterhin auch geöffnet haben . . . 



























. . . und dann nur noch die Grashalme eine gute Figur machten.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Ja wie - so schnell geht das bei Euch in Ofri-Land.
    Schöne Woche Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... es steht alles in den Startlöchern :-)

      Löschen
  2. Liebe Bente,
    bei unseren Modelmahlzeiten kann ja nicht viel bei uns rauskommen.
    Du mein Frauchen hat Sternchen in den Augen, bei den supi Fotos von deinem Frauchen.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  3. Mal wieder toll. - Bis der Löwenzahn im garten säht ;)

    Liebe Grüße
    Jakob

    AntwortenLöschen
  4. Geschichten, die das Leben schrieb... schmunzel

    Hammer Bilder wieder Monika!

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  5. Verrückt: bei uns sind es schon wieder Pusteblumen, die ich auch zeigen werde...
    Aber so klasse wie deine Starfotos sind sie nicht.;-)
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  6. Dünger für die Pusteblumen, Herr und Frau Star sind wirklich zuvorkommend. Die Bilder wieder soooo gekonnt.
    Deine Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Hundeblumen...wie gemacht für Hunde...und deshalb würde ich sie auch nie pflücken und essen...hüstel. LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Was für kolossale Bilder!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  9. Ja jetzt blühen sie kräftig und machen uns knallige Wiesen. Sei froh, dass man deine gelben Füße nicht so sieht bei deiner Fellfarbe, Caspar sieht manchmal ganz schön albern aus.
    Karges Essen ? Da musst du noch mal einen ganz traurigen Blick üben....
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. .....ja Bente, du hast es nicht leicht.....karges Essen.....Sieht man dir gar nicht an.....
    Liebe Monika, das sind ganz zauberhafte Bilder :-)
    Schönen Montag, Ophelia

    AntwortenLöschen
  11. …schnell weg mit dem Kükenschiet…
    Liebe Grüße Renate
    ….auch bei mir kommt viel zu wenig rein und deshalb ganz wenig raus..
    bedauert Jule

    AntwortenLöschen
  12. Brave Staren! Die kümmern sich um ihren Nachwuchs in jeder Hinsicht und klasse beobachtet! :-)

    Ich finde solche Löwenzahnwiesen auch immer ganz besonders schön, richtig tolle Farbtupfer auf den saftig
    grünen Wiesen. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  13. Very nice series of images .. Happy monday ..

    AntwortenLöschen
  14. Wahnsinnig schöne Aufnahmen von Deinem Frauchen. Wie sie die Stare bei ihrer Brutpflege eingefangen hat.
    Phantastisch. Aber das schönste Bild ist heute Du auf dieser herrlichen Löwenzahnwiese, liebe Bente.
    Auch wenn es schade ist, dass immer noch nicht genügend in Deinen Magen kommt. Aber auf der anderen Seite bleibst Du so herrlich schlank und fit!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Who would ever think that dandelions could be so pretty! Gorgeous photos, Bente!

    AntwortenLöschen
  16. Wobei ich behaupte, nicht nur die Grashalme ... sondern sicher auch Du :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  17. Lach - was vorne reinkommt muss hinten wieder raus. Da kann ich nur zustimmen!!!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  18. puh.... ich hab's geschafft! bedrohliches wetter - windräder - drama baby, drama! dann die fotos vom strassenstrich - tz tz tz, die farnbilder sind pure musik - entrollender farn erinnert mich an geigenhälse - wie ein orchester dass sich sammelt um zusammen zu musizieren.
    inzwischen sind die temperaturen etwas angestiegen, so dass das frauchen inzwischen sicherlich aufgetaut ist! monika - du machst nicht nur sensationelle fotos, du findest auch immer die richtigen worte dazu. danke dir fürs zeigen!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Marika - bin ganz froh über deine lieben Worte - Monika

      Löschen
  19. Hallo Monika und Bente,

    die Bilder vom Star während der Hausarbeiten sind wieder wahnsinnig schön, vielleicht sollte ich bei Euch mal in die Lehre gehen ;) Bente im Löwenzahn ist aber auch ein tolles Motiv, ich bin her und hingerissen ;)

    Liebe Grüße aus dem Odenwald
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
  20. Das Thema ist zwar natürlich, aber schon etwas ungewöhnlich. ;o)
    Aber die Bilder sind ein Hammer.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Bente,
    die Fotos sind wieder der absolute Hit!!
    Irgendwie muss Piepmatz ja das Nest sauberhalten :-)
    Eine so schöne "gelbe Wiese" haben wir leider nicht :-(
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  22. @ Alle

    Vielen Dank, dass ihr euch auf dieses "Untenherum-Thema" überhaupt eingelassen habt ... :-)

    Liebste Grüße - Bente

    AntwortenLöschen