Sonntag, 10. Mai 2015

Von Blüten, Wolken, Lebensfreude und Beständigkeit.

Wir gehen mal hinten raus - 
quer durch den Garten -
und dann über die große Wiese ins Moor.





























Ich habe - hoffentlich - im Herbst - reichlich Äpfel und Birnen - Blüten sind jedenfalls da.



Zartrosa sind die Blüten an den Obstbäumen . . . 


. . . und kräftig purpur ist der Zierapfel in Hintergrund.


Ein 2ter Zierapfel steht am Grundstücksende - da geht´s raus . . . 


. . . vorbei am - pfff - komm ich jetzt nicht drauf :-(


So - Pforte auf - ab in die Freiheit !
Kann sein, dass wir gleich geduscht werden -
es wird duster am Himmel.








Eine Straße müssen wir zum Moor überqueren.
Dieses Bild ist noch vom April - da blühten noch die Glocken.



In meinem Moor.









Nun ja - ich hatte Spaß - ich gebe es zu.


Wir waren gut eineinhalb Stunden unterwegs -
 und es blieb trocken - JA !

Gleicher Weg zurück an meine Bude.


Es hat sich nichts verändert . . . 


. . . gottseidank - ein Hund braucht Sicherheit und Beständigkeit.



Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Herrlich Blüten ruft Frauchen gerade - mir gefällt "In meinem Moor." besonders gut - die Stimmung ist unübertroffen eingefangen.
    Wochenanfangsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Die Blüten sind ja echt wunderschön, in so einem Blütenmeer zu wohnen, muss traumhaft sein. Wer dann noch so ein Moor in der Nähe hat, der kann sich echt glücklich schätzen. Wir halten auf jeden Fall die Daumen, dass du reichlich Äpfel und Birnen bekommst!

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es etwas Schöneres als Apfelbaumblüten? Wenn ich deine Bilder sehe, wohl kaum....
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Du wohnst ja schön.....! Und ja, ich bin auch froh, wenn alles noch so ist, wie ich es verlassen habe (aufräumen kommt ja keiner ;))
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. So mancher Mensch braucht das auch - ich zähle mich dazu!
    Die "komm ich nicht drauf" habe ich mir vom Wiesenrand für die Vase mitgenommen - irgendwas mit Sternen glaub ich.
    Dein Moor ist einmalig.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich komm nich drauf könnte auch Bärlauch sein. Frauchen wird's wissen.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
  7. Mich wundert es nicht, dass Du so lachend durch dein wundervolles Moor flitzt…als wolltest Du mit den Wolken wegfliegen…
    aber Bodenhaftung hat auch was für sich…die Wolken können ja die schwebenden Ostereier mit nehmen…
    meint Renate
    Vor Freude mit den Beinen strampeln, die Pfoten hoch in der Luft …so wälze ich mich ich am liebsten in raschelndem Laub
    meint Jule

    AntwortenLöschen
  8. Hallo

    Oh ihr habt es so schön!!!
    So ein Moor hätten wir auch gerne bei uns.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Bente, welch wunderiolle Moorlandschaft da würde ich auch gerne herumhoppeln wenn ich HUnd wäre, was ich leider nicht bin, nur ein Menschlein auf 2 beinen, aber ich begleite dich gerne auf deinen Morgenspaziergängen und bewundere die Bilder die dein Frauchen geknipst hat, - wunder - wunderschön.....
    herzlichst Angelface

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich zuzusehen, wie viel Spaß du hattest. Dein Spaziergang durch den Garten und hinaus ins wunderbare Moor hat uns sehr gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
  11. Im Moor ist es auch wunderbar...wobei ich auch gern mal bei euch im Garten geblieben wäre...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Ein ganz wunderbarer Gewitterhimmel ist das, vor allem wenn man trotzdem trocken nach Hause kommt.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. Ein ganz wunderbarer Gewitterhimmel ist das, vor allem wenn man trotzdem trocken nach Hause kommt.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  14. man kann sich wirklich nur wiederholen, fantastische fotos !!!

    AntwortenLöschen
  15. Nun, wir geben zu, wir hatten heute auch Spaß mit Euch, durch den Garten ins Moor zu gehen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bente,
    ein Himmel voller Dramatik und eine Bente die sich freut, das gefällt mir - ganz besonders auch die Apfelblüten!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  17. @ Alle
    Wie schön, dass ihr euch von den dunklen Wolken nicht habt abschrecken lassen :-)

    Viele Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  18. hallo bente,
    tolle fotos.........................................wünsche euch viele äpfel und birnen!
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen
  19. Nicht nur ein Hund, auch ich liebe Sicherheit und Beständigkeit :)
    Schaden kann es jedenfalls nicht ;)

    Liebe Grüße
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
  20. @ Auch den "Nachzüglern" möchte ich DANKE sagen - Bente

    AntwortenLöschen