Montag, 11. Mai 2015

Am Nachmittag hatten wir es warm - plötzlich 25 Grad . . .


. . .  ohne jede Vorwarnung - das Frauchen fand die Sommersachen gar nicht so schnell -
 und unsere Nachmittagsrunde begann später als üblich. 


Möven suchen Futter auf dem schwarzen Acker . . . 



. . . und der Farn fängt das warme Licht ein. 



Ich versuche ein Leckerchen einzufangen . . . 



. . . und das Reh stellt sich tot und hofft kein Futter für mich zu sein - isses auch nicht.



Den habe ich nicht gesehen - nur später auf dem Bild - son Mist - er war zu weit weg.



Nun riecht es nach Frühling bei mir - endlich.



Viele Sumsetiere sind unterwegs . . . 



. . . und fliegen mir um die Ohren . . . 



. . . etwas mehr Abstand dürften die schon gerne halten.



Nun ja - nun kommen Frauchenbilder . . . 



. . . die muss ja auch eine Aufgabe haben . . . 



. . . sonst lässt die mich gar nicht aus den Augen.


Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Liebe Bente,

    es freut mich zu hören, dass es endlich auch bei euch einigermaßen ordentliche Temperaturen gibt. Diese Sumsetiere sind echt schrecklich. Chris mag die gar nicht, leider zeigt er das sehr deutlich, indem er nach ihnen schnappt. Und der Dusty, der hat Angst vor denen und verkrümelt sich dauernd. Wir können hier also deine Ablehnung sehr gut verstehen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Endlich Wärme - das ist doch prima. Das kommt immer überraschend und ich muss auch erst suchen, bevor ich die passen Sachen finde. Nur hier eben ein paar Wochen früher :-)
    Die Sumsetiere nerven den Caspar auch immer.
    Das Gras ist im Frühling immer besonders grün und saftig, da grast der Caspar gerne gemütlich, fast wie eine Kuh.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Plötzlich Sommer... ;)

    Puh, uns ist schon fast zuuu warm.

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  4. regelrecht schwül war es und wir waren deshalb zum Eis schlecken

    LG Luna Apollonia

    AntwortenLöschen
  5. Es ist so schön, dass die Wärme langsam die Kälte in die Ecke drängt! So ist die Laune geich viel besser!
    Wieder sehr sehr schöne Bilder!
    Viele Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bente,

    die sommerlichen Temperaturen scheinen im Moment zu kommen und zu gehen ... so ganz ohne Konzept und auch ohne Vorwarnung :) Bei uns war es gestern auch so warm, die Hunde wollten nicht richtig laufen!
    Die Sumsetiere sind hier auch unterwegs ... aber Cara versucht die meisten davon zu futtern . kriegt daheim eben nie genug Futter!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  7. wie schön - genieß das herrlich warme wetter!! :-)

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  8. Hier herrschten die ganze Zeit ähnliche Temperaturen und heute war es ziemlich heftig,
    mal schauen ob dann im Sommer auch noch etwas übrig ist ;)

    Wie immer, super Fotos :)

    Liebe Grüße
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
  9. so war ist hier noch lange nicht :-( schoene fotos , wie immer :-)

    AntwortenLöschen
  10. Frauchenbilder sind schön!
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns ist es auch warm und schwül. Und natürlich kam der Sommer auch hier recht plötzlich. Nun ist hier das Moor nicht mehr begehbar, denn die Sumsedinger stürzen sich hier auf uns…

    Schöne Bilder hat Dein Frauchen im Rahmen der „Beschäftigungstherapie“ für uns mitgebracht.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Bente,
    bei uns war es gestern und heute richtig sommerlich. Wie ich an den schönen Bildern sehe, hast du trotz warmen Wetters dein Jagdfieber behalten.
    Liebe Grüße ans Frauchen und an dich.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle

    Herzlichen Dank, dass ihr mich besucht habt - es hat mich sehr gefreut - eure Bente

    AntwortenLöschen