Sonntag, 26. April 2015

Vielleicht kann man mit gutem Personal auch befreundet sein - mit einem Futterneider aber ganz bestimmt nicht.






Wenn ich in meinem Revier unterwegs bin, dann kann ich mir die Begegnungen nicht aussuchen.
Voraus sehe ich schon den Gismo kommen.


Er ist ein flotter Flitzer, 
aber ich hasse seine plumpe Vertrautheit - will er doch nur an mein Futter - aber nix da !


Liebe Grüße - Bente


Kommentare:

  1. Du bist ja unheimlich freundlich zu Futterneidern. Unser Lockenhund würde Dir deine Leckerchen von Herzen gönnen, aber vielleicht brauchst du gerade deinen Ball nicht so sehr?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... kann auf den Ball verzichten - wir sind also im Geschäft !

      Löschen
  2. Da macht aber einer auf gut Freund... pft...

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente, bekommst du auch Leckerchen von Gismos Leinenenden?
    Ich darf ja nun nix mehr von anderen haben... Teile aber mein Futter ( welches jetzt auch meine Leckerchen sind ) mit Kumpels .
    Habt ihr noch zusammen gespielt?
    Das ist viel wichtiger als ein paar Leckerchen.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... von ihm gabs nichts zu futtern - aber dafür haben wir auf dem Feld die Sau rausgelassen - wir waren dreckig und er zusätzlich noch fix und fertig :-)
      Deine Bente

      Löschen
  4. Ein klitzkekleines bisschen aufdringlich sieht der Gismo aus. Nur gut, dass ich nicht so bin, würde Chris jetzt sagen. Er knutscht zumindest erstmal, bevor er aufsteigt :-D

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .... wenigstens ein Kuss vorab - das ist brav :-)

      Löschen
  5. Ja, ja, immer diese kleinen frechen Schlingel, die einen von hinten überfallen und ans Leckerli wollen, das hätte ich mir auch nicht gefallen lassen....man möchte doch wenigstens gefragt werden ;-)
    Guten Start in die neue Woche, liebe Grüße, Ophelia

    AntwortenLöschen
  6. Oh Schreck, da kann ich dich verstehen. Solche Aufdringlichkeiten von Menschengismos mag ich auch nicht.
    Aber er hat wohl Erfolg, schlaue Masche. Und gut genährt - der Gismo.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ach diese Bettelei bei anderen Hundebesitzern (Das ist doch nicht Dein Frauchen mit dem Anhänger?? Die hat doch den Springer). Was haben wir da bloß gemacht. Aber haken wir das mal unter "abwechslungsreiches Futter" ab.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...der Bursche zieht den Anhänger - ich habe den Springer, das stimmt.

      Löschen
    2. Es gilt dann aber trotzdem - für Gismo. Brave Bente.

      Löschen
    3. Jetzt sach nich Lady Bente hat einen Chauffeur????? Und ein eigenes Taxi?????

      Löschen
  8. Bente mit den Scherenzähnen….
    daran kommt Gismo nicht vorbei, da kann er noch so sehr leuchten..
    lacht Renate
    Die Hand, die uns füttert…wir beide haben sie schon gemeinsam genutzt…
    lacht Jule

    AntwortenLöschen
  9. Leckerchen teilen ... das geht nur mit richtig guten Freunden - und dann nicht auf so hochstaplerische Art und Weise :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  10. Leckerchen teilen?? Das geht gar nicht - zumindest bei mir kaum. Aber vielleicht würde ich Dir ein klitzekleines Stückchen abgeben, liebe Bente. Du weißt ja: Selberessen macht dick!

    Liebe Grüße zum Wochenanfang!
    Deine Gipsy und Frauchen

    AntwortenLöschen
  11. Huhu Bente,
    also ich bin ziemlich großzügig, und teile auch Leckerchen, aber DER ist ja oberfrech!!!
    Ausserdem sollte er mal auf seine Linie achten :-)
    Schnell wegflitzt die Isi

    AntwortenLöschen
  12. Gismo also ^^ ob der überall so ran geht um Futter zu bekommen,
    dann werden sich seine Herrchen einiges ersparen ;)

    Liebe Grüße aus dem regnerischen Odenwald
    Björn :-)

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle

    Vielen Dank für eure Anteilnahme !

    Herzlichst - eure Bente - die Immerhungrige ...

    AntwortenLöschen
  14. Wie wahr, wie wahr….Ich glaube ich hätte ihn dezent von meinem Herrchen weggeknurrt. Denn wer keine Manieren hat, dem müssen sie zeitnah beigebracht werden und zwar bitte ohne großartige Leckerliverluste

    Wuff & Wau
    Deine Socke

    AntwortenLöschen
  15. Ach, Bente, so ein kleines Stückchen kannst du ihm doch abgeben, dem Gismos.
    Der Bursche hat doch immer bestimmt viel in der Tasche oder?

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen