Mittwoch, 15. April 2015

Der ostfriesische Hase füllt das Bild komplett aus - aber nur, weil das Frauchen mich reingelegt hat - irgendwie ...


Ich graste auf der Wiese nebenan - das Frauchen lag still auf dem Weg rum, das sah ich aus den Augenwinkeln . . . 


. . . sie guckte mit einem Auge geradeaus - mit einem zu mir - und sie sagte nix . . .
























. . . ich wunderte mich, ob des leisen Frauchens und wollte doch mal lieber nachschauen . . . 



. . . da sah ich diesen Herrn Lampe - deshalb diese Ruhe - na warte Freundchen . . . 



























. . . ich bin ja eine Gutmütige - aber irgendwann, da ziehe ich doch einmal ein wenig an seinen Löffeln.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Wie kriegt Frau das hin, Meister Lampe so aufs Bild zu bannen? Mein guter alter Osterhase! Unglaublich! Ich geb das Fotografieren auf...
    Gute Nacht!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Oh Bente, dein böses Frauchen :-) Schon wieder ist der Hasenbraten entwischt. Aber mach dir nix draus, du kannst dir mit Chris die Pfote reichen. Der hat sogar vergessen, hinterherzurennen, als wir letztens einen Hasen sahen :-)

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  3. Ui, liebe Bente! Ich bin richtig froh, daß Frauchen Dich reinlegen konnte, denn das Bild, das von ihm komplett ausgefüllt wird, ist so genial!!! Einfach toll!!!
    Liebe Grüße schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  4. Denk an die leckeren Köttel. Die lässt er dir nicht, wenn du Stress machst. Guten Appetit.

    AntwortenLöschen
  5. Ein Prachtexemplar! Da wäre Dürer entzückt gewesen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. So nah! Das ist ja der Hammer.
    Ich möchte dir - liebe Bente - wirklich nicht zu nahe treten, aber ich finde, dass Hasenfüße und Hundefüße durchaus gewisse Ähnlichkeiten vorweisen, wenn sie zuvor durch leicht morastiges Gelände gehüpft sind.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Wahnsinn, dass du den Feldhasen so nah vor die Linse bekommen hast!
    Gut, dass Bente ein wenig abseits unterwegs war. Nicht, dass sie denn Herrn Hase verschreckt hätte. Er guckt ja doch sehr wachsam. Und hat überhaupt eine ganz andere Ausstrahlung als die plüschigen Hauskaninchen, die man so häufig sieht.
    Liebe Grüße,
    Mara und Abra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bente,
    dieser Prügel war neulich bei uns im Feld! Ich erkenne ihn genau!!! Hab ihn leider auch nicht erwischt ;-)
    Hmmmm - aber irgendwann...........

    Grüße vom Josh(i)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Monika
    das sind ja faszinierende Fotos, wie hast du den Hasen nur so toll hingekriegt... absolut genial!
    Herzliche und sonnige Grüsse, Sichtwiese

    AntwortenLöschen
  10. Dein Frauchen kann ja Sachen, Bente.
    Ein Auge geradeaus und eins zu Dir... :-)

    Auf dem ersten Bild dachte ich erst das bist Du. Wie immer eben. Es ist ja Dein Tagebuch. Und so nah kommst normalerweise nur Du daher um uns zu begrüßen... dann hab ich mich ein bisschen erschrocken, wie verändert Du ausschaust... :-)))

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Genial und das obwohl ein Hund mit Dir Gassi geht :o). Hinterher warst Du wohl nass oder hast Du gleich den ganzen Körper in Seemannsgarn (hier Ölzeug) eingehüllt. Das macht ihr doch so gern da in Ofri-land.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
  12. Stille Frauchen sind immer gut zu beobachten - das haben unsere Beiden auch schon gelernt :) Ich freue mich aber trotzdem sehr über die schönen Bilder ... auch wenn ich Dir ja mal einen leckeren Hasenbraten gönnen würde.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  13. Ein richtiger Charakterkopf ist Euer Herr Lampe, schaut aus wie der strenge Lehrer in der Hasenschule ;-) Bente sei ganz froh, dass er wieder friedlich abgezogen ist, ich ich wäre mir nicht so sicher, wer da wem die Löffel langziehen würde.
    Sehr beeindruckend sind die Fotos, echt klasse. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  14. Das böse Frauchen :)

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  15. Albrecht's Hase lebt -noch….
    freut sich Renate
    …und er hat sich ganz schön eingesaut…so wie wir´s lieben..
    lacht Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach und es sieht so aus, als hätte schon mal wer an seinem rechten Ohr geknabbert…*grins*

      Löschen
  16. Liebste Monika, wie schaffst Du das nur immer? Wieso halten die Tiere still, wenn Du sie knipst? Lass mich raten: Das hat was mit Geduld zu tun? (Ich befürchte JA und somit hab ich schon verloren ...) :0\
    Und nun noch ein Lob an Bente, dass sie Dich knipsen lässt. (Liebe Bente, wieso jagst Du eigentlich nicht sofort los? Wär ich Hund, dann würde ich hinterherflitzen, aber Hallo! Das macht bestimmt Spaß. Natürlich würde ich die anderen Tiere immer gewinnen lassen. Aber gegen so ein bisschen Spaß und Spiel dürfte doch nichts einzuwenden sein ...) ;0)

    Das sind wieder so unfassbar geniale Aufnahmen ... einfach nur WOW!!!

    Sonnige Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. den hasen hast du ja super abgelichtet !!

    AntwortenLöschen
  18. Super erwischt! Wir erlebten gestern einen Meister Lampe, der sich am Straßenrand hinsetzte, nach links und rechts schaute und dann brav über die Fahrbahn hoppelte. Zu schnell für meine Kamera im herannahenden Auto, aber sicher, das ist die Hauptsache.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  19. Das freut mich heute und Bente muss damit leben ;)
    Ein schönes Foto von dem Hasen, es schaut so friedlich aus und die Ohren braucht man ihm nicht langziehen, die sind lange genug ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. monika die paparazza aus ostfriesland - erwischt jeden und jede - selbst den osterhasen!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  21. Suuuper, hier gibt es nämlich weit und breit schon lange keine Hasen mehr :-(
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  22. „Das Frauchen lag auf dem Weg herum“…Wie gerne würde ich einmal Mäuschen auf Euren Spaziergängen sein….;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  23. @ Alle

    Für eure Begleitung möchte ich ganz artig DANKE sagen !

    Eure Bente

    AntwortenLöschen
  24. Das sind wie immer - wunderschöne, gemalte Bilder! Hammer!

    LG Jérôme

    AntwortenLöschen
  25. Glückliche Knipse - Gratulation - meint mein Frauchen - ich hätte dir gerne beim Fellabziehen geholfen.
    Ayka

    AntwortenLöschen
  26. Wow, das sind ja echt Knaller-Fotos!
    Da ziehe ich meinen Hut!

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.