Donnerstag, 5. März 2015

Bente guckt "Unser Song für Österreich" ...


. . .  und daraus wird "Sprachlos in Ostfriesland".



























Der Bursche tippt beim "Endkampf" auf die Dame - knapp allerdings,
das Frauchen setzt auf Andreas Kümmert - bedenkenlos und überzeugt -
 der Bursche schwankt - es sei schwierig, 
dann gewinnt der Andreas - 
und dann will er nicht nach Österreich - 
da haben wir dumm geguckt - 
die Schöneberger auch -
 die wollte an ihrem Geburtstag zwar mal ganz was Außergewöhnliches, 
weil ihr Talent in der Überraschung liegt - aber so hatte sie sich das wohl doch nicht erträumt.

Nun ja - es gibt dramatischere und gefährlichere Probleme in unserer Welt - 
aber trotzdem - 
da bekommst du live mit, wie ein guter Sänger meint, er passt nicht in die Glitzerwelt,
dabei mochten wir doch gerade auch das an ihm, neben der Stimme.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Ja, es ist schade...aber vielleicht hat er nie wirklich daran gedacht, dass er gewinnen könnte...genau in dieser Glitzewelt, wo Schönheit so eine große Rolle spielt...und wollte nur ein wenig bekannter werden...und nun DAS! Ich finde es erst einmal ein sehr postives Zeichen, dass er gewonnen hat, denn das zeigte, es geht wirklich um die stimmliche Leistung und den Song und nicht ums Aussehen. Vielleicht fühlte er sich auch nicht körperlich fit daür...Egal, Ehrlichkeit ist immer die bessere Lösung...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lotta und Gretel,
      ich wusste das er ES nicht macht, noch bevor er es sagte - kennt ihr sowas ?

      Als die Co Moderatorin ihn und Ann Sophie auf die Bühne geleiten soll und ihn so gar nicht einbindet und sich nur mit A unterhält - und er da so am Rande mitläuft - da wusste ich - er macht das nicht ...

      Frauen "haben" sowas manchmal - glaube ich :-)

      Liebe Grüße - Monika

      Löschen
    2. Glaubste nicht Monika, ich hatte auch einen Hauch von Ahnung in die Richtung!
      Vorher las ich schon über seinen Gesundheitszustand und dass er nicht geprobt hat.
      Ehrlich - ich finde den nur gut. Als Typ und auch seine Musik. Ich hoffe, dass sein Lied ganz oft im Radio gespielt wird und man ihn ansonsten in Ruhe lässt.
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Ja, genau...es war doch offensichtlich, wer für Barbara Schöneberger der Favorit war...möglicherweise stand das ja schon vorher fest...wenn man mal genau die Anmorderationen verfolgt hat...Ich finde es nicht schlimm, dass der Andreas das nicht macht...soll er sich auf seine Musik konzentrieren, ich denke, das macht ihn glücklich. LG Lotta.

      Löschen
  2. Ach Bente, du hast dat auf den Punkt gebracht.
    Spiegel-online hat einen netten Artikel darüber verfasst.
    Er ist unbedingt unser großer Sieger der Herzen mit dem Song und mit der Entscheidung.
    Warst aber lange wach, Bente :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Mensch Bente, was Du alles so im TV siehst! Wuff!

    LG
    Claralotti

    AntwortenLöschen
  4. Oh, du arme Bente :-)))
    Du siehst wirklich sehr sehr interessiert aus!
    Ganz liebe Frühlingsgrüße
    sendet dir und deinem Frauchen die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  5. Dein Blick fragt:
    "Wen kümmert´s…?"
    meint Renate, die das Ereignis verpasst hat
    …nun, mich nicht, so wie Dich nicht...
    lacht Jule, die GsD nur ihre Menschen verstehen muss

    AntwortenLöschen
  6. ein wunderschoenes Bente portrait ! schoenes wochenende :-)

    AntwortenLöschen
  7. Der Song Contest, da waren auch schon wieder im Vorausscheid seltsame Titel dabei ^^
    diese Damen mit ihrem Radl zum Beispiel *g* jetzt also Ann Sophie, warum fehlt mir dabei immer der Zusatz "Mutter" ?

    Irgendwie sieht sie der Lena mit den Doppelnamen ähnlich, so irgendwie halt ;)

    Mein Favorit? Hm, schwer zu sagen, dieser normal aussehende Joe Cocker-Verschnitt war schon nicht schlecht, aber spielt der Gesang heute noch wirklich eine Rolle um zu gewinnen beim Finale?

    Vielleicht hätten wir die mittelalterlichen Trommler schicken sollen ;)

    Liebe Grüße aus dem Odenwald
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Finale hätte er vielleicht nicht gewonnen - aber vielleicht auch dort, denn hier haben sich die Leute ja auch von einem Menschen "Natur" faszinieren lassen - warum sollte es diesen Wunsch nicht noch großflächiger geben - ist laut und bunt und wild nicht manchmal auch einfach vielzuviel ? Wir werden es nun nicht wissen ...
      Dankeschön - und liebe Grüße - Monika

      Löschen
  8. Nun hört man es in allen Nachrichten, was Ihr hier schreibt. Euren Bericht mit dem Bentebild gefällt uns besser....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  9. Ja Bente, dass war schon ein Ding. Damit hat niemand gerechnet.
    Keiner - und die Erklärungen sind auch heute noch nicht verebbt.
    Eine schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  10. @ Alle

    Herzlichen Dank, dass ihr ein wenig mit mir gegrübelt habt - nur ein wenig, denn Sorgenfalten wollen wir ja nicht - dann lieber die Lachfalte trainieren - aber das passt auch nicht immer.

    Viele Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  11. ja der gute versäumt die schöne stadt wien - selber schuld sag ich da nur...

    schleckerbussi
    quentin (der österreicher) :-)

    AntwortenLöschen