Dienstag, 17. Februar 2015

Das blaue Wunder.

Heute Morgen musste ich schon vor 6 Uhr raus - 
das Frauchen wunderte sich - 
und draußen hatten wir dann Nebel und ein blaues Wunder - guck.


Hübsch gruselig fanden wir das - nun ja - SIE fand das - 
nun musste die Kamera mit - nun gut.


Warum es heute so früh sein musste?


Gestern waren wir an einem See spazieren.
Für Hunde ist da im Sommer kein Zutritt.
Gestern wurden wir darauf angesprochen, dass für mich ganzjährig
kein Zutritt ist "...bitte lassen sie ihren Hund demnächst einfach zu Hause ...!"
Aha, einfach zu Hause lassen - mich ?
Wir haben uns längst Diskussionen vor Ort mit einem Herrn Wichtig abgewöhnt,
aber der Gassigang geriet trotz Spiel und Spaß und Wurfknochen doch zu kurz.


. . .  wir nahmen noch einen schönen Sonnenuntergang mit und zogen dann ab.


In der Früh hatte ich dann ein Geschäft zu erledigen . . . 


. . . mit mir aber offensichtlich noch einige mehr . . . 


. . . jedenfalls war an unserem Sträßchen schon was los . . . 





. . . und da es bei uns vor der Türe stockfinster ist, da spaziert . . . 


. . . das Frauchen gerne dort mit mir wo Licht - und heute auch Farbe ist . . . 


. . . und so kamen wir zu unserem blauen Wunder.
Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Aha, bei euch gibt es also auch so einen See wo keine Hunde hin dürfen. Das ist echt gemein. Schade das euer Spaziergang dann zu kurz war, obwohl die blauen Fotos sehr schön sind.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... bei euch also auch - aber warum - im Sommer verstehen wir ja noch - irgendwie ...

      Löschen
  2. das zeitige aufstehen hat sich gelohnt :-)

    AntwortenLöschen
  3. Den Herrn "Wichtig" sollte - aus Hundesicht - auf einen fernen Stern verfrachtet werden. Wasser ist doch der ideale Spielort für Hunde, jawol ja.
    Die blaue Stunde ist echt herrlich eingeffangen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Was? Ihr habt einen See, wo Bente nicht mit darf? Den würde ich boykottieren und da gar nie mehr hingehen. So einen See sollen sie doch selbst behalten. Da können wir ja von Glück reden, dass hier maximal Badeverbot gilt, aber kein generelles Hundeverbot. Aber gut, sooo viele Seen haben wir auch nicht. Trotzdem ist euer blaues Wunder sehr schön anzusehen.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  5. Also im Sommer haben wir da ja noch bis zu einem gewissen Grad verständnis für, aber um diese Jahreszeit??? Ganz schöne doof, dieser Mr. Wichtig.
    Aber die blauen Bilder sind wirklich sehr schön aus.
    Liebe Grüße
    Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
  6. Der "Herr Wichtig" möge sein Gift bitte anderswo verspritzen.
    Bente, mach Dir nix draus!
    LG aus dem Havelland von Josh

    AntwortenLöschen
  7. Da ist jemand wirklich wichtig....auch ich könnte es im Sommer verstehen, aber jetzt....
    Naja, manchmal einfach weghören.....dafür hinsehen und schöne Fotos machen....
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  8. Hm, hm... Verbote sind für mich ein Reizwort. Ich könnte allenfalls verstehen, wenn ein freilaufender Hund wilde Jungtiere stört... aber so allgemein sollte man bei Mr. Wichtig mal die Gabelkur machen.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  9. Die Fotos sind wieder traumhaft schön. So etwas erlebe ich kaum noch, da ich so früh nicht raus muss.
    Weniger schön ist Euer Erlebnis.
    " ...Ganzjährig kein Zutritt ..." - na, das sollte mich ja wundern. Da gibt es doch eine örtliche Polizeiverordnung, in der so etwas geregelt ist. Leinenzwang würde ich ja noch verstehen ... aber im Winter?... und dann noch zuhause lassen, ja was ist das denn für einer ...
    Ich wünsche Euch beiden einen angenehmen Tag.
    Liebe Grüße von Anne

    AntwortenLöschen
  10. So was dusseliges...kein Zutritt für Hunde am See...Leinenzwang kann ich ja verstehen...und dass Hunde nichts auf einem Spielplatz zu suchen haben...und dass man die Haufen entsorgt...aber kein Zutritt am See...nein...zu blöd...Hier darf man übrigens an alle Seen den Hund mitnehmen...vielleicht besucht ihr uns mal...;-)? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. ...einfach zu Hause lassen.. soso!!! Dann kann Herr Wichtig ja auch einfach zu Hause bleiben!! *kopfschüttel*

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  12. So hatte der Ärger mit Herrn Wichtig doch noch was Gutes irgendwie.
    Frauchen hat tolle Fotos bekommen, obwohl die Nacht für sie recht früh zu Ende war.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. Hier erleben wir nicht nur unser blaues Wunder sondern auch ein orangefarbenes …
    freut sich Renate, die die See-Sperrrung nun gar nicht versteht.

    GsD gibt´s unter Hunden nicht so viele Wichtigtuer, …nun ja, manch einer kläfft ganz schön wichtig…
    grinst Jule

    AntwortenLöschen
  14. Was auch immer an diesem See sein wird, dass man dort eine echte "Lady" nicht haben will - mir erschließt es sich nicht.
    Vielleicht stört man die dort schlafenden Fische ^^

    Jedenfalls seid Ihr ja ziemlich früh auf den Beinen, da liege ich dann doch lieber in der warmen Stube,
    so blau schaut es bei uns auch nicht aus ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  15. Den Sonnenuntergang mit Struktur finde ich wunderschön :)
    Was, bitte, bedeutet "duff"? Ich kenn das Wort nicht :))
    【ツ】Knipsa

    AntwortenLöschen
  16. Oh oh, wir freuen uns gerade darüber, dass wir hier endlich einen See OHNE Hundeverbotsschild entdeckt haben. Hoffentlich erleben wir da demnächst nicht auch noch unser blaues Wunder...
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  17. Oh, ein See uhne Hunde ist auch nichts wert. Ganz anders Eure Bilder, wertvoll und schön....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Bente, wie schoen, dich und dein Frauchen kennenzulernen - danke, dass ihr mich heute auf meinem Blog besucht habt, im fernen Kalifornien!

    Also, Bente, lass dich bloss nicht von diesem Herrn Wichtig einschuechtern und jage weiterhin am See nach Knochen und Holzstoeckchen!! Im Sommer dann leider woanders... Hast du auch einen Wald, wo du hingehen kannst?

    Ich hoffe, du besuchst mich mal wieder! Ich selbst habe leider keinen Hund, obwohl ich wahnsinnig gerne einen haette - geht aber leider nicht wegen starker Allergien meines Mannes. Aber zum Glueck gibt es die Hunde meiner Freunde, die kann ich immer maechtig verwoehnen. Tschuess! - Carola

    AntwortenLöschen
  19. Uiiii man, so früh - haben hier Hunde, Katzen und Menschen - bis auf einen - noch die Augen zu :o). Leckerchen bei einer Tasse Kaffee abholen und dann wieder in die Federn.
    LG Ottimaks

    AntwortenLöschen
  20. @ Alle

    Dankeschön - hätte ich einen See - IHR dürftet da ran !

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  21. Mit Hund erlebt man eben nahezu täglich sein blaues Wunder - gelle...

    Spät kommentiert, aber immerhin... lach

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen