Samstag, 24. Januar 2015

Der blaue Morgen - nicht mehr ganz so früh, aber dafür mit Windflüchter. Er ist der einzige dieser Art in meinem Revier und ich bin immer in Sorge, sie sägen ihn eines Tage ab.
































Von geraden Eichen flankiert - bleibt der Flüchter hoffentlich noch sehr lange auf dem Wall stehen.



Hier stehen alle Eichen wie die Zinnsoldaten . . . 


. . . und hier mal ein Blick auf den Lieblingsbaum - wie wir ihn hier noch nie gezeigt haben :-)


Es wird immer grauer und es fängt schon fies an zu schneeregnen - bäh.


Wir haben hier übrigens auch Autos - erzählte ich das schon?


Schnell noch die leckersten Frosties rauspicken . . . 


. . . bevor das Frauchen zum Heimmarsch bläst . . . 


. . . noch eine Hasenspur verfolgen . . . 


. . .  dumm gucken, weil das Frauchen mir nicht folgt . . . 


. . . noch einen schnellen Blick auf die eleganten Äste . . . 




























. . . und dann schon mal auf das Frühstück freuen.


Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Such beautiful photos! Enjoy your snow, Bente!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
  2. Hach ja...der Windflüchter gefällt mir auch...ganz wunderbar sieht er aus...Hier herrscht ähnliches Wetter...heute mit Hagel vermischt...da ist es im kalten Haus fast gemütlicher...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Eine magische Stimmung liegt über dem Land und immer wieder finde ich die filigranen Baumgestalten wunderschön.
    LG, Ingrid

    AntwortenLöschen
  4. Schon wieder so beeindruckende Fotos!
    Willst du sie nicht mit Ghislanas "Mein Freund, der Baum" verlinken, hier:

    http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2015/01/mein-freund-der-baum.html

    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Was, bitte, sind denn Frosties? Gefrorene Hasenköttel?

    AntwortenLöschen
  6. De natuur op zijn mooist in dit jaargetijde prachtig de sneeuw en de mist geeft het een heel intieme indruk en Bente kan zijn lol niet op.

    AntwortenLöschen
  7. Fantastisch, diese monochromen Bilder - das ist eins meiner Lieblingswetter, ich gestehe. Eurem Windflüchter wünsche ich ein noch sehr langes Leben.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Lieblingswetter - ein schönes Wort und wir freuen uns sehr hier einen "Seelenverwandten" getroffen zu haben :-)

      Löschen
  8. ganz grosse klasse die fotos, das panorama ist genial !

    AntwortenLöschen
  9. Ein Morgen,der dem Auge viel bietet.
    Der Flüchter scheint auf der Hut zu sein oder ist er etwa aus dem Stamme der Ents? Egal, wenn die Baumfäller anrücken, kann er sich auf vier Wurzelbeinen auf und davon machen- hoffentlich - und ...
    Portrait einer Lady vorm Frühstück bei Tiffany:
    Buttermilchshake und Pansenwurst in Meissner Porzellannäpfen und das Frühstücksei wird Dir auf einem goldenen Löffel serviert. Wie klingt das?
    fragt Renate
    Frauchen, es kommt auf den Inhalt an, nicht auf die Verpackung. Gilt für alles und jeden!!!
    behauptet Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ich liiiebe es stilvoll - und ich esse inzwischen sehr vornehm (manchmal), das Frauchen sagt dann "mach mir die Elisabeth" und dann kann ich vollendet von der Gabel nehmen ... doch, doch ...

      Eure Bente

      Löschen
  10. Hallo Bente,

    obwohl die Landschaft doch sehr grau war, finde ich die Bilder doch sehr sehr gelungen und toll. Mein Frauchen ist auch total begeistert.

    Lieben Gruß vom Amor

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Aufnahmen.
    Herzliche Grüße
    Alex

    AntwortenLöschen
  12. such a neat tree in the first shot and beautiful views throughout! lady bente, you are a true beauty, too!

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle

    Herzlichen Dank für eure liebe Begleitung - es hat mich wirklich sehr gefreut !

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen