Mittwoch, 5. November 2014

Wir hatten am Morgen unsere olle Praxiflex mit einem alten Film dabei und machten mal auf Lomograph im Moor.















Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Ich bin zwar etwas ahnungslos was eine Praxiflex ist, aber diese Fotos haben einen ganz besonderen Charme! Fast wie ein alter Spielfilm, das Moor wirkt sogar leich unheimlich ;-) Bewundernde Grüße von Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es so wie Küstensocke, vielleicht klärst du uns mal auf!
    Aber die Bilder sind toll...
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin auch so eine Ahnungslose, was ist eine Praxiflex?
    Aber die Bilder sind interessant...wirken alt.
    LG Smilla

    AntwortenLöschen
  4. Zeitreise auf der (mit der) Praxiflex….da kommt Frau ins Grübeln….
    "auf der Flexschiene praktisch in die Vergangenheit" ???????
    lacht Renate
    Bleibt flexibel, solange DU fröhlich springst und fliegst…
    lacht Jule

    AntwortenLöschen
  5. Oh, Moor und Bente mal ganz anders, aber nicht weniger schön, sondern sehr charmant.
    Wobei mir Praxiflex jetzt auch nicht geläufig ist, kenne die lustigen Fotoapparate nur unter Lomo oder Smena. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Wow, eine tolle Optik neben all den Hightec-Bildchen, die heute so möglich sind. Und endlich mal wieder Knochen mit Sahne...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  7. Wow alle Achtung, das sind ganz tolle Bilder! :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  8. Leider sagt mir Praxiflex auch nichts - aber was immer es ist ... es macht tolle Aufnahmen :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  9. Coole Bilder !! Ist es eine Digitalkamera oder hast du analoge Fotos abgescannt ? Fotos toll wie immer ( ich schaue alles an ,kommentiere aber selten) LGKatja

    AntwortenLöschen
  10. Was ist das denn nun, würden auch wir gerne wissen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  11. @Alle

    Oh je, da habe ich ja was angerichtet.
    Ich bin gar nicht davon ausgegangen, dass ihr sooo genau lest - tschuldigung!

    Bei dem Kameranamen habe ich mich verschrieben - sollte Praktiflex heißen - ist aber auch egal, denn die Bilder sind mit der kleinen digitalen Canon M erstellt und das grobe Korn, die Farbreduzierung und die partielle steile Gradation, neben der Unschärfe, ist im Bildbearbeitungsprogramm entstanden.
    Ich hatte gestern, bei den Aufnahmen im Moor, mal wieder Lust bekommen, mit einer alten analogen Kamera und einem hochempfindlichen und körnigem Film zu spielen und bei den Aufnahmen einfach so getan, als hätte ich sowas in der Hand und habe zu Hause am PC den Rest "erledigt" - also gemogelt.

    @Gretel
    ... so einen lustig bunten Lomo-Knipser hatte ich auch mal - aber ich kann den nicht wiederfinden ...

    Dankeschön und vielen Dank für euer Interesse - Monika

    AntwortenLöschen
  12. Hm, die Sachen sagen mir als Foto-Laie relativ wenig, aber aussehen tutet es gut ;)
    Vielleicht sollte ich auch versuchen für eine meiner alten Kameras einen Film zu besorgen ^^
    aber wer entwickelt heute so etwas noch *grübel*

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.