Freitag, 10. Oktober 2014

Ostfriesland. Ich zeige heute mal einige Bereiche meines Feenwäldchens - es ist ein Traum in Grün. Bente-Bilder.






Heute waren wir mal wieder beim Oma-Frauchen - die mit der Leberwurst -
 und was soll ich sagen, sie hatte keine, sie hatte heute einen Batzen Teewurst für mich - 
wow - das war auch sehr lecker. 
Das Oma-Frauchen kriegt es auch immer so hin,
dass meine Leute gerade mit einer Erledigung beschäftigt sind
und "wir" alleine speisen können.
Das Oma-Frauchen ist ganz schön clever.


Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Das freut mich, das Du so ein tolles Oma Frauchen hast, Bente.
    Ja so sind sie die Omis. ^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Bente,
    sei aber auch immer schön lieb zu Omafrauchchen. Das mögen die Omas ja so gerne und dann gibt es sicher noch mehr Leckereien. Dein Feenwäldchen gefällt mir auch sehr gut, ganz romantisch sieht das aus.
    Dir und Deinen Leuten wünsche ich ein schönes Wochenende,
    Grüße von Marie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente und Monika,

    auja, das ist ja wirklich ein Feenwäldchen. Tolle Fotos fast ein bisschen mystisch. Ja, so ein Omabesuch ist ja fein, vorallem wenn es solche Schleckereien gibt :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Der Wald ist traumhaft schön und auch die liebe Bente. Habt ihr den Fotowettbewerb im Schleswig-Holstein-Magazin mitverfolgt?
    Bente, dein Kumpel hat gewonnen, oder warst das etwa du?

    LG Sabine

    http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/schleswig-holstein_magazin/Fotowettbewerb-Die-Sieger-stehen-fest,fotowettbewerbfarben194.html

    AntwortenLöschen
  5. Wuff Bente, dein Feenwäldchen ist schon etwas ganz spezielles - ich kann mir vorstellen dass sich die Feen darin sehr wohl fühlen - habe sogar gemeint ein paar Schatten gesehen zu haben.
    Morgengruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. So grün...und das im Herbst...toll! Ein schönes Wochenende! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  7. Bente, mit Dir verbinden sich Welten:
    Erdkönigin im Feenreich...vielleicht verbirgt sich hinter Dir Tinkerbell...
    freut sich Renate (die Dich -Bild 4- immer wieder anschauen will)

    „Erdkönigin meets Tinkerbell“ *pffft* ich treff lieber Hasen, Rehe oder Eichhörnchen....es geht nix über ne anständige Mahlzeit für uns Erdlinge äh Terrier....Maaahlzeit....
    ruft Jule

    AntwortenLöschen
  8. So ein Oma-Frauchen ist ja was ganz Tolles!
    Und dein Feenwäldchen ist es auch!

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  9. Ach, was für ein schöner Wald! Im letzten Bild sieht es aus, als sei ein schlanker, großer Elf graziös, mit dem Kopf zuerst, in den Waldboden versunken. Ich hoffe, Du siehst das auch und hältst mich nicht für verrückt ;o)
    Eine Frauchen-Oma kann wohl ganz schön toll sein, was? Gut, daß es solche gibt ♥
    Einen lieben Gruß ins Wochenende schickt die Elke

    AntwortenLöschen
  10. so ein tolles posting :-) ich liebe diesen blog !

    AntwortenLöschen
  11. danke für die wunderschönen bilder und ein schönes wochenende wünscht angie

    AntwortenLöschen
  12. also die bilder auf denen du zu sehen bist, bente, die gefallen mir am besten!
    mein oma-frauchen rückt solche leckereien nie raus, aber der opa-frauchen, ja der
    steckt mir auch immer die richtig guten dinge zu wenn mein frauli nix sieht!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  13. Da habt ihr aber wieder viele schöne Aufnahmen gemacht.

    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
  14. Wonderful photos from the forest!! :D

    AntwortenLöschen
  15. Ein ganz unglaubliches Grün hast Du da mit der Kamera eingefangen. Linda interessiert sich ja mehr für die Teewurst, nun ja...

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bente,
    so ein Märchentraum!!
    Und dein Oma-frauchen ist schon eine Gute ;-)
    Ganz viele liebe gemütliche Sonnabendabendgrüße
    sendet euch die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  17. @Alle

    Bei so netter Gesellschaft, da braucht sich ja niemand im Wäldchen zu fürchten - ich danke euch - Bente

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.