Dienstag, 7. Oktober 2014

Die süße Jule - oder - Jule allein im Blog. Bente-Bilder.




Jule darf meinen Kong zum Spielen haben - 
sie kann es gar nicht glauben, dass ich ihr den nicht abjagen will und bewacht ihn ganz vergebens.






Jule hat Spaß im Rapsfeld - oder ist es ein anderes Gründüngungsblühzeugs?





Jule passt auf meinen Feldweg, als gehöre er ihr.

Jule - immer mit frischem Kajalstrich.


An was sie wohl denkt :-)


Nun kommt etwas ganz gemeines.
Als Jule "ihren" Kong mal für ganz kurze Zeit unbewacht ließ -
 weil ihn ja niemand wegnehmen wollte -
 da hängte ihn mein gemeines Frauchen in den ollen Obstbaum - arme Jule.
Ich distanziere mich ganz ausdrücklich von dieser schändlichen Aktion.






Liebe Grüße - Monika mit Bente

Alle Bilder vom 3.9.2014 am Nachmittag.

Kommentare:

  1. wenn ich mir mal einen hund zulege, dann so einen wie Bente oder Jule <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich mir Schminke hole, dann einen Kajalstift....
      wufft die Socke

      Löschen
    2. ... eine Herrenmeinung + eine Damenmeinung :-)

      Löschen
  2. Hier habe ich ja echt einiges verpasst, liebe Bente. Da fliegen mir jetzt einfach die Möwen um die Ohren, aber es gibt auch noch leckere Himbeeren zu naschen.....hmmmmm köstlich und dann gibt es wieder tolle Bente-Flitze-Bilder, die einfach nur wunderschön anzusehen sind und gute Laune verbreiten.
    Jule ist aber auch eine ganz fesche Dame und wie man sieht, legt sie viel Wert auf ein gutes Aussehen. Da darf natürlich der Kajal-Stift nicht fehlen. So ein gezogener Strich, der macht schon was her.
    Wie wär's, Bente, willst du das nicht auch mal ausprobieren?

    Was Frauchen da mit Jules Kong gemacht hat, ist natürlich nicht schön. Hättest ja dein Frauchen mal richtig anbellen können wegen dieser Schandtat. *g*

    Liebe Gutenachtgrüße schickt euch
    Christa

    AntwortenLöschen
  3. Jule, du musst springen, dann klappt es bestimmt! Chris gibt dir bei Bedarf auch gerne Flummi-Hüpf-Unterricht. Du bist aber auch ein echt schönes Mädel. Wenn ihr Airedales mir nur nicht zu groß für die kleine Wohnung wärt, hach ja. Ja, Chris, ist ja gut, du wirst keinesfalls ersetzt. Diese Eifersucht aber auch immer :-)

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. Och....ist ja herzzerreißend...na da hoffe ich doch, jemand ist der Jule hilfreich zur Seite gesprungen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Wie süüß!
    Betne, deine Jule ist goldig! Und du sehr großmütig.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  6. wer lesen kann ist klar im vorteil... erst dachte ich du bente seist ins "babyalter" zurückgefallen... irgendwie sah der hund auf den bildern eben anders aus. so klein und jugendlich.... nicht so selbsbewusst und stark wie ich es sonst gewohnt bin. logisch... aber ich muss sagen. deine freundin gefällt mir also auch sehr gut. niedlich die jule!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen
  7. Nein das ist nicht lustig. Nein, für Hunde ist das nicht lustig. Nun ja für Menschen ist es ein kleines bisschen lustig (hinter vorgehaltener Hand - die Fotos sind sehr lustig). Hoffentlich gab es dann eine ordentliche Belohnung! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Also das ist ja voll fies!!

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  9. Julchen, mein Julchen....guckst so süß und unschuldig....*lach*

    Sie sieht so jugendlich zart aus...aber wir Alle -auch Du liebste Bente -wissen doch, dass sie es fastdick hinter den entzückenden Öhrchen hat, die Rabiat-Nixe...
    Sie ist halt -wie das Julchen vom Schinderhannes- eine Räuberbraut: mutig,temperamentvoll, attraktiv und .....skrupellos...
    weiss Renate
    ...den Kong mußte ich hängen lassen, aber einen dicken Batzen Brie (knapp 200Gramm) hab ich mir ohne jeden Skrupel vom Tisch geklaut...Mundraub nennt man das..
    lacht Jule, die sich bei Dir wie Zuhause gefühlt hat...

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich! Besonders das Foto ganz unten links wirkt äußerst graziös.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Jule allein im Blog ^^

    also die Jule ist (fast) ;) genauso ein Hübsches Mäderl wie die Bente - soviel sei gesagt.
    Aber die Aktion mit dem Baum war schon gemein, wobei etwas Ertüchtigung kann ja auch nicht schaden :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Jule ist wirklich eine ganz Süße, da hast Du absolut recht, Bente.
    Aber was ist denn da in Dein Frauchen gefahren? Das ist wirklich eine Gemeinheit. Wie die Arme sich da lang macht um da ran zu kommen.... gemein so was. Ich hoffe, sie hat ihn wieder bekommen...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle

    Das freut mich sehr, dass euch die hübsche Jule so gut gefallen hat - dann muss ich ja kein schlechtes Gewissen haben, wenn ich mir mal wieder einen Tag frei nehme :-)

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bente,
    für tolle Bilder muss man eben auch mal Opfer bringen! ;-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet euch die Urte :-)

    AntwortenLöschen