Donnerstag, 14. August 2014

Pferde.


Das Lieblingsbild des Frauchens. Ich stand daneben und habe das Meckern angefangen, weil das so lange gedauert hat bis die Pferde so standen wie sie sollten.

















































Nun ist es aber echt genug mit dem Pferdekram - lass uns endlich weiter gehen!





























Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Wow,.....was für wunderbare Pferdebilder, so herrliche Tiere,......Bente natürlich eingeschlossen!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Was für wunderschöne Pferdebilder ... einige sehen aus wie gemalt. Auch wenn Du ungeduldig warst, es hat dich gelohnt :) Ich finde auch die gewählte Perspektive toll - Dein Frauchen ist eine echte Künstlerin.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  3. Tscha...liebe Bente, bei dir muss Frauchen sicherlich auch Geduld beweisen, wenn sie dich fotografieren will....bei deinem Bewegungsdrang...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Es sind immer wieder Bilder zum Staunen. Wunderschön! Spaziergänge können gar nicht langweilig sein! :)
    Habt ein schönes Wochenende ihr zwei.
    Liebe Grüße aus Südtirol
    Magdalena und Lia

    AntwortenLöschen
  5. Das war bestimmt total langweilig für Dich, Bente.
    Aber gut, das Du dennoch gewartet hast, denn die Bilder sind richtig toll geworden.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Bente, du bist doch ein kluger und verständnisvoller Hund und kennst dein Frauchen ganz gut - DAS musste sie einfach fotografieren und es ist so klasse geworden. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. So schöne Bilder... Da möchte man sich doch am Liebsten direkt auf den Rücken eines der Pferde schwingen! :))
    Und liebe Bente, ich finde es großartig, dass du dich in Gegenwart von Pferden nicht, wie manch ein anderer Hund (ich guck jetzt hier auch überhaupt gar keinen Hund an - neeeeeeeeein!!!...), wie eine Zimtzicke aufführst.
    Herzliche Grüße, Frau Vabelhaft

    AntwortenLöschen
  8. Liebste Bente,
    da hilft kein Meckern und kein Flehen…
    Frauchen bleibt solange stehen,
    bis alle Pferde eingefangen sind.
    Ich mag sie alle, aber die Fellpflegefotos find ich besonders ausdrucksvoll.
    Liebe Grüße Renate
    Pferde -pffft- in Dresden haben wir sie alle naslang gesehen, paarweise vor den Kutschen…ich liebe nur Eselinnen, hab ich das schon mal erwähnt….?
    fragt kichernd Jule

    AntwortenLöschen
  9. Ich dachte schon, das ist heute ein post hier ohne ein einziges Bente-Bild, was ja gar nicht geht, aber dann.....juhu, auf dem letzten bist du doch noch zu sehen.
    Hast Recht, nix wie weiter jetzt, das war genug dieser großen Ungeheuer, gell?

    Aber......Frauchen hat wieder rattenscharfe Aufnahmen gemacht......ähm.....ich meinte natürlich pferdestarke. :-)

    Habt ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Tolle Bilder!!

    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
  11. Großartige Bilder!
    ....tjaa jaaa, Bente, da musstest du mal eben durch! ;-)
    glG zu euch

    AntwortenLöschen
  12. @Alle

    Das freut mich aber, dass euch die Pferde gefallen haben, dann habe ich nicht umsonst so lange gewartet und mich gelangweilt - Dankeschön.

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bente, die Bilder Deines Frauchens sind immer so klasse. Daher meinst Du, dass Du es schwer neben den Bildern hast. Pssst. Deine Bilder aber sind immer die Schönsten. Wir lieben sie und insbesondere die Deines Protestes sind sooo schön.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
  13. Hallo Monika,

    das erste Bild gefällt auch mir am Besten - wirklich eine tolle Aufnahme,
    das Pferd im Hintergrund glänzt auch so schön :)

    Natürlich sind die anderen Bild auch Klasse, aber heute kommt keines an dieses heran :)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche
    Björn :)

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.