Samstag, 9. August 2014

In meinem Wäldchen, da geht es 18 Meter steil bergab.


Nun ja - manche sagen, dass von Berg keine Rede sein kann und deshalb auch steil nicht richtig ist, aber relativ gesehen ...















































Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Auch für unsere Verhältnisse ist das ein ordentlicher Berg, dessen Abstieg ordentlich Schub nach vorn gibt...
    Schöne Bilder von einer fast fliegenden Bente

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. ...immer wieder schön, wenn du so ins Bild gelaufen kommst, liebe Bente! :-)
    ...und Natur pur bei euch! Toll.
    glG

    AntwortenLöschen
  3. Ach Bente,

    steil und Berg - das liegt immer im Auge des Betrachters. Wer aus dem hohen Norden kommt, für den ist es bestimmt bergig bei euch :-)

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  4. flott unterwegs, wie immer und so schöne bilder.
    ob steil oder nicht ist ja egal, hauptsache es macht spaß!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mal wieder Ansichtssache. 18 m abwärts finde ich ja noch nett, aber 18 m aufwärts - das ist für mich schon äußerst bergisch. Du - liebe Bente - machst natürlich beides mit links ;-) Und euer gestriger Nebelspaziergang war wunderschön, wenn auch ein wenig melancholisch. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns geht aus auch mal rauf und mal runter - mit 18 Meter kommst man bei uns aber nicht weit :) Wobei ich sehr gerne die flacheren Landschaften mag und hoffe, wir machen bald wieder einen Urlaub im Norden!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  7. Look at you flying through the Aire, Bente! We just love your smile ☺

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Bente,
    so steil, dann pass´ bloss auf, damit du nicht abstürzt! Ich sehe es geht dir gut und das Leben macht Spaß, genieße es!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  9. Hallöchen

    Nun ist auch bei uns die Ferien Zeit um und wir werden wieder öfter bei euch vorbei schauen :O)

    Die Fotos sind Wunderschön vor allem auch die vom Nebel-morgen.

    Wünsch Euch einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  10. Aber bevor es bergab ging, musstest du vorher auch bergauf sprinten oder, liebe Bente?

    Auf jeden Fall fliegst du ja förmlich bergab und ich habe mich sehr gefreut, hier heute wieder eine äußerst aktive Bente zu sehen, nachdem Frauchen dich ja gestern zu Hause gelassen hatte.

    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart wünscht euch
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bente,

    da geht es nicht nur steil bergab sondern auch bergan ;) Alles relativ, so ist es, wenn ich 18 Meter höre denke ich, hm, nicht sehr hoch, wenn ich im Urlaub von 500 Meter spreche, da zuckt man dort nur mit den Schultern - bei lauter 3.000er Höhen ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  12. Ha! Da solltest du mal das Bergische Land kennenlernen! Hier geht's nur bergauf-bergab ;)
    Ich mag die Fotos so sehr, wenn du so energiegeladen rennst, das strahlt so viel Freude aus und zaubert mir nach einem anstrengenden Tag ein Lächeln ins Gesicht.

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  13. Na ja, für Euch ist das sicherlich ein berg. Für uns hier im Vogelsberg ist es ein Hügl. Aber klar, wenn man ganz nten steht. Oder versucht, mt einem Fahrrad hochzufahren, da ist es ganz schon steil und ganz sicher ein Berg :)

    AntwortenLöschen
  14. @Alle

    Berg oder nicht Berg, das ist hier die Frage :-)

    Herzlichen Dank für eure Überlegungen zu dieser schwierigen Frage - Eure Bente

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.