Sonntag, 10. August 2014

Fäden mit Gold und Silber fand ich in meinem Wäldchen.


Hier hat eine Spinne ein kostbares Netz gespannt - jedenfalls sieht es so aus.


Viel Gold ist auch im Licht und im Gras . . . 


. . . und im Hintergrund.









In meinem Wäldchen kann ich nicht nur Kunstwerke bewundern, sondern flott flitzen, bis die Zunge lang wird . . . 

. . . und dann könnte ich ein Päuschen machen - mit dem Burschen  . . . 

. . . oder doch noch einmal den Berg hoch laufen - nun ja ein 18-Meter-Berg - immerhin . . . 


. . . und hinunter laufen.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Liebe Bente,

    deine Flitze-Bilder sind wieder einmal klasse. Zum Berg hatten wir uns ja schon geäußert, aber wir finden es toll, wie du das Beste aus deiner Situation mit Mini-Bergen machst :-)

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bente, in deinem Zauberwald liegen schon ganz schön viele Zapfen auf dem Weg. Achtung Stolpergefahr! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente,

    Du hast wirklich Gold und Silber in Deinem Wäldchen ... und einen tollen Platz zum Toben und Entdecken :) Die Bilder laden so richtig zu Träumen ein und wirken so erfrischend - ich würde mich am liebsten zum Burschen setzen und Dir beim Toben zuschauen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. @Alle

    Herzlichen Dank für euren Besuch.

    Auch dieser Beitrag steht nicht unter dem richtigen Datum - ich trage immer noch nach. Die Beiträge werden deshalb nicht immer korrekt angezeigt - ich bin aber bald aktuell :-)

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  5. ....soooo spooortliiich, unsere Bente! ;-)
    glG

    AntwortenLöschen
  6. ...was es in dem Wäldchen so alles zu sehen gibt,
    es muss ein Zauberwald sein :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. hab ich doch glatt uebersehen, sehr schoene fotos :-) !

    AntwortenLöschen
  8. Du bist und bleibst einfach das welthübscheste Fotomodel!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.