Samstag, 19. Juli 2014

Mein Moor am Morgen, ein Reh, ein Pieper, eine freche Kuh, Blühzeugs und ein Einkaufsbummel. Bente-Bilder.


Morgens ist es noch ganz toll in meinem Moor - nicht zu warm zum Springen.

Die Luft ist frisch und an den Pfoten ist es herrlich sommerkühl.

Fürs Frauchen gibt es noch ein wenig Buntes . . . 

. . . und für mich gibt es etwas, was das Frauchen nicht sieht - und das ist gut so . . . 

. . . es ist mein Vorteil, wenn sie sich um das Blühzeugs kümmert.

Das Reh - wir sehen es beide - es guckt uns direkt an, aber wir scheinen nicht zu stören, oder sind bekannt - positiv natürlich.
Es futtert genüsslich an dem frischen Grün - nun ja - ich finde das eher ungenießbar.

Für mich gibt es weiter unten interessante Dinge zu schnuppern - und so.

Der Pieper sieht sehr pluderich aus - hat sich wohl noch nicht gekämmt.

Die Kamille duftet ganz leicht und angenehm natürlich.

Von dem frischen Gras lutsche ich mir immer wieder Tropfen ab.


























































Die Kuh, die guckt erst interessiert zu mir hin und dann streckt sie mir die Zunge aus - sehr unhöflich - nicht ostfriesisch ist das.






























Das Jelängerjelieber hat noch einige schöne Blüten 

und die Stempel sind immer wieder toll anzugucken - meint das Fraule.

Ich gucke mir natürlich nicht nur Blühkrams an - ich wetzte meistens rum.






Damit ich meine Leute auch mal woanders mit hinnehmen kann als ins Moor, 

da muss ich hin und wieder mit ihnen einkaufen und Klamotten ersetzen.

Und wenn wir aus der Stadt zurückkommen und auf unseren Hof treten, dann ist gleich alles wieder schön, so schön ist es hier.

Die Katze ist etwas neidisch - vielleicht wäre sie auch gerne mit in die Stadt gefahren - wer weiß das schon.

Oder sie wäre gerne mit auf den folgenden Spaziergang gegangen, denn nach der Stadt kommt immer ein langer Landgang.

Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Bei diesen heißen Temperaturen muss man sich früh auf die Socken machen, stimmt's liebe Bente und ich bin mal wieder schwer beeindruckt, was du alles am Morgen gesehen hast in deinem Moor, aber auch deinen Untertanen hast du gerne noch den Gefallen getan und hast sie zum Shoppen begleitet.:-)
    Und...hat Frauchen sich highheels geleistet, die sie vielleicht ganz heimlich trägt? *g*

    Habt alle zusammen ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Christa, die jetzt auch gleich in den Wald geht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa,
      es soll ja Frauen geben, die haben Schuhe im Besitz, die gar nicht zum Laufen gekauft wurden ... :-)
      ich verstehe das auch nicht ... Deine Bente

      Löschen
  2. Bei dieser Hitze...springst du rum...liebe Bente...alle Achtung...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bente
    Schöne Fotoserie voller Erlebnisse.
    Schöner Hund und feinen blauen Blumen.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente,

    ihr müsst aber auch recht früh unterwegs sein, wenn Du noch so lustvoll hüpfen und springen kannst.
    Ich mag die schönen Blumenladen heute sehr gern - fast kann ich die Kamille riechen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bente,
    bei euch im Moor muss es wunderschön sein. Ihr bringt immer sooo schöne Bilder mit. Allerdings musst du sehr zeitig unterwegs sein um noch Tautropfen zu erwischen. Frauchen bewundert eure Stockrosen. Uns gefallen deine Hopsebilder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag die frische des Morgens auch am liebsten.
    Der Tag liegt noch vor einem und alles noch so neu und unverbraucht und verheißungsvoll.
    Die Kuh war wirklich extrem unhöflich, Bente. Da gebe ich Dir voll und ganz recht.
    Aber sag mal... bei der Hitze sind Deine Leute shoppen gegangen? Alle Achtung... meine Klamotten gehören auch mal dringend ausgetauscht, aber ich als Shopping-Muffel verschiebe das immer wieder... und bei der Hitze... geht das bei mir schon mal gar nicht...^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...in diesen vollklimatisierten Geschäften, da könnte man einen ganzen Tag verbummeln - sie müssten einem nur noch volle Näpfe mit Knochen und Buttermilchshake bringen :-)

      Löschen
  7. Die grünen schuhe ganz links, die mit der Schnürung ganz vorne stehen auf meinem Wunschzettel....Oh, das schlägt mein Herz höher und ich kann mir gar nicht die schönen Bilder ansehen. ich komme morgen nochmal wieder...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hahaha "...keine Werbung - außer Schuhe.."

      Löschen
  8. How rude that the cow stuck her tongue out at you, Bente. Our mom is oooooooh'ing and aaaaaaaah'ing over the beautiful flowers!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, dear ones, I'm always pleased to read from you and listen to - you guys are awesome -
      your Bente

      Löschen
  9. Ach bist du lieb in diesem Geschäft. Wahrscheinlich weißt du genau, in so einem Laden kauft man Outdoorsachen und das passt ja dann wieder bestens für neue Abenteuer. Aber diese sabbernde Kuh ist doch wieder der Hit! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gretel,
      du glaubst gar nicht wie gerne ich für dich ein neues großes Kuh-Posting machen würde - allein die hübschen Großen wollen im Moment nicht mit mir flirten - es ist wohl zu heiß - sie strecken mir nur die Zunge heraus, aber schön, dass dir diese blaue Zunge gefällt :-)
      Deine Bente

      Löschen
  10. Moin Bente,
    würde dich gerne mal ausleihen, um das Reh zu verscheuchen, das unseren Garten heimsucht - dein Parfum würde sicher helfen. Das Rehfoto von deinem Frauchen ist natürlich malerisch.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  11. Na, aber sooo eine freche Kuh! Unerhört!
    Hach, Bente...dein Moor ist so schön. Und wenn du dann auch noch so schöne Rehe triffst, da bin ich auch ganz neidisch.
    Shoppen gehen mag ich auch nicht so wirklich, aber du hast dich offensichtlich gut geschlagen :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  12. Schöner Spaziergang! Einen hübschen Rehbock hast Du da getroffen.
    Und eine Kuh, die dir die Zunge rausstreckt? Wirklich frech!

    LG
    Detlef

    AntwortenLöschen
  13. @ Alle

    Vielen Dank, das ihr wieder mit mir durch die Natur und das Kaufhaus gelatscht seid - Eure Bente

    Wir würden euch dafür gerne eine Erfrischung anbieten, aber wir wissen einfach nicht wie wir die einkleben können ...

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bente,
    ihr wohnt einfach wunderschön!
    Da lässt sich die Hitze aushalten :-)
    Ganz viele liebe Sonnengrüße
    sendet euch die Urte :-)

    AntwortenLöschen
  15. Also wenn ich wählen dürfte, ich würde auch lieber den Gang durch die Felder wählen als den Stadtspaziergang mit Einkaufsbummel ;)


    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bente,
    wahnsinn wer Dir bei Deinen Spaziergängen immer so verkommt. Und noch viel besser, dass Frauchen dann auch noch Fotos macht, ich vergesse das ja in so Momenten immer, wenn ich nicht schon die ganze Kamera vergessen habe....
    Das Du auch mit zum Klamottenkauf gehst finde ich echt stark, dass macht nicht einmal der Sohn gerne.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen