Donnerstag, 3. Juli 2014

Ein einfacher Frosch und ein eleganter Graureiher.


Ich habe etwas entdeckt. Ich beschnüffel es kurz und dann gehe ich wieder meiner Wege. Ich pfötel nicht und ich mache nix kaputt - kein Tier, kein Ding - so bin ich.































Es ist ein normaler Frosch - kein Prinz, denn diesen Braten hätte ich schon gerochen.































Die Wiesen sind abgemäht. Gestern fanden wir ein kleines Kitz, das diese Aktion überlebt hat. Dort verschwinden wir dann schnell wieder und hoffen.

Heuballenhopsen - bald geht das wieder.































Im Gebüsch saß dieses weiße Fliegetier und hat uns nicht beachtet.































Wir waren in der Nähe eines breiten Grabens und als ich gerade so vor mich hin sinniert habe da . . . 



































. . . erhob sich der Graureiher und schwang sich in die Luft .. . 

. . . stieg höher und höher . . . 

. . . und ließ seine Flügel spielen . . . 

. . . guckte dabei ganz stolz . . . 

. . .  hatte bald seine Reiseposition eingenommen und flog einfach weg.

Solange mein Futterbeutel - den der Bursche trägt - nicht wegfliegt ist mir aber vieles egal.

So - nun aber ab nach Hause - Futter fassen.






























Liebe Grüße - Bente

Kommentare:

  1. Also sag mal!
    Das erste Bild von Kröte und Bente ist ja der Wahnsinn!!
    Solche Motive, ich werd neidisch ;)
    Danke das Du sie uns zeigst!!!
    Herzlich jana

    AntwortenLöschen
  2. Hallo

    Wunderschöne Fotos.
    Und ein Fliegender Hund (oder fast), einfach süss!

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente,

    wenn es kein verwunschener Prinz ist - der eine eigene Hundekeks-Bäckerei hat - dann werden Frösche bei uns auch in Ruhe gelassen :) Aber es ist gut, dass Du die Optionen geprüft hast. Ich freue mich schon wieder auf Deine Bilder vom Heuballen-Hopsen :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente,

    was müssen wir da lesen? Du machst nie nimmer nicht irgendetwas kaputt? Kein Tier, kein Spielzeug, gar nix? Du musst deine Grundhaltung überdenken, du schadest sonst noch dem Terrier-Ruf ;-)

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Photos, good to see the summer is great :)

    AntwortenLöschen
  6. Hey Bente,
    tolle Sachen und Tiere hast du auf deinem Spaziergang entdeckt =).
    Super das du zu allen freundlich warst *Pfote hoch* =)

    P.S. Schau doch mal bei uns vorbei - es gibt was zu gewinnen.
    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  7. Ach Bente, du bist so lieb. Der Caspar hätte gleich wieder Angst bekommen, der bellt sogar Igel an vor lauter Muffensausen... Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Du bist so ein freundliches Tier, Bente.
    Wirklich eine klasse Hündin bist Du.
    Das Bild von Dir und dem Frosch ist sensationell und auch den Graureiher hat Dein Frauchen toll getroffen.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Nou Monica heeft de kikker het overleeft?

    AntwortenLöschen
  10. So ist es recht, liebe Bente, einfach nur mal schnuppern, jeden leben lassen und dann wieder deiner Wege gehen. Bist eben eine ganz liebe Hundedame. :-)
    Irgendwie dachte ich, wir würden dich jetzt auf einem Heuballen sitzend zu sehen bekommen, aber auch im Sprint bist du wieder grandios anzuschauen.
    Super, dass der Bursche deinen Futterbeutel fest verankert hat, der fliegt garantiert nicht weg.

    Monika, den Graureiher hast du aber auch super in der Luft erwischt.:-) Die sehen immer so ulkig aus mit ihren eingezogenen Hälsen.
    Deine Frage zum Objektiv habe ich dir auf meinem Blog beantwortet. :-)

    Liebe Grüße und euch einen schönen Nachmittag
    Christa

    AntwortenLöschen
  11. Also Bente, du bist ja wirklich eine richtige Lady...Frauchen meint, ich zitiere "Dorftrampel" *schnauf* hätte den Frosch angepfötelt... Na wenn der mir im Weg lügt und nix macht....

    Liebe Wuffs, deine Amber

    AntwortenLöschen
  12. Da war das Fröschlein bestimmt auch froh, dass du so ein lieber Terrier bist!

    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
  13. Klasse, was du wieder alles erlebt hast, Bente! Du hattest bestimmt einen schönen Tag.
    LG Helga und Seppi

    AntwortenLöschen
  14. Ich hätte es genauso gemacht, Bente. Frösche sind in Teilen etwas für Franzosen, nicht für Tibeter.
    Und das mit den Heuballen wäre jetzt nicht meins. Ich wäre lieber an den Futterbeutel des Burschen gesprungen.

    Wuff & Wau
    Deine Socke

    AntwortenLöschen
  15. Das sind ja traumhafte Bilder von dir und der Kröte. Du kannst halt keiner Fliege etwas zuleide tun.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Bente,
    wie gut das du die Kröte nicht angestupst hast. Die Emma hat mal bösen Ausschlag an der Nase bekommen weil sie eine Kröte beschnuppert hat. Emma musste deshalb sogar zum Doc. Aber vielleicht ist ja auch nicht jede Kröte so giftig. Wie gut das dem Rehkitz nicht´s passiert ist als die Wiese gemäht wurde. Bestimmt war seine Mami in der Nähe. Die Bilder vom Graureiher sind ja großartig geworden. Du hast wieder eine Menge erlebt.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... zum Tierarzt wegen der Kröte - bäh!

      Löschen
  17. @Alle
    Herzlichen Dank, das ihr vorbeigeschaut habt und auch einen Kommentar dagelassen habt, wir wissen das sehr zu schätzen.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  18. Erde- und Luftwesen und Du gehörst zu beiden...
    Air(edale)-Terrier im wahrsten Sinne:
    mal bodenständig, mal auf dem Sprung und ab mit allen Vieren davonfliegend...
    Wunderbare Serie, mit einem ersten Bild das mich sehr berührt.
    Liebe Grüße Renate

    Bei all dem Fliegezeugs ist es schon sehr beruhigend, dass der Futterbeutel fest verankert am Burschen hängt...nicht dass da mal der Reiher wie ne Elster klaut...

    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  19. Meine Flitzpiepen hätten auch gern den Luxus, dass ich für sie die Leckerlies mit schleppe;-)

    AntwortenLöschen
  20. Naturfotograf - Herr S. :
    Herzlichen Dank für das Interesse und den Hinweis zur Erdkröte!

    Mocca & Renate :
    Vielen Dank für euren Kommentar.

    Liebe Grüße - Monika

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Monika und Bente,

    ich bin wie immer zu spät und nun ruft auch noch mein "Futterbeutel" äh, ja.
    Wo der Vogel wohl hin fliegt auf seiner Reise ^^ ob mir das Hopsen auf den Ballen auch Freude machen würde ^^

    Fragen über Fragen ...

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  22. Huhu Bente,
    DICHTER würde ich an eine Kröte auch nicht rangehen :-)
    Aber das Foto ist der Hammer!
    Ich lasse übrigens auch alle Tiere in Ruhe.
    Liebes Wuffi Isi,
    deren Frauchen die Reiher Fotos besonders gelungen findet.

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.