Dienstag, 3. Juni 2014

Das Nachbardorf, Laika und Anka und buntes Blühzeugs










Der Labbi läuft immer frei rum und kommt mal kurz um "Hallo" zu sagen und die Lage zu checken.

Er ist total gutmütig, aber etwas moppelig und deshalb auch etwas langsam auf den Beinen.

 





























Mit frei laufenden Hunden musst du hier zurecht kommen, sonst hast du ein Problem.

Anka (mit der Tüte) hat auf den Grünstreifen gepinkelt.

Laika kommt dazu und Anka weiß schon, was passieren wird.

Laika sucht die Stelle . . . 

. . . und pinkelt drüber. Anka kontrolliert die Sache. . . 

. . . und pinkelt wieder drüber . . . 

. . . und flitzt schnell nach Hause.

Laika hat wie immer das letzte Wort.

Zufrieden trollt sie sich. 

Laika, die Chefin.

Ich darf mich an dieser Pinkelaktion nicht beteiligen - wir gehen noch mal über Feldwege.

























































































Im Vorgarten sieht es heute so aus:




 


















Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Hehe was für eine Pinkelaktion und du darfst nicht mitmachen....
    Das erste Bild gefällt meiner Vi besonders gut!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. Hahaaaa, solche Pinkelaktionen machen wir auch manchmal. Schön sieht es in eurem Nachbardorf aus. Das Haus sieht ja toll aus. Bei euch im Vorgarten blühen sehr schöne Blumen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
  3. Labbi sieht schon ein bisschen gefährlich aus, aber wie du schreibst, liebe Bente, ist es ja ein gutmütiger Geselle. :-)
    Aha..... und dann sind hier die Pinkler im Einsatz, aber du hattest es nicht nötig, noch einen drauf zu geben, gut so, liebe Bente.
    Geh du lieber deine Wege!
    Frauchen hat wieder so feine Gräser und Blüten aus dem Vorgarten mitgebracht, da geht einem richtig da Herz auf. :-)

    Juhu, auch ihr habt den herrlichen Klatschmohn am Wegesrand stehen sehen.

    Liebe Grüße und eine gute Nacht wünscht dir und den deinen
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente,
    ich würde immer wieder darauf pieseln, bis die Blase trocken gelegt ist! Oh ja, das macht mir so viel Spaß! Aber die Nachbardorfbewohner von Dir sind wirklich nett, ich mag sie sehr! Und die Lilagräser finden wir sensationell!
    Liebe Grüße, meine Schöne
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  5. Arme Bente, darfst du da einfach nicht mitmachen? Dabei müssten Anka und Laika doch längst wissen, dass du die einzige Chefin bist, oder?

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Labbis. Haha. Sehr süße Bilder von den Wuffis. Die Häuser gefallen mir sehr gut.
    Ganz liebe Grüsse
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Die Mohn- und Vorgartenbilder sind ein absoluter Traum, Monika!
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wo soll man denn da anfangen. Ein Traumhaus, ein wunderschönes Pferd, herrlich knalliger Mohn. Und sehr lustige Hunde. Obwohl - Bente von der Pinkelaktion auszuschließen grenzt schon ein wenig an Mobbing - mach dir ja nix draus! Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Was? Du durftest bei dieser tollen Pinkelaktion nicht mitmachen? So was... dabei war das doch so lustig.
    Das Haus mit diesem herrlichen Vorgarten ist einfach nur ein Traum. Herrliche Bilder hat Dein Frauchen wieder gemacht, Bente.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hundetreffen unter sich ;0) man muss sich ja behaupten.
    Eure Fotos sind wieder einmal perfekt schön und ich könnt glatt hier den ganzen Tag verweilen. Mensch, das Haus ist wunderschön. Von der Gegend ganz zu schweigen , ist da noch ein Häuschen frei zum einziehen ?
    Danke für den tollen Spazie mit euch.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  11. *haha* was für eine Bildreihe ... sehr amüsant die Pinkelaktion ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Der Mohn ist eine Bank,
    eine sichere Bank für schöne Motive und
    von all der Arbeit kann man sich auf der Bank vor dem Haus ausruhen.

    Verhältnisse wie in Italien,
    urlaubisch schön :)

    egbert

    AntwortenLöschen
  13. Eine wunderschöne Idylle, bewacht von einem böse guckenden Zerberus ;-) Aber so mancher ist nicht so grantig, wie er aussieht. Lustig, die Pinkelaktion, obwohl mir so ein Tütenhund immer Leid tut. Aber es muss wohl sein.
    LG, Franka

    AntwortenLöschen
  14. We love all of the pictures but the poppies are mom's favorites. Thank you for the smiles, Bente!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
  15. wieder eine ganz tolle geschichte eingerahmt von super fotos !

    AntwortenLöschen
  16. Im Nachbardorf war ja ganz schön was los. Ganz tolle Bilder!
    Herzliche Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  17. ...Ja, DAS ist ja auch ein "hochwichtiges" Thema.*flöt*
    Ich hatte zwar beim scrollen darauf gewartet, dass du "deinen Senf" auch noch dazu gibst, aber gut...du musstest weiter...*hihihi*
    Wie immer toll zu lesen, euer Post!
    Wuffigrüße zu euch,*Manja*

    AntwortenLöschen
  18. Ihr wohnt da schon schön, das muss ich sagen.

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bente,
    da ist ja mächtig was los auf Euren Straßen. Und Du durftest nicht mitmachen? Das ist ja mal unfair. Aber im Wälchen hast Du bestimmt auch Deine Stellen, oder?
    LG
    Manu die richtig schmunzeln musste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Stellen?
      Das ganze Wäldchen ist meines ! :-)

      Löschen
  20. Lach, hallo Bente, Du arme Socke, Du... nicht mal an der Pinkelaktion darfst Du mitmachen...Okay, entschuldige, ich weiss, da geht es um ein ernstes Thema *räusper*. Hey, aber Deinem Frauchen kannst Du ausrichten, dass ihre Fotos einfach umwerfend sind. Ich frag mich immer, wie sie diese Farbenpracht einholt. Ich krieg das so einfach nicht hin... liegt bestimmt an der Kamera... na klaaaaaar *kicher*.
    Habt einen gemütlichen Feierabend Ihr beiden.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Monika,

    Ihr scheint im Norden komische Pipi-Sitten zu haben ;) und viele freilaufende Vierbeiner im Benteland ^^
    Bente hat wohl ihr ganz eigenes Revier und muss sich nicht an den abwechselnden Wasseraktionen beteiligen ;)

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  22. Deine Überschrift ließ ich erst zusammenzucken, bis ich erkannte, dass es andere Hunde sind.
    Eine tolle Fotostrecke. Der Mohn ist so schön und erfreut zurzeit auch auf unseren Gassigängen mein Herz….
    Der moppelige Labbie. *kicher*
    Die Tütenanka könnte Socke erschrecken, aber Laika würde Socke zeigen, dass sie nicht nur mit tibetischer Gelassenheit, sondern auch mit genug Wasser in der Blase und Ausdauer gesegnet ist.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Monika, ...das Kommentieren von Kommentaren ist ein Thema, was ich nicht so einfach finde...Einerseits ist es schön, wenn man ein Feedback erhält, andererseits ist dann der Blogger gezwungen, auch immer wieder auf die Seite zurückzukommen...Ich gebe zu, ich hätte nicht immer die Zeit dazu. Ich habe durchaus bei solchen ähnlichen Blogthemen dann jeweils einen Kommentar dazu geschrieben, aber bei diesem Thema und bei den doch sehr ausführlichen und persönlichen Kommentaren fand ich es besser, diese genaus so stehen zu lassen...um sie nicht zu zerreden...wenn du verstehst, was ich meine...Manchmal finde ich auch Gegenkommentare, die eigentlich nur Blabla zum Inhalt haben, überflüssig...Ich mag deine Kommentare sehr, denn sie haben oft viel Wortwitz...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, ich verstehe dich schon, ich wollte nur meine Sicht erklären, warum ich nichts persönliches schreibe, wenn ich davon ausgehen muss, dass keine Reaktion darauf kommt - schwierig und zeitaufwändig kann bloggen sein, das stimmt.

      Ist aber doch schön, dass wir uns gegenseitig schätzen - trotzdem :-)

      Liebe Grüße - Monika

      Löschen
    2. Ich mag es, wenn Menschen ehrlich sind...meist sind es diejenigen, auf die man sich verlassen kann...;o) LG Lotta.

      Löschen
  24. @Allen ein herzliches Dankeschön für die nette Begleitung durchs Dörfchen - es war wieder sehr gesellig mit euch :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  25. Traumhafte Einblicke ins Nachbardorf!
    Glg

    AntwortenLöschen
  26. Ich hab hier am liebsten den gelben Mohn bestaunt :)

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.