Donnerstag, 15. Mai 2014

Rot und Grün sind alle meine Farben - heute. Bente-Bilder.


Hallo! Ich wollte euch einmal meine Hütte zeigen . . . 





























. . . in diesem kleinen Tropfen könnt ihr sie sehen - roter Klinker, wie das hier so üblich ist.





























Die Komplementärfarbe zu Rot ist Grün - und Grün sind unsere Haustüren hier und die Natur.

Rot und Grün findet sich auch bei diesen Hühnern wieder.
































Sonntags gibt es oft ein Hühnerei - deshalb mag ich diese Tiere nicht nur im Napf.





























Rot und Grün auch hier. Die Fliege hat einen interessanten roten Kopf - trotzdem mag ich sie nicht wirklich.


Schlimmer als eine Fliege sind zwei Fliegen - bäh.





























Man sagt, dass wir Hunde Rot-Grün-Blind sind - nun ja - vielleicht - ich werde heute kein Geheimnis ausplaudern.






























Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. I don't like flies either, lovely series of photo's, have a wonderful weekend.

    AntwortenLöschen
  2. Wunderbare Hühner habt ihr da! Und Fliegen mag ich auch nicht wirklich, das ist doch nur Vogelfutter mit besonderer Frischhaltefunktion....
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Na du scheinst jedenfalls nicht Rot-Grün-blind zu sein...;-)))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente,

    danke für die schönen Fotos. Deine Hütte hast du ganz toll getroffen, obwohl Chris meint, die einzig wahren Fotos sind die mit dir als Model.

    Liebe Grüße
    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chris ist ein kluger Rüde - Terrier eben ... :-)

      Löschen
  5. Na wie gut das wir alle keine rot-grün-Schwäche haben. Tolle Bilder! Die von der Fliege sind besonders interessant.

    Liebe Grüße

    Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  6. Hach Bente - wir diskutieren in der Familie sehr oft, was und wie Hunde sehen können. Caspar sagt auch nix, das seid ihr eine verschworene Gemeinschaft.
    Bild Nr. 2 ist vortrefflich!
    Und die Hühner sind irgendwie lustig, sie wirken so gewollt stolz und dabei doch ein wenig aufgesetzt - gaaaanz anders als Kühe eben. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wir fahren erst einmal in Urlaub - und dann gibt es wieder Kühe für dich :-)

      Löschen
  7. Ein Krokodil, das "Bauklötze" weint…
    lebendiges Federvieh wie in Stein gemeisselt,
    Monsterfliegen auf Ledersitzen…
    da kann Hündin schon mal leicht grün im Gesicht werden..
    Liebste Grüße Renate
    Rot-Grün-Blind….mmmhhh Hauptsache uns entgeht nix…
    Liebste Grüße Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hahahaha - danke für diesen Film - nächste Woche machen wir einen Film zusammen - wir freuen uns schon alle :-)
      Liebe Grüße - MoBeHa

      Löschen
    2. Ja.... und wir hocken dann heulend in NRW und gucken/hören uns später den Abspann an.... ;-)..... freuen uns aber trotzdem mit Euch! :-)

      Löschen
  8. Rot-Grün - ja, da halten wir mit... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  9. Hi Bente
    Ich mag Dein Rot-Grüner Blick in die Welt. Tolle Fotos.
    Noah ist mit Dir einige: Fliegen sind eine überflüssige und absolut doofe Erfindung.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  10. Rot-Grünschwäche?
    Wenn ich mit Alia an der Ampel stehe und sage "es ist grün". Dann läuft sie los.

    LG OLe

    AntwortenLöschen
  11. Wenn Du eine Rot-Grün Schwäche hast, bist Du nicht alleine, Bente.
    Mein Sohn hat auch eine. Aber auf Deinen Bildern kann er alles noch erkennen. ☺
    Deinen Hütte in dem Tropfen war ein super Idee! Und Fliegen finde ich auch sehr bäh...^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. ze zijn allemaal mooi maar die tweede dat is klasse die druppel geweldig.

    AntwortenLöschen
  13. Rot und Grün...in der Tat.
    Wirklich spannend das alles mal nach Farben zu betrachten :)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Monika und Bente,

    schöne Farbenlehre heute ;) jetzt habe ich auch mal Eure "Hütte" gesehen,
    ich finde diese typischen Häuser für den Norden sehr interessant - gerade weil sie so einen ganz anderen Landstrich verkörpern - bei uns dominiert ja mehr das Fachwerk :)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... diese Unterschiede und die Spannung die daraus entsteht ist doch das Pfeffer und Salz im Leben :-)

      Löschen
  15. Da sieht man mal wieder, was man alles so aus rot und grün machen kann :-) Bente warum magst du keine Fliegen, sag....
    Friedi mag sie sogar gerne, hat erst neulich wieder eine verschluckt. Hühner treffen wir hier nie, aber Eier im Napf gibt es wie aus Zauberhand trotzdem.
    Unser Frauchen steht gerade total auf Zeugs was sich in Wassertropfen spiegelt und hofft irgendwann auf mehr davon.... :-D

    Viele liebe Grüße
    Zola & Frieda mit Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... wenns Frauchen mal wieder stillhalten kann, oder das Stativ findet, dann gibbet es mehr - spätestens im Dezember ... :-)

      Löschen
  16. Liebe Bente,
    mit dem Spruch und den Bildern solltest Du für die anstehende Europawahl werben. Auch wenn das sicher nicht Eure Absicht war, so wären Stimmen ohne Ende sicher…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir fahren in Urlaub und haben per Brief gewählt - die Farben ? Nun ja - "unsere" ostfriesischen eben :-)

      Löschen
  17. Tolle Fotos, das mit den zwei Hühnern gefällt mir besonders gut. Es ist einfach immer wieder erfrischend, eure Bilder anzukucken.

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  18. @Alle ..........Herzlichen Dank für eure Zeilen.

    Zum nächsten Frühstück wünschen wir euch allen ein leckeres Frühstücksei von glücklichen Hühnern :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  19. Komplementärkontraste mag ich sehr. Schöne Bilder mit viel Natur habt ihr da gemacht.

    Lieben Gruß!

    Detlef

    AntwortenLöschen
  20. Die Spiegelung im Tropfen ist genial; das muss man erst mal sehen. Ach, und die Fliege - die habe ich im vorigen Kommentar vergessen zu erwähnen. Wie schön sie sind, wenn man genau hinguckt; verkannte Lebewesen.
    LG, Franka

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.