Mittwoch, 14. Mai 2014

Ostfriesland. Ein Spaziergang durchs Nachbardorf.













Kein Gang ohne mich - natürlich !



















Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Ein spaziergang ohne dich wäre ja auch kein Spaziergang ;)
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  2. Ohne Hund spazieren gehen. Geht das überhaupt?

    AntwortenLöschen
  3. So ist es Recht. Ohne Dich ist alles "doof".

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bente,
    ist ja blöd, warum stehen die Kälbchen dort im Gitter eingesperrt?
    Ich weiss, das kannst du ja nicht wissen.
    Wow, was für ein toll blühender Kastanienbaum!
    LG Susi












    AntwortenLöschen
  5. oooh wie der gockel wichtig geht - fast so wichtig wie du! ;-)

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  6. Da muss ich ja gleich mal gucken, ein Blick ins Nachbardorf ist wie durchs Schlüsselloch, lach. Die Kälber in den Einzelzellen sind aber etwas schräg, oder? Fehlt noch, dass die aufs Förderband kommen.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen Monika und Bente,
    das Nachbardörfchen sieht so richtig idyllisch aus, ....ihr habt da oben immer sooo schöne Backsteinhäusl, die gefallen mir so gut! So ein so schön angelegter Garten!
    Und wieder unheimlich hübsche Nahaufnahmen. Der Ginster gefällt mir besonders, aber die lila Akelei ist auch superklasse getroffen! Danke fuer den kleinen Morgenspaziergang mit Dir...
    LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Ihr zwei,
    das sieht wunderschön aus.....eigentlich wie bei uns hier auf dem platten Land (vermutlich gar nicht so weit weg von Euch).
    Ganz besonders hat mir der Hahn gefallen....und auch das Bild mit dem Moos (?) auf Strohballen oder was war es?
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hahn - und ich dachte er wird da unten links und klein übersehen :-) vonwegen.

      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  9. Also ich finde, so muss ein richtiges Kuhleben aussehen. Meine Kinder habe ich auch ab und an in solche "Einzel-Laufställe" gesperrt, da habe ich volles Verständnis für die Mutterkühe.
    Der Hahn wirkt ein wenig beleidigt, Bente nicht :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Hahn wirkt beleidigt - JA - habe ich auch so gesehen - er war nämlich alleine und hatte seinen Harem nicht hinter sich - er will bestimmt gucken gehen, wo die sich ohne ihn amüsieren :-)

      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  10. Alles ruht….
    nur Huhn und Hund sind in Bewegung, um das erste frühsommerliche Dorfmusikanten-Treffen zu organisieren. Esel und Katze werden noch gesucht. Interessenten bitte melden bei Bente…
    Liebe Grüße Renate
    Vielleicht kann ich bald eine der Eselinnen überreden eine weite Reise zu machen….
    Liebe Grüße Jule

    AntwortenLöschen
  11. Ich weiß, ich habe es schon so oft gesagt, aber ich muss es immer wieder tun...
    Diese Idylle in der Ihr wohnt ist einfach traumhaft schön. Wenn ich die Kühe sehe, bekomme ich Lust auf frische Milch direkt von einer Kuh. Das ist immer so köstlich... Hühner laufen umher... und natürlich auch der allerbeste Hund.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Das ist doch Landleben wie es sein sollte.
    Es schaut so schön idyllisch und ruhig aus. Ich kann die frische Luft schon Atmen, das Gras riechen und ein Glas Milch ... schnell, her damit. Da Hahn hatte es wohl auch eilig nach Hause zu kommen.
    Danke für die tollen Landschaftsfotos.
    Liebe Grüße, Moni

    AntwortenLöschen
  13. Kein Gang ohne MICH...würde ich jetzt ebenso sagen...;o) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. prachtig z,on oude boerderij die nog helemaal in bedrijf is.

    AntwortenLöschen
  15. hm, diese Tiere, dieses Grün, diese Bäume, diese Kastanie, diese Bente... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  16. ein richtig schoen vertraeumtes doerfchen ! :-)

    AntwortenLöschen
  17. Hihi, das riecht förmlich nach Kuh in den ersten Fotos. Was ich bei euch im Norden immer schön finde: die wunderbar grünen Rasenflächen und die Hecken. das wirkt sehr idyllisch.
    Liebe Grüße, Franka

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bente, danke für deinen Besuch, hoffe, es waren noch ein paar Hundekekse da. Sag Monika bitte, sie hätte ein großartiges Auge für Bilder und eine wunderbare Art des Fotografierens. War schön, der Spaziergang mit euch.
    Viel Freude weiterhin und einen wunderhübschen Tag
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,
    Ach Bente, du machst halt einfach die tollsten Spaziergänge.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  20. @Alle ..............................War wieder schön mit euch - danke für die Begleitung und die Schnackerei.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Monika und Bente,

    schöne Impressionen, dieses "Mist-Transport-Band" macht auf mich keinen Vertrauen erweckenden Eindruck ;)

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen