Sonntag, 11. Mai 2014

Mein Ostfriesland wird grün. Natürlich - bei dem Wetter.


Unser heutiges Wetterbild. Wir hatten Dauerregen - haben noch - haben aber nun genug!






























Der Blick aus der Haustür - schön grün - ja, schon.


















Dem Wiesenkerbel ist das Wetter egal, der scheint Regen zu mögen.


Eine grüne Wildnis ist beinahe über Nacht in einigen Bereichen entstanden.

Hin und wieder klart der Himmel mal kurz auf.


Die Pferde stehen inzwischen auch nur noch auf Matschepampe . . . 


. . . und auf einem Feldweg stand ein Reh - und stand und stand und stand - ich stand auch - ich musste stehen, aber warum DAS nicht weglief - komisch.



Das hat sich von uns überhaupt nicht stören lassen - erst nach langer Zeit ist es in die Büsche gesprungen und wir sind weitergegangen.













So, das war es für heute von uns. Liebe Grüße - Bente


Kommentare:

  1. Trotz Regen und Matschepampe - wunderschöne Bilder. Sehr schön auch der Blick aus der Haustür, und ein absoluter Traum die Birken links und rechts des Bachlaufes.
    Ich freue mich immer auf Deine abendlichen Posts.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für ein schönes Kompliment - Dankeschön, Jeannette.

      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  2. Such beautiful photos! We hope you're having a wonderful Sunday, Bente!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you, I am very pleased!

      Greetings - Bente

      Löschen
  3. Bei uns hat auch das viele Nass von oben, unser Wäldchen zur grünen Oase explodieren lassen. Finden wir ja gut, denn so sind z. B. die Häschen noch näher am Weg und das allerbeste daran ist, dass wir sie in der Nase haben und das Frauchen so rein gar nix ahnt.... *grins*
    Rehe stehen bei uns allerdings nicht so einfach dumm rum und gucken, denen würden wir aber auch Beine machen, das sag' ich dir.
    Vielleicht klappt es ja morgen mit ein paar Sonnenfotos, auch wenn uns eure nassen gut gefallen :-)

    Liebe Grüße
    von HIER nach DA *wink*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...nö, hat nicht geklappt. Wir wollten bei Sonnenschein mal die Gartenblumen "festhalten" - es wurde eine Aktion mit Gummistiefeln - eine kurze Aktion.

      Liebe Grüße - Monika mit Bente


      Löschen
  4. Liebe Bente,
    ich liebe es, wie Du federleicht auf dem letzten Bild so unbeschwert läufst und würde so gerne ein Reh anstarren (ob ich doch es jagen würde?). Ich finde alles schön, das Grün, die pitsch patsch naße Natur und selbstverständlich Dich! Stehohren wären auch eine Option, hast schon mal daran gedacht? :)
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein lieber Arno,
      hab herzlichen Dank für deine sehr lieben Zeilen, aber Stehohren gehen gar nicht - es wäre total gegen den Standard - aber zu dir passen sie sehr gut und für dich mache ich hin und wieder welchen :-)
      Liebste Grüße - Bente

      Löschen
  5. Tscha...liebe Bente...die Rehe kennen dich eben auch schon...und wenn man so plötzlich schnell losspurten, dann kann man bei dem Wetter leicht ausrutschen und sich die Knochen brechen...;-) LG Lotta

    AntwortenLöschen
  6. Langasam habe ich den Dauerregen echt satt, gestern ist noch der Sturm dazugekommen. Die Sonne habe ich für uns alle bestellt - doch es kam die Miteilung, sie hätten eine grössere Lieferschwirigkeit.
    Aber hallo, dein Rehböcklein ist so etwas von unscheu und du bist echt geduldig - Danke für die wunderschönen Aufnahmen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Regen zaubert tolle Motive - zugegeben - und auch die Bilder der vorigen Posts sind wieder genial.
    Wir sind grade wieder aufgetaucht nach dem Muttertagswochenende und hätten jetzt gerne SONNE!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  8. Die Natur explodiert förmlich nach den ganzen Regen - das sieht man bei euch richtig toll. Aber uns geht es auch so, dass wir der Natur jetzt mal eine Pause gönnen würden und auf den Regen für ein paar Tage verzichten würden :)
    Das Rehlein hatte Dich wahrscheinlich noch nie aus der Nähe gesehen - es wollte die liebe Bente halt mal ausgiebig betrachten. Jetzt kann es was erzählen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  9. Ich sitze ja hier im Trockenen, deshalb finde ich auch eure Spaziergänge im Regen ganz phantastisch. Diese Landschaften sind einfach so wunderschön. Und das Reh hat eben vollstes Vertrauen in euch, das wäre bei Caspar wohl ein wenig anders... Lg

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Bente,
    ich bin auch der Meinung, der Regen könnte jetzt mal aufhören!
    Es ist mir nicht nur zu nass, sondern auch zu kalt!
    Das Regentropfenblattfoto finde ich wunderschön!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  11. Hallo ihr Lieben,
    wie schön frisch alles ausschaut. Da muss man gleich tief durchatmen.
    Trotz Regen möcht man in eurem Gebiet umherstreifen.
    Es ist wunderschön.
    Liebe Grüße, Moni und ihre Fellnasen

    AntwortenLöschen
  12. Hach , ist das schön da.
    Und die Bilder zeigen richtig die Idylle :)

    AntwortenLöschen
  13. Man muss einfach das Beste daraus machen, und das habt ihr eindeutig. Die Bilder sind wieder wunderschön, allen voran das Bild mit den Wassertropfen auf dem Blatt. Bente und das Reh, klasse.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  14. Also Eure grüne Wildnis ist wirklich wunderschön geworden, aber mir geht es langsam auch wie Euch... ich hab wirklich genug... genug von Regen und Kälte.

    Und Bente, vielleicht wollte das Reh ja mit Dir spielen und ist deswegen nicht weggelaufen.
    Aber weiß schon was in dem Köpfen von so Rehen vorgeht...^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Die Gummistiefel und der Schirm laden ein zur Regentour durch die grüne ostfriesische Wildnis, vorbei an Pferden und neugierigem Reh. Ob sich das Reh wohl gewundert hat, daß DU nicht wegliefst?
    liebe Grüße Renate

    Das zarte Reh dachte wohl, es sei ein kapitaler Hirsch….
    kichert Jule

    AntwortenLöschen
  16. Hier ist es schrecklich schauerlich. Wir warten - auf besseres Wetter... :-(((((((((((((

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  17. Wunderschöne Bilder und Bente, gut erzogenes Mädel.Manch anderer bleibt wohl nicht stehn,auch wenn er müsste :o)
    beim Anblick von Rehlein und Co.

    AntwortenLöschen
  18. Ja, wenn so fleißig gegossen wird, dann schießt das Grün in die Höhe. Wir hatten wenigstens auch noch etwas Sonnenschein (so dass wir mit den Hunden jedes Mal trocken blieben.)
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Bent,
    da warst Du aber artig, als Du das Reh gesehen hast, Respekt!!!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  20. @Alle..........................Schön, dass ihr gekommen seid, obwohl das Wetter so kalt und regnerisch ist.

    Wir haben Sonne bestellt, aber nur für einige wenige Minuten bekommen - nun ja, dafür haben wir eure netten Zeilen erhalten :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bente,

    was für einen schönen Vorgarten / Garten ihr habt…
    Nun, der Regen ist hier auch Programm, die Gummistiefel das aktuelle Schuhwerk. Da wir Glück haben und meist nicht nass werden, finden wir das Wetter jetzt nicht ganz so schlimm. Und bei Starkregen schauen wir und Eure Bilder an und sind dabei sehr glücklich….

    Ach, und das Reh, das war vielleicht nur erschrocken, weil Du auch standest…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.