Sonntag, 27. April 2014

Zwei Ponys beim Bade in meinem Wäldchen.

Zwei Ponys und zwei Mädels beim Bade.

Wir waren in meinem Wäldchen unterwegs, in dem es auch einen kleinen Teich gibt.
Ich weiß nicht, ob ich den Teich schon einmal gezeigt habe - vielleicht nicht - denn ich
brauche den höchstens zum Saufen - und das nun auch nicht mehr, denn ich habe mich für Sahne-Wasser- oder Joghurt-Wasser-Shake entschieden - nun ja - jedenfalls waren gestern Ponys in dem 
Teich - bis zum Hals - ich habe das noch nie gesehen und mich tüchtig aufgeregt darüber.

So sieht das etwa aus, wenn die Ponys auf mich zukommen,
da habe ich gebellt und bin aufgeregt hin und her gelaufen,
die großen Tiere sind nämlich immer und immer wieder rein und raus aus dem Teich.





Als wir am Teich ankamen, sollte ich am Rad bleiben  - eigentlich.

Als ich die Ponys im Wasser sah, da hielt mich aber nix mehr.


hatte meine fünf Minuten - aber heftig.
Außer Rand und Band - oder wie das heißt - ich 










So sieht das ja noch ganz gemütlich aus.


Nicht zu glauben - oder - ich dachte alle Mann und Ponys saufen gleich ab und ich soll die womöglich retten - nee, das hat mir nicht gepasst.



Und dann stand so ein Breitmors neben mir - unheimlich war mir das - jedenfalls am Anfang.































Oder sollte ich auch mal ins Wasser gehen? Ach was !































































Als die Reiterinnen und die Ponys dann aus meinem Wäldchen wegwollten, das hat mir auch schon nicht mehr gefallen.






























Ich gehe einfach noch mal ein Stückchen hinterher. 































Herzlichen Dank an die coolen Reiterinnen und Ponys, dass sie mich ertragen haben, obwohl ich anfänglich echt nervig gebellt habe, aber da sich eigentlich niemand um mich kümmerte habe ich aus dieser Begegnung viel gelernt. Die Ponys sind Hunde gewöhnt, denen war ich schnuppe - pfff.

Die Fotos mit und für die Reiterinnen klebe ich hier ein : Alltagsfotografie

Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Oh ja! Planschen mit Ponys macht sooooo viel Spaß! Ich freue mich schon auf die Bilder....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  2. Wau,
    die untere Aufnahme gefällt mir am besten. Das Wasser sieht lebendig aus.
    Da bin ich mal gespannt, wie es weiter geht.

    LG OLe

    AntwortenLöschen
  3. Planschi Ponys :) Sieht nach ner menge Spass aus.

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
  4. Das Foto ist genial und ich freue mich auf die Forsetzung!!!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  5. Wooouuu, was für ein tolles Bild um uns gluschtig zu machen.
    Bin schon ganz aufgeregt wie es weitergeht.
    Ungedulgige Grüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
  6. Bei diesen eindrucksvollen Bildern bin ich sehr auf die Fortsetzung gespannt!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  7. Planschende Pony´s , wie toll =)

    Und Bente - wird sind ganz gespannt auf die tollen Fortsetzungs-Bilder =)

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  8. Wow, also die Vorschau gefällt mir schon mal total!!!!
    Suuuper tolle Bilder hast du gemacht!!!!
    Ich hoffe, wir sehen die weiter baaaald!
    Und grüsse euch alle ganz lieb und wünschen einen schönen Sonntag Abend!
    Herzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen
  9. Wow,die Bilder sind mega gut geworden !Ich freue mich auf die nächsten :)

    AntwortenLöschen
  10. Da freue ich mich wirklich auf die weiteren Bilder! Ganz tolle Aufnahmen.
    Das letzte Bild mag ich besonders. Es ist kraftvoll und lebendig. Die Kombination von Pferd und Wasser finde ich richtig stark.
    Ein Nachteil hat dieser Vorschau allerdings...
    Keine Bente...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Oh...was für ein Spaß...allerdings dürfte es recht kalt an die Füße geworden sein...;-))) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  12. Zeigt her eure Füsse…zeigt her eure (Schuh) Hufe…

    Kraftvoll alle ….

    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen
  13. Hallo

    Boooohhhh so coole Foto!!! Bin ja auf die weiteren Bilder gespannt :O)
    So schade das Du das Video nicht sehen kannst...Nehme jeweils extra das Original Video...aber auch dann gibt es keine Garantie ;O(

    Liebe Grüsse und einen Schönen Rest Sonntag.

    Karima

    AntwortenLöschen
  14. Na das muss ja ein Riesen Spass gewesen sein, Bente!
    So grosse Tiere!
    Schöne Grossaufnahmen von Frauli! Grosses Kompliment!
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  15. Einfach fullminant die Fotos der spontanen Begegnung. Es kommt voll rüber - die überaus herrlich Begegnung von Hund und Ponys - sooo viel Kraft und Freude.
    Wir sind Begeistert
    Ayka und Leinenhalterin Erika

    AntwortenLöschen
  16. Erinnert mich an frühere Zeiten mit Töchtern und Ponys an der Ostsee... Leider kam damals keine so geniale Fotografin vorbei, um uns so schöne Erinnerungsbilder zu machen!
    Karlsson meint, damals wäre er ja moch nicht dabei gewesen und Kinder und Ponys in seinem Teich? Denen hätte er aber wohl was erzählt und zwar lautstark. Alles richtig gemacht, Bente!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  17. Das habe ich auch nie gesehen! Ich hätte gedacht, dass die Ponys so tief im Wasser Panik bekommen. Monika, die Bilder sind dir toll gelungen und ich finde sie echt faszinierend. Dickes Lob auch an dich Bente - auch wenn du etwas gebellt hast - so nah ran an die Ponys - das hätte sich Chiru nicht getraut.
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  18. Die Fortsetzung ist wie der Beginn:
    ausdrucksstark und kraftvoll und voller Bewegungs-und Lebensfreude.
    Liebste Bente, was für eine Begegnung. Alle haben was davon. Du hast viel gelernt von den coolen Zwei-und Vierbeinern; zum Dank bekommen die Mädels DIESE FOTOS!!!!
    Sie sind alle grossartig, besonders berührt mich das Neunte: (Du neben dem "Breitmors") und das letzte.
    Liebste Grüße Renate

    Ponies…Eselinnen …grübel
    von Dir kann ich immer wieder lernen
    meint Jule

    AntwortenLöschen
  19. Was für schöne Bilder! Bei euch muss es aber noch ziemlich warm gewesen sein - bei uns hätte es noch keinen Spaß gemacht, so nass zu werden :)
    Ich kann gut verstehen, dass Du Dich am Anfang aufgeregt hast - es ist auch nicht sehr höflich, durch Deine Wasserschüssel zu reiten :) Aber es sieht aus, als hättest Du hinterher doch auch Deine Freude gehabt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  20. Na die Ponys hatten bestimmt Spass bei der Abkühlung. Sieht man ja auch nicht alle Tage. Da können wir gut verstehen, dass es dir am Anfang unheimlich war!

    Liebe Grüße

    Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  21. Da war heute ja heftig Leben im Wäldchen, man hätte meinen können das Toben von Bente bis hierher in den Odenwald zu hören, aber vielleicht täusche ich mich da auch ;)

    Eigentlich hätte ich ja darauf gewartet das sich Bente in den Teich stürzt um den Reiterinnen und Pferden zu helfen, aber hm, sie scheint dann doch nicht so eine "Wasserbente" zu sein ;)

    Liebe Grüße und eine schöne Woche für Euch
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  22. Hallo

    Oooohhhh wooow diese Fotos, unglaublich toll!
    Und die Reiterinnen sind auch ganz schön mutig um diese Jahreszeit schon so ins Wasser, brrrr.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Bente,
    Recht hast Du gehabt! Ich wäre genauso ausgerastet wie Du! Mädchen im Wasser mit Ungeheuern! Nicht zu fassen! Sehr gerne hätte ich Dich unterstützt! Die Mamma findet so toll, dass die Mädchen sich von Dir nicht haben stören lassen, dadurch konnten die vielen wunderbaren Bilder entstehen!
    Das nächste Mal musst Du aber auch ins Wasser springen und alle raus ziehen! Das kommt bei den Menschen immer so gut an: Sie kreischen und jodeln, das ist eine Party!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  24. Das war eine Begegnung der ganz außergewöhnlichen Art, liebe Bente und von mir gibt es dreifach donnernden Applaus für dich, die mutigen Reiterinnen und dein Frauchen, die uns wieder mit unglaublich schönen Fotos hier verwöhnt hat. Auch auf dem anderen Blog habe ich mir die Fotos der Reiterinnen noch angeschaut......eine ganz tolle Fotoserie! :-)

    Wenn du ihnen noch einmal begegnen solltest, brauchst du keine Angst mehr vor ihnen zu haben, die Ponies mögen dich, glaub mir! :-)

    Liebe Abendgrüße schickt euch allen
    Christa

    AntwortenLöschen
  25. Nie und nimmer wäre ich mit einem Pony so tief ins Wasser gegangen. Ich halte ja alleine beim Foto anschauen schon die Luft an. Ui, da sind diese Mädchen wesentlich mutiger. Eine wunderschöne Fotoserie mit einer herrlichen Bente als roter Faden darin.

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  26. hihi - solch kleine pferde haben dich echt sooo dermaßen beeindruck??
    ich finde die immer stinklangweilig, aber ich kenn die auch schon von klein auf...
    (anmerkung von frauli: allerdings nur hinter dem zaun!!!)

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  27. Ich bin jedes Mal tiefenentspannt, wenn ich bei dir auf den Blog schaue und die herrlichen Fotos betrachte. Es ist immer eine große Freuede, dir zuzuschauen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Bente,

    Socke hätte es genau wie Du gemacht Bente, sie hätte die Ponys und ihre Reiterinnen verbellt. Dabei haben sie so einen Spaß. Die Fotos sind herrlich anzusehen…Und aus dem Wäldchen herausbegleitet hätte sie sie auf jeden Fall.

    Nun ist das Wasser im Tümpel aber sicherlich gänzlich tabu, wenn sich Pferde darin gebadet haben. Zum Glück gibt es den Shake zu Hause.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  29. @Alle....................................Herzlichen Dank für eure Unterstützung und netten Worte zu meinem kleinen Abenteuer.

    Liebe Grüße - Bente mit Monika

    AntwortenLöschen
  30. Absolute Traumbilder!
    Ganz besonders die herrlichen Wasser-pony-bilder ☺
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.