Donnerstag, 3. April 2014

Schleppleinentraining und der Sprung über einen Frosch und das Anglotzen einer fremden Kaiserkrone. Bente-Bilder.


Auch ich habe mein Schleppleinentraining für dieses Frühjahr wieder aufgenommen - ich schleppe schon ganz gut ... aber von vorne.



Wir könnten heute eigentlich mal ein wenig arbeiten - mit der Leine . . . 

meint das Frauchen - nun gut  -  ich packe sie . . . 

. . . und schleppe sie zum Burschen. Erst noch etwas unbeholfen . . .


. . . dann im aufrechten Gang . . . 

. . . dann schon ganz elegant . . .

. . . und dann ganz lässig.

So - Auftrag ausgeführt !

Jetzt habe ich aber auch etwas Freizeit verdient.






Dieser Frühling ist herrrrrlich - in den Pausen !






























Diese Pusteblumen gefallen mir - ich schlecke die Pustedinger einfach ab - wie ein Eis.































An die 20 Grad muss ich mich auch erst einmal gewöhnen . . . 































. . . aber die Zunge kann ich ja auch beim Wetzen draußen hängen lassen.





































An der Trinkstelle kümmert sich ein Frosch gerade um die Familienplanung.


Hier hüpfe ich über den Frosch drüber - den Graben sieht man mal wieder nicht ...


An die Wärme habe ich mich nun gewöhnt und wir könnten noch stundenlang laufen - also bis zum Abendessen natürlich - nicht länger.


Bei der Nachbarin ist die Kaiserkrone in voller Blüte - die kommt jedes Jahr um etwa diese Zeit - also die Blüte.










Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Hallo Bente,
    nach so anstrengendem Schleppleinentraining hast du dir wirklich Freizeit verdient und du hast die Pausen sichtlich genossen. Sieht Hund ja an dem Beinehochbild. Der Froschsprung war echt mutig von dir. Boah, wenn der gerade hoch gesprungen wäre ..... Frauchen findet die Kaiserkronen sehr schön .. pah uns gefallen die Bente-Bilder.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  2. Das ist Schleppleinentraining, wie es uns gefällt. Und die Pause erst... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  3. die bluete ist sehr schoen, kenn ich gar nicht. und Bente ist wie immer ein augenschmauss :-)

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Bilder! Besonders das, mit den Füßen die aus dem Gras schauen! Du hast echt ein Auge für Fotografie!

    AntwortenLöschen
  5. Schleppleinentraining á la Bente? Das gefällt uns. Chris fände es aber zu anstrengend, die Leine selbst zu tragen. Dafür hat er Personal, meistens Dusty ;-) Das Dumme ist nur, dass das Personal einen schon mal ausbremsen kann. An der Erziehung muss er also noch arbeiten. Dass du den Frühling genießt, sieht man ganz deutlich, liebe Bente und dieses Wälzen im Gras scheint auch typisch für euch Terrier zu sein :-)

    Liebe Grüße Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bente,
    du machst ja ein sehr interessantes Schleppleinentraining....!
    Meine Biene findet es im Moment auch ein wenig zu warm und liegt am liebsten unterm Busch und döst, zumindest in der Mittagszeit. Es sei denn, ich hole die Frisbee raus..... (aber das mache ich natürlich nicht in der Mittagszeit!)
    Liebe Grüße
    Trudi und Biene

    AntwortenLöschen
  7. oh schön... ja an das warme wetter muss ich mich auch erst wieder gewöhnen, bin auch noch ziemlich am hecheln.
    das "pausen-foto" wo man nur deine eleganten haxerl (=beine) sieht gefällt mir am besten!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  8. Arbeiten????, Ja, wenn es Schleppleinentrainig nach Art der Bente ist, kann ich mich einverstanden erklären. Ansonsten sind doch die herrlichen Frühlingstage zum Austoben bestimmt. Dein Frauchen hat wieder so gekonnt geknipst- Danke.
    Einen herzlichen Frühlings Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ja mal eine ganz andere Art von Schleppleinen-Training ... aber sicher auch spaßig :)
    Man kann richtig sehen, wieviel Spaß Du beim Flitzen hattest. Nur an die hohen Temperaturen muss sich jeder noch gewöhnen. Deine Pausengestaltung ist einfach toll - Damon rollt auch gerne durch das Gras und freut sich seines Lebens. Laika probiert es zwar auch ab und an mal - aber sie hat noch nicht rausgefunden, wie Hund sich wirklich wälzen und drehen kann :)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  10. Hach, Bente in Rückenlage auf der frühlingsfrischen Wiese - Hundewellness! Lg

    AntwortenLöschen
  11. Schleppleinentraining à la Bente: herrrrlich…. Nach dem erfolgreich absolvierten Training 2014 könnt Ihr die Leine nett um die farblich passende Kaiserkrone drapieren...

    Liebste Grüße Renate

    "dieser Frühling ist herrrrrlich- in den Pausen"
    Das kann ich nur bestätigen--aber z.Z. gibt´s bei uns so wenig Pausen …dafür jede Menge fremder Menschen im Haus
    klagt Jule

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Monika, ein herzliches Dankeschön für die herrlichen Fotos von Bente. Sie sind alle wunderschön ...
    Ein schönes Wochenende wünsche ich, liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
  13. Frühling ist die schönste Jahreszeit ♥♥♥
    Man kann es ganz deutlich an deinen Bildern sehen. Die Farben leuchten, die Gesichter lachen ♥
    Herrlich!
    Liebste Grüße senden dir Andrea mit Mika und Frodo

    AntwortenLöschen
  14. Bentes Frühlingsgefühle springen aus dem PC, so scheint es. Herrlich!
    Genießt diese Zeit!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bente,
    Deine Pfötchen, die sich in die Luft erstrecken sind ein Bild für Götter! Einfach zu süß! Und alle anderen sprühen so viel Lebensfreude, dass ich jetzt gleich auch rausgehen muss und in die Natur toben muss! Du hast mich voll damit angesteckt!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  16. Was für herrliche Bilder von Dir, Bente!
    Und wer so fleißig arbeitet hat auf jeden Fall eine Pause verdient. Wir werden mit dieser Pause auch belohnt, mit einem wirklich wunderbaren Bild von Deinen in der Luft gestreckten Beinen! Einfach nur klasse.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. What gorgeous photos of you, Bente! And, of course, our mom loves the pictures of the pretty flowers too ☺

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
  18. Danke für Deinen lieben Besuch bei mir!
    Die Bilder von Deinem Bente sind ja wunderschön!!! Bei uns herrscht im Moment ja Leinenzwang (wie ist es bei Euch?) wegen der Brut- und Setzzeit....da kommt dann auch unsere Schlepp wieder zum Einsatz.....ich hasse dieses Ding, wenn ich ehrlich sein soll....
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Bei uns gilt das gleiche Gesetz - wir müssen da nun irgendwie durch ...
      Liebe Grüße - Monika

      Löschen
  19. Kaiserkronen, Froschgeflüster, Pusteblume, Hund am Stiel und Treidlern,
    was will und kann das Leben noch bieten.
    Ihr konntet das Sonnenwetter nutzen und seid im Sahara Sand nicht erstickt,
    dass ist gut so.
    Die ersten Fotos riefen die Erinnerung an Ilja Repins Gemädle (1870 - 1873) die Wolgatreidler wach.
    Heute scheint das viel leicht zu gehen, aber vielleicht hing auch der Fliegende Holländer an der Leine.

    euch ein schönes Wochenende,
    egbert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ilja Repins Gemädle (1870 - 1873)
      Da müssen wir googeln ... mal seh´n
      Liebe Grüße - Bente

      Löschen
  20. War ganz offensichtlich wieder ein toller Ausflug...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Das wäre auch mal ein Leinentraining nach unserem Geschmack! ;o)

    Liebe Grüße

    Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  22. Leine, Halsband und Kaiserkronen passen auf jeden Fall farblich zusammen. Und ich dachte, jetzt käme noch etwas über den raubtierkäfigartigen Geruch der Kaiserkronen - aber Pusteblume ... ääääh ... -kuchen.

    Liebe Grüße

    von Birgit

    AntwortenLöschen
  23. Hallo Monika und Bente :)

    Kaiserkrone - wieder etwas Neues gelernt :)

    Bente macht ja eine wirklich gute Figur beim Schleppleinentraining - ach was sage ich, eine perfekte Figur natürlich.
    Und der Sprung über den Frosch samt Familienplanung - einwandfrei.

    Also ich gebe 10 Punkte :)

    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für die 10 Punkte :-)

      Liebe Grüße - Bente

      Löschen
  24. Oh Bente,

    du hast das Schleppleinentraining neu erfunden, SUUUUPER !!! Manchmal sind die Neuerscheinungen doch die besseren Varianten, jedenfalls für uns Schwarznasen. Wie man so richtig Pause macht, hast du auch gut drauf. Wir sind stolz auf dich!!!
    Dem Frauchen gefallen Bild und Text ausgezeichnet! Schön, so hatte wieder jeder von und Spaß bei Bente & Co.... :-)

    Euch ein schönes WE, das Wetter bei uns soll ja nicht so dolle werden.... :-(

    Liebe Grüße von HIER nach DA

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Endlich mal jemand der stolz auf mich ist *strahl*
      Eure Bente

      Löschen
  25. Liebe Bente,
    das Leineschleppen beherrscht Du wirklich perfekt. Es sieht sehr gekonnt aus.
    Zum Glück kannst Du Dich nach dem Training entspannen. Ich möchte mich auch mal wieder in eine Wiese legen und in die Wolken gucken. Nun vielleicht am Wochenende!
    Dir und Monika wünsch ich ein ganz schönes.
    Lieben Gruß von Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann bin ich mal gespannt wie dein Pausenbild aussieht :-)

      Liebe Grüße - und herzlichen Dank - Bente

      Löschen
  26. Ha, ha, Bente, diese Art von Training finde ich prima, wobei die Steigerung wäre, dass Frauchen die Leine schleppt….ha, ha, ha.
    Eure Bilder sind wieder einmal wunderschön….Eine hübsche, lachende und fröhlich hopsende Bente….

    Wuff & Wau
    Socke

    AntwortenLöschen
  27. Bente...du bist unglaublich fotogen!
    Jedes Bild von Dir ist unglaublich süß...v.a. die mit wehenden Schlappöhrchen und Zunge aus Mäulchen!
    Ich muss immer zu schmunzeln und vor Begeisterung staunen, was Dein Frauchen immer so schöne Bilder schiesst auf Eurem Spaziergang! Die Kaiserkronen sind ja ein Traum!
    LG, und ein schönes WE, Brigitte

    AntwortenLöschen
  28. ..............@Allen ein herzliches Dankeschön, dass ihr uns so freundliche und ausführliche Zeilen hinterlassen habt.

    Ganz liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  29. Liebe Bente,
    das sieht hervorragend aus :-) Du stehst gut im Training :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet euch Urte

    AntwortenLöschen
  30. Ganz herrliche Bente-Bilder!
    Liebe Frühlingsgrüsse Ruth

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Bente,
    die Farbe deiner Schleppleine ist zwar unsere Lieblingsfarbe, aber TRAGEN würde ich die trotzdem nicht :-)
    Alle Fotos sind Spitze!
    Pah, Pusteblumen, bei uns blühen DIE noch nicht einmal, geschweige dann eine Kaiserkrone...
    Liebes Wuffi Isi

    AntwortenLöschen
  32. *hihi* so ein Schleppleinentraining würde ich auch gerne mal machen ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen