Mittwoch, 2. April 2014

Ein flottes Reh und ein Brathuhn im Moor. Bente-Bilder.


Dieses Reh hat nur das Frauchen mit der Kamera verfolgt.






Dieses Brathuhn hat mir allerdings aufgelauert und im ersten Schreck bin ich hinterher - war aber noch im März - am 22ten - und ich kann ja auch nicht fliegen.


Herrlich ist es so flott durch die Wasserwiesen zu flitzen.





Siehst du meine Atemwolke?








Gummistiefel oder ein Terrierfell ist bei unseren taunassen Morgenwiesen sehr von Vorteil.



Am Nachmittag sieht es dann schon wieder anders aus bei mir.


 



 




Liebe Grüße
Bente

Fotos: März 2014

Kommentare:

  1. Ich liebe Brathühner oder besser gesagt Bratvögel sehr, doch die sind immer schneller als ich - blöde Flügel - doch das Nachjagen macht spass.
    Dein letztes Bild beeindrukt mich sehr.
    Einen ganz tollen Tag wünscht Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bente,

    Chris beschwert sich grade - als Terrier kannst du natürlich fliegen! Und dass du dem Brathuhn hinterher bist, ist ja wohl total verständlich! Wird das Terrierfell nicht gerne mal zu Stiefeln umgewandelt? Ihr habt also durchaus beides.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nun ja - wir können ja auch fliegen, wir Terrier können alles - aber wir halten einiges gerne geheim :-)

      Eure Bente

      Löschen
  3. Bente, deine Bilder sind wieder mal wieder richtige "Gute Laune-Spender" und machen Spaß!
    Liebe Grüße
    Trudi und Biene...... die auch gern mal so ein Vogeltier aufscheucht.....

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente, könntest du nicht für eine Woche mal meinen Job übernehmen? Ich gehe dafür für dich spazieren???? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... sehr gerne, wenn du von Beruf Küchenmamsell oder Fleischereifachverkäuferin sein solltest - was mein Frauchen nicht glaubt - dann machen wir das.
      Deine Bente

      Löschen
  5. *jammi* Brathühner =)

    Schade das du es nicht zu packen bekommen hast ;-).
    Ich habe mal einen Fasan aufgejagt, aber auch der ist mir leider davon geflogen !!!

    Tolle Bilder, wuff Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  6. Hm, ungebratenes Brathuhn mögen wir am liebsten. Und durch Wasserwiesen flitzen mögen wir auch. Und überhaupt. Wir wollen jetzt auch raus und einen frühen Vogel picken. Oder so.
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  7. Diese Glitzer-Fotos sind immer wieder wunderschön.
    Bente - für dich hätte ich mal einen Auftrag: Der Caspar hat noch nicht so richtig begriffen, dass er nicht fliegen kann. Letztens hatte ich echt bedenken als er ein Entenpaar aufschreckte und immer kleiner wurde. Wie erkläre ich ihm das nur. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...nun ja - eigentlich können wir ja auch fliegen - wir können alles ...

      Liebe Grüße und herzlichen Dank - Bente

      Löschen
  8. Das Reh war aber auch ganz flott unterwegs - genau wie das wegfliegende Brathuhn :) Gibt es denn bei euch im Moor keine Geschwindigkeitsbegrenzung?! Fasane gibt es bei uns ziemlich viele und Laika findet die total unheimlich, weil die so komische Geräusche machen!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese blöden Flattermänner erschrecken wirklich mit ihrem Getöse !
      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  9. Als ich Dich da so durch die Wasserwiesen sah dachte ich, ja Bente müsste man sein...
    Herrlich Dich so wetzen zu sehen und wieviel Freude Du immer hast.
    Aber das Brathuhn war ja unverschämt... Dir einfach aufzulauern... Ein bisschen Hunger macht mir gerade das Wort Brathuhn... hm...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu dem Brathuhn vielleicht noch Knödel und Rotkraut mit Sahne ... ?
      Liebe Grüße - Bente

      Löschen
  10. Liebe Bente,
    bei Dir ist es nicht nur traumhaft schön, nein, sondern auch so extrem spannend! Reh und Huhn am gleichen Tag! Das ist ein Hundeparadies, das sage ich immer! Und wie durch die Wasserwiese flitzt! Herrlich! So gerne wäre ich Dir hinterher gelaufen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bente,
    es hat Spaß gemacht dir zuzuschauen wie du durch die nassen Wiesen flitzt!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Monika und Bente,

    sowas aber auch, da lauert dir einfach dieses Brathuhn auf und fliegt dann davon ...
    ...aber so ein ganz klein wenig kannst du ja auch fliegen liebe Bente, ich habe es bei manchen Bildern hier schon gesehen ;)

    Lieben Gruß
    Björn

    AntwortenLöschen
  13. Ein Brathuhn im Moor: eine schöne 1.April-Geschichte *lach* mit Bildern vom 22.März erzählt am 02.April….
    irgendwie vergesse ich darüber die Rehe und und…
    Liebe Grüße Renate

    Brathuhn, darüber könnt´ ich mich vergessen….
    meint Jule

    AntwortenLöschen
  14. du sollst aber keine anderen tiere jagen Bente, die wollen ohnehin nicht mit dir spielen :-)

    AntwortenLöschen
  15. Huhu Bente,
    im ersten Moment hätte ich das Brathuhn auch verfolgt.
    Das Reh hat dein Frauchen aber trotzdem gut "eingefangen" :-)
    In der Früh durch nasse Wiesen? Nö, das muss nicht sein! Da ziehe ich mir die Sonnenbilder, und von vorher die hübschen Blumen vor.
    Liebes Wuffi deine Isi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Bente,

    obwohl wir schon so müde sind, hat Socke gebeten, doch noch schnell zu kommentieren.
    Sie bittet Bente beim nächsten Mal das Brathähnchen zu fassen.
    Hier würde sie schon einen guten Verwendungszweck haben.

    Wir finden Eure Bilder toll und leiden zurzeit auch noch unter den großen Temperaturdifferenzen am Morgen und am Nachmittag…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  17. ...............................@ Vielen Dank für den Besuch und den Kommentar, wir haben uns sehr darüber gefreut - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  18. Uiuiui,
    da hat das Brathuhn aber Glück gehabt :-)
    toll hat dein Frauchen das Reh und deine Jagd eingefangen!
    Ganz viele liebe Grüße
    sendet euch Urte

    AntwortenLöschen