Dienstag, 22. April 2014

Die Kirsche, die Anemone, das Wiesenschaumkraut, die zarte Sternmiere, die Ranunkelblüte und ich im Wechsel.


Die zartrosa Kirschblüte.





























Mal gucken, was ich in meinem Revier so Interessantes aufspüren kann -  ich glaube, dahinten sehe ich auch noch ein hübsches Blümchen.


















Das Buschwindröschen in seinem Element - im Wind.





Die wunderbare Obstbaumblüte - aber wir wissen nicht mehr, ob es die Birne ist . . .



Das geliebte Wiesenschaumkraut, das in diesem Jahr gar nicht häufig ist - komisch das.




Der dankbare Ranunkelstrauch.




Die hübsche Sternmiere steht in großen Beständen in meinem Revier.




Ups - das ist keine Blume, dass ist eine kläffende Zicke, die mir hin und wieder einfach so über den Weg läuft und Radau macht.


Und hier erschnupper ich noch eine Butterblume und Hasenköttel - beides ignoriere ich natürlich *räusper*.


So, heute hatten wir bis zu 20 Grad und eigentlich hörte ich auch von Gewitter reden, aber es gab nur Regenschauer ohne Tamtam.




























Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Liebe Bente,
    da habt ihr ja wieder tolle Fotos mitgebracht,
    eine Ranunkelblüte hab ich neulich auch abgeschossen, aber noch nicht eingestellt.
    Wenn ich fragen darf, was habt ihr für eine Kamera?,
    bin nämlich auf der Suche nach einer Handlicheren,
    statt immer die Spiegelreflex mitzuschleppen.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... die obigen Bilder sind auch mit der Spiegelreflex aufgenommen.
      Meinst du eine Kamera für die Hosentasche?
      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  2. Liebe Bente,
    da hast du aber viele schöne Blümchen in deinem Revier gefunden. Aber sag mal, du ignorierst Hasenköttel tatsächlich? Bei uns ist noch kein regen angekommen. Naja, Gewitter wollen wir auch nicht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... ignorieren - nun ja - vielleicht - manchmal, wenn jemand guckt ...

      Löschen
  3. Wuff, das Wiesenschaumkraut ist in diesem Jahr zu uns gezogen und hat heuer einen besonderen lila Schimmer. Eure Bilder sind wieder so etwas von schööööön, einfach herrlich die vielen Frühlingsboten (meine natürlich auch dich Bente). Nachdem der Osterhase uns kurz Schnee gebracht hat, geniessen wir auch wieder die warmen Sonnenstrahlen.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön es bei Euch blüht und wie vielfältig!
    Bente, Du warst sicher froh, dass das Tamtam ausgeblieben ist.
    Habt einen schönen Tag, Ihr Zwei.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Achja...solchen kleinen kläffenden Zicken begegnen wir auch hin und wieder...was die sich nur einbilden...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  6. Mit Bente auf der Pirsch...
    diesen Reviergang lobe ich mir… nur die Hasenköttel erinnern an andere Jäger …und Sammler *kicher*

    die Frühlingsrunden mit den Frühlingsblühern sind wirklich die schönsten, hochinteressant ist Eure Neuentdeckung: die "grauweißblühende Krawallschachtel"
    Liebe Grüße Renate
    …die wär mir gerade recht gekommen…so kleine Zicken versuche ich charmant um die die Pfote zu wickeln, oft geben sie dann Ruhe und fangen an zu toben…
    lacht Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "grauweißblühende Krawallschachtel" = oh ja, so nenne ich sie mal :-)

      Löschen
  7. Monika, diesmal hast du dich selbst übertroffen - die Bente-BIlder sind einfach genial!
    Die kleine kläffende Zicke sieht total knuffig aus - ich glaube für das Bellen können die Kleinen nix - das ist ihnen in die Wiege gelegt ;-)
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Aber das Kläffen könnte doch auch mit der Hundehaltung zu tun haben - also natürlich nur bei den Nichtbloggern - bei den "unsrigen" ist es natürlich genetisch bedingt und unabänderlich :-)

      Liebste Grüße - Monika mit Bente - der DAS sowieso egal ist, sie geht flott und grußlos vorbei ...

      Löschen
  8. Da habt ihr aber wirklich ein paar tolle Blumen in eurem Revier! Ich bin ganz begeistert.

    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
  9. Wir sind an der kleinen kläffenden Zicke hängen geblieben und wissen jetzt gar nicht, was wir dazu sagen sollen... *chrchrchr*

    LG Andrea und Linda *hust*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....passt dir der Schuhe, liebe Linda ?

      Wir kennen auch kleine liebe Zicken oder auch Zicken, die wir trotzdem gut finden ...*stirnwisch* - ist manchmal schwer eine Kuh wieder vom Eis zu kriegen ...

      Löschen
  10. Hallo Bente!
    Ich sehe es genau, die Welt bei dir wird grüner und frühlingshafter mit sehr schönen Blütenfotos, das ist fein!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  11. You always have the most beautiful photos, Bente! The cherry blossoms are just beautiful!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöne Fotos.
    Zu dem Kirschbaum würde ich in ein paar Wochen noch mal hingehen. Erst fotografieren und dann Naschen.

    LG Ole

    AntwortenLöschen
  13. Hallo

    Endlich mag ich wieder mal an den Pc sitzen, war ja genug lange Krank...
    Deine Fotos sind einfach ein Traum!!! Wunderschön.
    Und vielen Dank für die Blüten Benennung, nun weis ich was ich da Fotografiere :O)
    Aber mein Hirn vergisst es sicher wieder bis ich die Bilder dann mal im Blog Zeigen werde...

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  14. Bente, du bist einfach süss. Dein Ausflug in die Natur hat ich begeistert, bin ich doch die "Naturwanderin" mit eigenem Blog. Hier werde ich wohl öfter mal reinschauen.
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  15. Das ist wieder einmal ein wunderbarer Beitrag, mit schönen Bildern und heitern Texten. Nicht immer gelingt es mir hier die richtigen Worte zu finden. Ich wünschte, ich könnte manchmal mit dem Herzen schreiben.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank - deine Zeilen gefallen mir immer :-)
      Liebe Grüße - Monika

      Löschen
  16. Lovely pictures as always.. Nice dogs.. Cheers!!!.

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde es so schön, bei euch die Blumen und Blüten zu sehen, die auch unsere täglichen Spaziergänge begleiten ... inkl. der kläffenden Zicke ;) Bei uns blüht diese Rasse auch ab und an ... und bei besonderen Exemplaren zickt mein kleines Fellknäul dann auch zurück!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  18. Wow, wieder sensationelle Fotos. Kläffende Zicken sind ja nicht so der Hit, nä?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Nö!
      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen


  19. ................................. Vielen Dank, dass ihr uns begleitet habt. Herzliche Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  20. Such lovely photos! Sure glad it didn't rain before you got to take your walk. So funny that the little dog could chase you off. Bol.
    Smooches from pooches,
    Miss Baby Rocket Dog & Hootie

    AntwortenLöschen
  21. Es hat wieder gut getan, euch auf dem Spaziergang zu begleiten. Bei der kleinen Zicke hast du aber auch wirklich einen gelungenen Gesichtsausdruck erwischt. Ich finde sie klasse, aber die Bilder sind ja auch ohne Ton :).

    Liebe Grüße
    Sylvia mit Emi, Luke und Pflegi Manu

    AntwortenLöschen
  22. Was Ihr so alles über Blumen wisst ist erstaunlich :)
    Für mich als "alter" Landbewohner sind die meisten nur "Blühende Blumen" ;) die Namen sind mir meist wieder entfallen.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  23. Ach wie herrlich:-)!!!
    Ich habe den Spaziergang in vollen Zügen genossen.
    Alles Liebe wünscht euch Alex

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.