Samstag, 22. März 2014

Tagträumereien - ich übe mich in Geduld und träume.

Unser Heim soll schöner werden. Nun ja - ich sehe hier keinen Nachholbedarf - höchstens ein größerer Kühlschrank für Knochen und Fleisch wäre gut. 


Bei allerbestem Wetter - am 20. März - übe ich mich in Geduld bis es zu unserem späten Nachmittagsgang raus geht.


Die Sonne kitzelt mir in der Nase und ich dussel etwas weg . . . 


. . . und träume von unserem langen Gang am Morgen.

































Tausend Wassertropfen zum Ablutschen. 
















































 

 


































So - und nun könnten wir wieder etwas Aktion machen !































Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Ich kann mich nur stetig wiederholen, wunderschoene fotos und ein sehr unterhaltsamer blog, alles vom feinsten :-)
    lg dirk

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Dirk.
      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
    2. Mir geht es genau wie Dirk:
      Kann mich ebenso stetig wiederholen:
      Traumhaft schöne Fotos...........
      Einmalig.......!
      Freue mich!
      Schönen Sonntag wünscht Gabi

      Löschen
    3. Dankeschön - ein zauberhafter Kommentar :-)
      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  2. Tolle Bilder! Draußen ist toll, aber Renovierung drinnen darf auch mal sein! ;-)
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich sehr!
      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  3. Hallo Bente,
    da hast du aber einen sehr schönen Morgenspaziergang gemacht. Sag mal, strampelst du auch manchmal mit den Beinen beim träumen oder bellst sogar im Schlaf? Uns passiert das nämlich manchmal und Frauchen lacht dann immer.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja - strampeln, knurren, gurren, gackern - und ich schlage auch mit meiner Rute wenn es mal sein muss ganz dolle auf mein Schlafkissen!
      Eure Bente

      Löschen
  4. Die Wassertropfen-Bilder sind wunderschön, ich liebe Gegenlichtbilder mit viel Streulicht,

    liebe Grüsse Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - ich könnte da in einen Rausch geraten :-)

      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  5. Ach Bente,
    was für wundervolle Träume...gegen solche hätt ich auch nix einzuwenden!
    Sicherlich ist Frauli bald darauf mit Dir raus in Aktion gewesen?
    Schöne Traumbilder durften wir miterleben!
    LG, Brigitte
    Danke für Eure lieben Worte!!!

    AntwortenLöschen
  6. Ach liebe Bente, für dich gibt es nichts Schöneres, als draußen unterwegs zu sein. Du wohnst in einer tollen Umgebung und da macht das Unterwegssein ja auch richtig Spaß. Man sieht das an Frauchens tollen Fotos immer wieder.
    Auch in Sepia hat sie wundervolle Impressionen aus der Natur eingefangen und ja, da kann man wirklich ins Träumen kommen. Hier sind Träume keine Schäume, sondern Realität. Träum aber ruhig noch ein bisschen weiter, bis Frauchen dann sagt: "Auf Bente, wir gehen raus!"

    Ich gehe jetzt auch hier raus und Richtung Heiabett und wer weiß, vielleicht begegnen wir uns ja in unseren Träumen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bente,
    das "Tausendwassertropfenbild" greife ich jetzt mal heraus und das Bente-Foto auf dem grünen Land, das eine Ohr zum Himmel gestreckt und das andere schlapp herabhängend. Diese beiden Fotos gefallen mir heute am Besten!
    Das zweite und letze Foto hat aber auch seinen Reiz, ach, so wie fast alle Bente- Bilder!!!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Bente, wenn alles zu Hause wieder sauber und frisch aussieht, dann hat Frauchen gute Laune...und dann hast du auch was davon...ist doch eigentlich praktisch...nicht? LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  9. Höre ich da etwas wie sachtes Jammern heraus, wenn ja, dann auf sehr hohem Neveau - wenn ich mir die Bilder vom Morgenbummel ansehe komme ich vor lauter staunen die Schnautz kaum zu.
    Einen herzlichen Sonntagsnasenstups von Ayka -
    (bei uns hat eben leichter Scheefalleingesetzt!!??)

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein schöner Traum, Bente. Und so eine neue Tapete ist eben Frauchens Traum.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  11. Liebste Bente,
    die Malerarbeiten haben nicht nur eine neue Tapete beschert, sondern Tagträumereien vom Feinsten….
    Liebe Grüße Renate

    Ha, Bild 22 zeigt Jagdträumereien vom Feinsten …wir Terrier und andere Vierbeinerfreunde träumen insgeheim noch weiter…
    sinnt Jule

    AntwortenLöschen
  12. Tagträumereien - am besten in der Sonne. Wenn das Fell so schön warm wird...

    AntwortenLöschen
  13. Hallo

    Wirklich Traumhaft schöne Bilder!

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja so gemein! Da kitzelt dich die Sonne in der Nase, Bente, und du? Du musst drinnen warten, nur weil die Zweibeiner eine völlig andere Meinung von schön haben. Chris ist voll auf deiner Seite.

    Liebe Grüße

    Britta & Chris

    AntwortenLöschen
  15. Das war aber ein schöner Tagtraum, Bente.
    Und wie Du da im Sonnenschein liegst sieht auch richtig romantisch aus.
    Und am Nachmittag durftest Du ja dann noch mal eine Runde drehen. Irgendwann sind Frauchen und Herrchen ja auch fertig mit ihrer Verschönerung.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein schöner Traum! Märchenhaftes Tautropfengeglitzer und spannende Wege, die zum Stöbern und Rennen einladen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Nuja, liebe Bente :- son Riesenkühlschrank wär schon was :-)
    Aber die Bilder wieder - der Hammer!!! Dein Frauchen wieder!
    Ganz viele sonnige Sonntagsgrüße
    sendet euch Urte

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bente, ich habe mich mit dir mitgeträumt! Die traumhaften Bilder haben alles wirklich werden lassen! Schön!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  19. OH, arme Bente.
    Da wird so fleißig geschuftet um das traute Heim schöner zu machen,
    aber da bleibt natürlich nicht so viel Zeit für Dich, da muss man durch.
    Und von so schönen Ausflügen zu träumen ist ja auch nicht schlecht - vielleicht
    gibt es irgendwann ja tatsächlich einen neuen "groooooßen" Kühlschrank ;)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  20. .............................@ Alle - Dankeschön für den Besuch und die lieben Zeilen !

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bente,
    wenn alle schon alles gesagt haben, komme ich, voll im Verzug und versuche nichts zu wiederholen! Es ist, glaub mir, gar nicht leicht! Darum mag ich es lieber, wenn ich der Erste bin!
    Mir gefallen, Du weißt es, alle Deine Bilder, aber süß wie die Sonne Deine süße Nase kitzelt und vor allem niemand balanciert so graziös wie Du auf Strohballen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen