Freitag, 14. Februar 2014

Wie ich es schaffte zur Gruppe der Luxusköter aufzusteigen.

Hundetipp! 





























Früher, da habe ich nur Wasser gesoffen - FRÜHER ! 

Jetzt süffel ich nur noch Frischwasser mit Naturjoghurt - oder, noch besser - Bio-Sahne. 
Wie ich das erreicht habe?
 Nun - ganz einfach. Ich guckte in den Trinknapf - und stutzte - gucke dann das Frauchen strafend an.
 SIE sprang gleich herbei und wechselte das Wasser aus.
 Ich guckte in den Trinknapf - und stutzte - guckte dann das Frauchen strafend an.
SIE rannte zum Kühlschrank, holte den Naturjoghurt, ergriff den Schneebesen, 
schlug das Ganze schaumig auf und bot es mir mit freundlichem Gesicht an - 
so geht das und schmeckt ganz lecker - und nun ist es Gewohnheitsrecht.

Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Bente, wir sagen es ja immer: "Erziehung ist das A und O", das hast du sehr gut gemacht. Gut ist auch, dass dein Frauchen so schnell begreift und du nicht auch noch laut werden musstest, wo du eh nicht so gerne bellst.... ;-)

    Deine Zola & Frieda, die für jeden Tipp dankbar sind !!!

    AntwortenLöschen
  2. .... und wie läuft das mit deinem Mann?
    ;-)

    e.b.

    AntwortenLöschen
  3. Na, Hauptsache, das Zeugs hat keinen "durchschlagenden " Erfolg….
    grinst betreten Renate

    …nicht jede ist so unvernünftig wie mein Frauchen….
    grinst betreten Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..... ist alles eine Frage der Dosierung..... ;-)

      Löschen
  4. Oh, Bente du bist so schlau. Danke für den Tipp. Ich mache es jetzt genauso. Wenn ich krank bin und nicht trinke, dann hat Frauchen das auch schon mal gemacht, mit Magerjoghurt wohlgemerkt. Doch leider hat sie es wieder vergessen. Meine liebe Bente sei gewiss, ich werde sie wieder daranerinnern.

    Wuff und Wau

    Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... da wäre ich gerne Mäuschen :-)

      Deine Bente

      Löschen
  5. Ja ja, ihr Vierbeiner könnt uns schon gut erziehen...Quanta hat solche Blicke auch sehr gut ´drauf..
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  6. Aha .... so erzieht man das Frauchen richtig. Vielen Dank für den guten Tipp. Das werden wir gleich morgen mal probieren. Schmeckt bestimmt gut. Von dir kann Hund echt noch was lernen.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  7. HERRLICH ....
    bei Deinem strafenden Blick wird sie das sicher nie mehr vergessen. Ich glaube, Airedaleterrier sind da knallhart
    Na dann Prost !
    Liebe Grüße Joona

    AntwortenLöschen
  8. Sabber...sabber...nun muss ich schauen, wie ich mein Frauchen dazu bekomme,
    mir nicht einfach nur Wasser in den Napf zu schütten.
    So Knallhart wie du...bin ich doch nicht.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  9. Bente, was soll ich sagen? Du hast dein Frauchen einfach perfekt erzogen. Manchmal dauert das ein wenig, aber du hast es geschafft. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Hihi, Erziehung mal andersrum ... das lass ich meine Kinder nicht lesen, wer weiß, was ich dann noch in die Gläser zaubern soll ;-)

    Nen lieben Gruß von Antje

    AntwortenLöschen
  11. Danke Bente für die Anleitung, muss ich heute sofort ausprobieren. Liebe nämlich alle Milchprodukte suppergerne und Wasser kann ich ja immer noch zum Schwimmen nutzen.
    Liebe Grüsse von Ayka - die gerade von einem klaks Schlagsahne träumt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi - stimmt - zum Schwimmen :-)

      Deine Bente

      Löschen
  12. Bente, das hast du toll gemacht. Auf DIE Idee kann echt auch nur ein Terrier kommen! Warum ist mir so was bloß noch nicht eingefallen? *grübel*

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... der nächste Tipp kommt dann wieder von dir - wir Terrier müssen ja zusammenhalten :-)

      Deine Bente

      Löschen
  13. Bei uns muss es abgestandenes (Pfützen-) Wasser sein...so hat jeder seine Vorlieben...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  14. due bist mir eine Bente.... nur vom feinsten :-)

    AntwortenLöschen
  15. aaaaah - sehr gut, so erzieht man seine angestellten!
    lass es dir schmecken!

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  16. This sounds like a wonderful addition to drinking water! We get yogurt on our meals every day but never stirred into our water!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I like yogurt in any form :-)

      Greetings - Bente

      Löschen
  17. *hehe* ja, so muss das sein :-) Ich persönlich meide Wasser und trinke gar nichts, außer mal im Sommer einen Schluck ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da haben wir wohl was gemeinsames und das ist auch der Grund warum mein Frauchen hier so flott gespurt hat :-)

      Deine Bente

      Löschen
  18. Ja, liebe Bente, so ist das, dein Frauchen versteht dich auch ohne Worte!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  19. *Linda-die-Augen-zuhalt* - brauchen wir jetzt auch noch einen Joghurtbereiter... *lach*

    Luxusköter - echt phänomenal Bente - wirklich!!!

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jupp! Dörrapparat, Mixer, Joghurtmaschine - nix für kleine Küchen :-)

      Deine Bente

      Löschen
  20. Nun gut Bente - jetzt kommt auch euer Blogg auf die "rote-Liste" die Chiru nicht mitlesen darf. Wo kommen wir denn dahin, wenn das jetzt zur normalen Hundeernährung gehört?! Neeeee, nnneeeeeee - ab sofort lese ich bei euch nur noch heimlich alleine!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rote Liste *lach* welch ein Kompliment :-)

      Die Bente

      Löschen
  21. Du bist aber echt konsequent in der Menschen-Erziehung ;) Zum Glück wird sich das bei uns nicht durchsetzen. Hunde die unterwegs an liebsten aus den schlammigsten Pfützen trinken, die vertragen auch normales Wasser ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...vertragen tu ich es auch - und liebe es auch mehr als das langweilige Leitungswasser - aber mit Kalorien da süffelt es sich schneller weg :-)

      Deine Bente

      Löschen
  22. Da hast du aber Glück, dass du nicht bei uns wohnst, denn bei uns zieht so was nicht;-))

    AntwortenLöschen
  23. Lach, Bente, du Schleckermäulchen, verdirb dir nicht den Magen und pass auf, dass du deine schicke Figur behältst!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen

  24. Me encantan las fotografías, son geniales. Ha estado un regalo el visitar tu bloc, te invito visitar el mio y si te gusta espero que te hagas seguidora.
    Elracodeldetall.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you very mutch - have a nice Weekend!
      Greetings - Bente

      Löschen
  25. Wow! wir hätten unsere Leinenträger auch gern so im Griff wie du. Respekt!!

    Liebe Grüße

    Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  26. ........................................Dankeschön und viel Spaß beim Training - Eure Bente

    AntwortenLöschen
  27. Einfach super clever, liebe Bente, Du bist die Größte!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  28. Eine weitere Lektion in "wie erziehe ich mein Frauchen". Gut, dass meine Hunde nicht lesen können...

    AntwortenLöschen
  29. Das hast du gut gemacht, Bente. Du weißt, was gesund ist ;-)
    LG, Franka ohne Hund

    AntwortenLöschen
  30. ja, so mach ich das manchmal mit meinem Futter: Wenn keine Sahne oder Frischkäse drin ist, guck ich beleidigt und geh wieder weg. Aber das gelingt mir nur ganz selten. Meist ist sie zu stur. Ich habs nicht so leicht mit ihr, wie du. *grummel*

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.