Sonntag, 2. Februar 2014

Ruhe. Liebeserklärung an ein plattes Land. Bente-Bilder.














 
















Winterliche Wiesen in Variationen bei Sonnenaufgang - aber nun ist Ruhe - als wäre nichts gewesen - wir können nach Hause gehen.





























Liebe Grüße
Bente

Rückblick. Alle Bilder vom Morgengang des 30.1.2014

Kommentare:

  1. Eine Liebeserklärung an ein plattes Land und an einen Hund, das lieferst Du hier jeden Tag. Unser Prädikat, das ist Gold wert... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  2. Wow,......was für grandiose Bilder,...ich kann deine Liebe zu diesem Land gut verstehen!
    Chapeau!!!!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  3. Was für traumhaft schöne Winterstimmungen. Bei dem Anblick merke ich mal wieder, dass ich eben doch ein Winterkind bin :-)
    Danke fürs Einfangen!
    Fröhlich frostige Grüße aus Hannover
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Die Liebeserklärung können wir ganz feste nachvollziehen, ich habe gerade gestern Frauchen erzählen gehört, wenn es nicht so weit zu reisen wäre, gienge wir Bente besuchen. Denn ihr gefällt die Landschaft, die ihr in euren Bildern einfängt "teuflisch" gut.
    Einen Wochenanfangsnasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  5. Ich schließe mich dieser Liebeserklärung an.
    Wenn die Kinder mal groß sind, dann werden wir hoffentlich auch ganz weit gucken können.....und bis dahin gibts ja zum Glück deine Bilder!
    Lg

    AntwortenLöschen
  6. Die höchste Erhebung ist Bente, wenn sie springt. Mich musst du i.Ü. nicht überzeugen, ich bin bekennender Flachlandtiroler, will sagen, ich liebe plattes Land. Das ist Heimat!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bente
    Was für stimmungsvolle Bilder. Einen richtig tollen Start in den Montagmorgen.
    Dein Blog ust wunderschön. Da bleibe ich gerne als Leserin. Ich würde mich rieseig über eine Verlinkung freuen.
    LG
    Evelyn

    AntwortenLöschen
  8. Eine Liebeserklärung die sich auf andere überträgt - auch ich bin mittlerweile ein riesiger Fan von dem platten Land UND von Bente!
    Liebe Grüße
    Sali

    AntwortenLöschen
  9. Bente in ihrem endlos weiten ostfriesischen Königinnenreich:
    eine Herrscherin ohne Machtanspruch und Allüren….
    Liebe Grüße -Renate

    …das stimmt nicht ganz:
    Du begehrst doch das Erstfressrecht an Meisenknödeln….leider wird es Dir nicht immer gewährt….
    bedauert Jule

    AntwortenLöschen
  10. Die Liebeserklärung ist berechtigt!
    Ich weiß ich wiederhole mich, aber ich finde Eure Gegend so wunderschön!
    Wohnen in ländlicher Ruhe, umgeben von Natur. Das platte Land ist einfach herrlich.
    Bei uns ist es nicht ganz so idyllisch wie bei Euch, aber es reicht um mich wohl und zu Hause zu fühlen. Ich bin überhaupt kein Stadtmensch und suche auch die Ruhe und Abgeschiedenheit im Urlaub.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Manches daran erinnert mich an die Gegend, in der ich lebe - hier ist auch plattes Land, nur am Horizont seh ich Berge. Und wir haben ein Flussufer und Feldwege, um dort spazieren zu gehen. Manches ist dann aber doch wieder anders - bei euch strahlt das Land wirklich mehr Ruhe aus, kommt mir vor...
    Liebe Monika und liebe Bente, eine schöne neue Woche
    in diesem "Land zum Verlieben" wünscht euch die Traude
    *♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥*

    AntwortenLöschen
  12. O mBente dat je daar verliefd op geworden bent kan ik mij heel goed voorstellen,wat ziet het er in de winter toch extra mooi uit.

    AntwortenLöschen
  13. auch dieses Form des Winters birgt so viele und so schöne Momente in sich,
    wunderbare Fotos,
    einen schönen Wochenstart wünscht

    egbert

    AntwortenLöschen
  14. Aha, heute geht es ein bisschen schwarz-weiß-sepia mit einem Hauch von rosé hier zu und das mal wieder vom Allerfeinsten.:-)
    Der Winter bietet uns einfach immer ganz wundervolle Momente und die fängst du zur Zeit, gegleitet von Bente, einfach perfekt ein.:-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche wünscht
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Plattes Land haben wir hier auch...und ich mag es sehr, wenn man seinen Blick weit schweifen lassen kann...Ich glaube, ich würde mich auch in eurer Gegend sehr wohl fühlen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Monika und Bente,
    so den Blick schweifen lassen, sowas ist bei uns nicht möglich - nur oben auf der Höhe über das Rhein-Main-Gebiet hinweg unten die klitzernde Stadt Frankfurt, auch schön :) Aber diese Winterbilder sind natürlich ganz großes Kino und am besten gefällt mir das "Flugbild" von Bente ;)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  17. das platte land sieht richtig schoen aus !

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Bente,
    wie eine Fee schwebst Du über die wunderschöne Landschaft! Es sieht wie in einem Traum aus!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  19. Da werd ich innerlich auch ganz ruhig. Schöne Bilder!


    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
  20. Hi Bente,

    wir würden es auch auch lieben, dein plattes Land. Von Null auf Hundert in wenigen Sekunden und dabei immer schön den Überblick behalten….., ganz nebenbei kannst du dann noch diese Stimmung genießen, wirklich ein Traum…… :-)

    Deine Zola und Frieda, die ständig den Bäumen ausweichen müssen….. grrrr

    AntwortenLöschen
  21. Ein nahezu wortloser Kommentar. Liebeserklärung an wunderschöne Bilder. Bente-Bilder.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  22. ......................................Dankeschön!

    Eure Kommentare und persönlichen Anmerkungen haben mir viel Freude bereitet.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  23. Die Landschaftsbilder sind wieder von außerordentlicher Schönheit. Du bist die beste Botschafterin für deine Heimat.
    LG, Franka

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.