Samstag, 15. Februar 2014

Ich, Bente - die Plüschohrterrierin - na und !






Ich habe es haardick hinten den Ohren, meint das Frauchen.
 Irgendwie hat sie die bei der regelmäßigen Fellkontrolle
  gottseidank   übersehen zu trimmen.
Wenn der Blick erst einmal auf die Ohren gelenkt ist
und sich da festbeißt, dann sieht es tatsächlich etwas
putzig aus - nun ja - mich stört das nicht.


Die Ohren sind jedenfalls noch nicht so schwer, dass ich sie nicht zum Stehen kriege . . . 


. . . und für meine Wiesenarbeit ist ein Plüschohr auch ganz egal.


In allen wichtigen Positionen haben mir meine Plüschohren gut gefallen - jedenfalls nicht behindert.




Das die blöde Sonne da auch für einen klitzekleinen Moment so grelle draufscheinen musste  - Mist - sie brachte es an den Tag - wie den Dreck auf unseren Fensterscheiben zu Hause - meint das Frauchen und rüstet sich zur Trimmaktion.


Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Ganz ehrlich, Deine Plüschohren wären mir nie aufgefallen, hättest Du jetzt nicht darauf hingewiesen.
    Für mich bist Du so wie Du bist perfekt und wunderschön. Aber Dein Frauchen wird schon wissen was sie tut und ich bin mir sicher, mit getrimmten Ohren kannst Du demnächst sogar das Gras wachsen hören
    Einen schönen Sonntag Euch und liebe Grüße
    von Joona

    AntwortenLöschen
  2. Wirmögen Deine Plüschohren sehr....

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. So, so, da meint also Frauchen, du hättest es plüschdick hinter den Ohren. Also meine Meinung dazu ist, dass dir der Plüsch ausgezeichnet steht, so einen hat nicht jede Airdale-Dame. Ich würde ihn lassen, zumal er dich ja auch nicht stört. Besonders gut gefällt mir dein Plüsch, wenn er so schön von der Sonne bestrahlt wird. :-)

    Monika, heute war das langsame Aufrollen deiner Bilder hier nicht gewesen. Vielleicht sind mal wieder die Arbeiten hinter den Kulissen abgeschlossen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Bente,
    du siehst allerliebst aus. Deine Ohren, sind zum Anknabbern süß.
    wuff tibi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bente,
    Deine Ohren liebe ich, egal wie viel Fell drauf oder drunter wächst! Ich hoffe, Frauchen hatte Erbarmen mit Dir! ;)
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  6. Wuff Bente,
    an deinen Ohren sieht der Plüsch doch sehr edel aus, und rückt deine Ohren noch mehr ins richtige Licht. Mir gefallen sie jedenfalls.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  7. Hi Bente,
    hier lasse ich SIE nicht zu Wort kommen; ich finde "glattlederne Putzlappenohren" werden komplett überbewertet in der Airedalehalterwelt:
    Wie gut, dass ICH meist mein Ohrhaar länger trage….
    SIE scheitert regelmäßig an meinen unkontrollierbaren Schüttelbewegungen ….
    kann ich nur empfehlen…
    lacht Jule

    AntwortenLöschen
  8. Plüschohren laden zum Kraulen ein !!

    AntwortenLöschen
  9. Oh Bente, mein Beileid. Die Ohren und der Bart sind doch immer das schlimmste, na gut, der Poppes auch noch. Ich fühle mit dir und bin richtig froh, dass mein Frauchen nicht selbst trimmt, denn mein Fell wächst derzeit wie Unkraut.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  10. Na dann, liebe Bente, halt die Ohren steif....;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  11. Jopas onkin mahtavaa 'väri-iloittelua' Kukalla...
    Ei tuossa 'Karva-Naamassakaan' mitään vikaa ole - kaunis ja sympaattinen...!
    Terveisin Eko
    Suomi/Lapland/Kuusamo

    Kiitos vierailusta...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you.
      Many greetings from germany - Monika and Bente

      Löschen
  12. Liebe Bente,

    Plüschohren sind wirklich nichts Schlimmes - finden zumindest die völlig unparteiischen Richter Damon und Laika - ganz im Gegenteil: Plüschohren sind erhaltens- und schützenswert :) Und deswegen jetzt eine Trimmaktion zu starten finden die Beiden total übertrieben! Falls Du in irgendeiner Form Unterstützung beim Erhalt der Plüschohren brauchst, dann melde Dich kurz bei Ihnen - sie vertreten in schlimmen Fällen Dognesty International ;)

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  13. ..............................@ ALLE

    Für euer Interesse, eure Anteilnahme :-) und eure lieben Zeilen, möchte ich mich ganz herzlich bedanken - Die Bente

    AntwortenLöschen
  14. Ohren in allen Variationen ;)
    Wirklich schlimm wenn die Fraulies so genau hinschauen, Bente - ich kann da gut nachfühlen ;)
    Aber es hilft wohl nix, da muss man durch - dann hat es wieder eine Weile Ruhe :)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen