Freitag, 17. Januar 2014

Täglich sind wir draußen und trotzen dem Rheumawetter.

So, ist das also - ihr denkt, nur weil hier Matschepampen-Rheumawetter ist . . . 

. . . da lägen wir alle faul auf dem Sofa . . . 


. . . und würden höchstens noch gelangweilt aus dem Fenster gucken und unsere dicken Hintern schonen (wobei dieses Bild mal wieder eine Frechheit ist).

Ne, so ist das nicht! Ich stehe so lange im Flur an der Tür, bis meine Leute in die Stiefel kommen. 



Guck - so sieht das hier aus. Wer will kann kommen und sein Seepferdchen machen :-)


Das Pferdchen könnte auch Gummistiefel gebrauchen - oder wünscht sich bald ein Seepferdchen zu sein.













Aber noch besser fänden es diese beiden wohl, wenn endlich mal wieder besseres Wetter wäre.




Wenn alle meckern, dann bin ich immer noch zufrieden - na ja - meistens.


Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Bei uns schien heute ganz überraschend die Sonne...während im Radio gerade der Wetterbericht von Regen in unserer Region berichtete...naja...im Studio kann man die Sonne wahrscheinlich nicht sehen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, die wundervollen Matschspaziergänge mit Hund...... meine Biene bekommt anschließend immer eine "Unterbodenwäsche". Aber wie schön, das euch das Wetter nicht so viel ausmacht! Und deine Rückansicht ist doch prachtvoll...
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Monika, ich glaube Bente würde vor Stolz durchdrehen, wenn sie wüsste wie oft sie von euch fotografiert wird. Nach dem 2.Foto gemessen, müsste es ja eine "Sie" sein, oder? Sehr schöne Fotos ... :-)
    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
  4. Uups, der Kommentar ist weg. Also noch einmal.
    Hallo Bente,
    dich erschüttert aber auch gar nichts und du hast deinen Spaß draußen. Bei uns hat heute die Sonne geschienen. Gerne würden wir dir ein paar Sonnenstrahlen schicken.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bente,
    du siehst jednefalls enorm fröhlich aus, und das ist FEIN!
    (Die Pferdchen sind übrigens auch süß - aber du bist natürlich süßer! Und außerdem haben die Pferdchen bestimmt einen dickeren Hintern.)
    Ganz liebe Rostrosengrüße an dich und Monika
    und an alle, die ihr lieb habt
    und natürlich ein schönes Wochenende, Traude
    Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ Ƹ̵̡Ӝ̵̨̄Ʒ

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bente,
    ich habe mir die Usedom-Bilder angeschaut, die sind so toll, toll und nochmal....die Muscheln, der Himmel der Strand - toll!
    Und hier euer Boden, das ist doch so eine Pampe und ich habe Mitleid mit den Pferden die in diesem nassen Boden stehen müssen. Hoffen wir mal auf besseres Wetter, damit du nicht noch schwimmen musst demnächst, hihi!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  7. Unser Frauchen sagt immer: Es gibt keine schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung. Aber wir haben den Verdacht, dass sie auch ganz froh ist, wenn wir bei schlechtem Wetter auch nicht raus wollen... ;o)

    Liebe Grüße

    Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  8. Ach Bente, ist doch ganz egal was für ein Wetter ist...., so lange deinem Frauchen die passenden und immer sehr unterhaltsamen Geschichten dazu einfallen, die so wunderschön bebildert sind, scheint für uns die Sonne...... :-)

    Liebe Grüße
    aus dem Matschepampen-Rheinland

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag die Ansicht auf Deine schöne Hinterseite, Bente.
    Und auch Regenwetter ist Gassigehwetter. Da kennen wir auch nix.... Die ersten Meter sind oft unschön, aber eigentlich mögen wir es dann ganz gerne. Die Strassen gehören uns und man entdeckt oft schöne Dinge. Wir wären mit Euch gegangen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  10. Hallo meine schöne Bente,
    Bei uns hat es heute auch geregnet! Ich war mit der lahmen Mamma joggen (kriechen würde besser dazu passen!) und hinterher sah ich aus! Konnte aber nichts dafür, denn wenn man flitzt, spritzt man auch hoch durch die Pfützen!
    Das Wetter kann uns den Spaß nicht verderben und das ist toll!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Bente, meine Schreibkraft jammert zu Zeit auch - doch ich finde jedes Wetter toll - das mit der mehrmals täglichen "Unterbodenpflege" ist schon etwas mühsam.
    Erholsame Seepferdchentage wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
  12. Moin Bente,
    du gewinnst sogar diesem Wetter noch was Positives ab - das steckt an. Danke dafür.
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  13. ...das ist ja wie bei uns Zuhause :-)
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bente,

    du machst das genau richtig. Es gibt kein schlechtes Wetter, ich sehe das auch so. Da müssen wir Terrier zusammenhalten und so unseren Menschen zu mehr Bewegung an der frischen Luft und einer verbesserten Gesundheit verhelfen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  15. Immer wieder schön: Tolle Photos, super Kommentare.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  16. Bente, ich gebe Dir recht. Dieses Foto ist wirklich eine Frechheit!
    Und ich finde es gut, dass Du Deine Leute in die Stiefel treibst. Das könnte ich auch manchmal gebrauchen...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  17. Bente wat heb je toch eigenlijk een heel goed leven dus hebt je ook helemaal geen rede om te klagen.

    AntwortenLöschen
  18. Liebste Bente,
    um diesen Bart beneiden Dich Männer, auf die "Kiste" werden Frauen gerne verzichten...
    kichert Renate
    Unverschämtheit…manchmal sind wir "Arme Hunde"
    mault Jule

    AntwortenLöschen
  19. Die See-Pferdchen tun mir auch echt leid - müssen da immer so im Nassen herumstehen :-( Da haben wir´s schon besser, wir werden immer mal ins Wetter ausgeführt und dürfen´s uns dann drinnen wieder Gemütlich machen. Mir gefällt auch Deine Hinteransicht sehr gut, aber am Besten finde ich Dein Bärtchen!! 1001 Dackelgrüße von Lucy

    AntwortenLöschen
  20. Das faule Herumliegen ist einfach langweilig, also raus, Gummistiefel an und nix wie durch, durch die Pampe. So sah das gestern bei uns auch aus.....kicher, obwohl wir dabei Sonnenschein hatten, trotzdem stiefelten wir durch die Pampe. *g*

    Herrliche Fotos von eurem Durchdiepampespaziergang. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Bente,
    ist doch gar nicht frech - nun ja ein wenig unvorteilhaft, aber eigentlich gar nicht schlimm :-)))
    Und eure Matschspaziergänge sind bestimmt total super für dich, oder ;-)
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße
    sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ............................................Allen einen herzlichen Gruß und ein großes Dankeschön für

      die wundervollen Kommentare - das Lesen hat uns viel Spaß gebracht :-)

      ♥ Monika mit Bente

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.