Dienstag, 21. Januar 2014

Roooooot über dem Achterwasser. Usedom im Rückblick XI.


Feueralarm
Noch mehr HIMMEL gibt es bei: Kerstin









Bei so viel Rot, da wird mir ganz schwindelig im Kopf.



Es war kalt und bannig windig - da hält kein Bart die Linie.








































Liebe Grüße
Bente

Alle Bilder sind am Morgen des 28.12.2013 zwischen 8.15 und 8.30 Uhr entstanden.

Kommentare:

  1. Meine liebe Bente,
    kaum schreibe ich auf meinem Blog, dass unser Himmel auch nicht schlecht ist und was kommt prompt von Dir? So ein Wahnsinn! Das sieht aus wie aus "Unheimliche Begegnungen der dritten Art"! Ist so ein Himmel überhaupt aus dieser Welt?
    Bente, Du bist nicht eine Außerirdische? Das wurde mich kaum wundern, denn Du bist außergewöhnlich hübsch, auch mit schiefen Bart!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Arno,
    es war tatsächlich etwas unheimlich anzusehen und die Häuser und mein Fellchen und die Birken waren feuerrot. Ein Bild ist so tüchtig rot, das mochte das Frauchen gar nicht einkleben, weil es ihr im nachhinein auch wie nicht von dieser Welt erschien. Das ganze Spektakel dauerte fünfzehn Minuten - aber die Hände des Frauchens hat dieses Feuerwerk nicht gewärmt.

    Dein Berghimmel mit Schnee ist schon toll, lieber Arno und ich würde da gerne gleich mal drauf zu laufen wollen - Deine Bente

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bente
    Wie prächtig - dieser Morgen - ein Geschenk der Sonderklass - Danke fürs Mitbringen. Bei so viel Pracht darf der Bart schon etwas schief stehen, die Finger der Fotografin waren sicher auch recht klamm.
    Einen liebevollen Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Hallo ihr Zwei
    Tolle Aufnahme dieses unglaubliche rot einfach nur herrlich.
    Und das eine abstehende Ohr von Dir Bente ist auch grandios
    So nach dem Motto ich höre mit einem Ohr was der Wind zu erzählen weiß.
    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hinterm Horizont geht's weiter....

    An dieser Liedzeile ist etwas Wahrhaftiges dran. Dahinter muss eine ganz heiße Sache liegen, so feuerrot und orangegelb wie sich der Sonnenuntergangshimmel auf deinen Fotos präsentiert. An mancher Stelle fungiert das letzte Sonnenlicht auch noch als Spotlight und verstärkt mit einer Art Lichtpinsel das eindrucksvolle Panorama. Auch Menschen können daran Freude empfinden.
    Bei uns hingegen dominiert seit gestern die Farbe weiß.

    beste Grüße in der Mitte der Woche,
    egbert

    AntwortenLöschen
  6. Es gibt Momente, da sehen wir gerne mal Rot... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  7. Da klingelt mir so ein Schlager im Ohr "Der Himmel brennt, die Engel flieh'n ..."
    ich hab ja nie gewusst, was der Petry damit meint, bis heute ;-)
    Herrlich! Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahaha - der war auch mal auf Usedom :-)

      Löschen
  8. Einfach ein Traum!

    Liebe Grüsse
    Ramona und Rudel

    AntwortenLöschen
  9. Toll toll toll!!! So Wunderschöne Fotos!!!
    Ich Liebe solche Abendstimmungen. Leider gibt es die bei uns nur ganz selten.

    Liebe Grüsse

    Karima

    AntwortenLöschen
  10. Absolutely gorgeous!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
  11. Genial! Mehr fällt mir dazu nicht ein.

    Liebe Grüße

    Melli und die Mädels

    AntwortenLöschen
  12. Usedom in Flammen und Bente mitten drin mit allen Sinnen: die Rute liegt schon wie ein Feuerwehrschlauch parat….
    kichert Renate
    Soll ich mein Frauchen zwicken? Ich trau mich, versprochen…
    fragt Jule

    AntwortenLöschen
  13. Einfach traumhafte Fotos!!! soooooo viel rot.... da wirds mir gleich warm :)
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  14. Sooo schöne Bilder hast du wieder eingeklebt, man könnte fast meinen, man sei mit dir dort gewesen.

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bente,
    das sind ja mal wieder Fotos zum Träumen, besonders weil wir bei uns die Sonne schon lange nicht mehr gesehen haben.
    Am besten gefällt mir die Wolke über dem Foto, wo dir schwindlig wird.
    Lass dich nicht beirren!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön - das ist bestimmt ein Ufo!
      Deine Bente

      Löschen
  16. Oh ja, Bente, bei so viel Rot kann einem schwindelig werden, da kann ich dich verstehen! Aber weißt du was, es sieht verdammt gut, verträumt, malerisch aus! Hat Frauli ganz fantastisch mit der Knipse eingefangen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Huhu Bente,
    ah und oh hat Heidi hier gesagt, als sie die Fotos sah!
    Ich finde die Bilder am Besten, wo dein Ohr im Wind flattert :-)
    Liebes Wuffi Isi,
    die sich über deinen Kommentar sehr gefreut hat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - Dankeschön!
      Ich wette es gibt hier keinen so starken Wind der eines deiner imposanten Ohren hoch kriegte - da müssen schon ganz andere Techniken her ... da würde mir aber wohl auch schwindelig werden :-)

      Liebe Grüße - Bente

      Löschen
  18. Bente wat zal jij uitgelaten zijn geweest,zulke mooie kleuren speciaal voor jou.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-)
      Liebe Grüße - Bente

      Mein Übersetzungsprogramm scheint nicht das beste zu sein.

      Löschen
  19. El color, o la fuerza de la luz. Muy bonitas. Saludos.

    AntwortenLöschen
  20. Das drittletzte Bild ist ja von einem unglaublichen Rot! Absolut phantastisch.
    Aber weißt Du was noch besser ist, Bente? Das Foto mit Deinem abstehenden Ohr! Klasse, Was Du alles kannst. :-)

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... was ich alles kann - nun ja - könntest du auch - ich mach es mit Joga :-)

      Deine Bente

      Löschen
  21. Liebste bente, ich liebe Dein fliegendes Ohr......

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Bente,
    toll, diese Lichtreflexe sind wunderschön!
    LG Susi

    AntwortenLöschen
  23. ...................................@ Allen ein herzliches Dankeschön für die lieben und fantasievollen Kommentare - macht Spaß!

    Liebe Grüße - Bente

    AntwortenLöschen
  24. Solche herrliche Vielfalt in so kurzer Zeit. Aber so ist das: die Lichtverhältnisse ändern sich innerhalb einer Minute ... das habe ich auch schon beobachtet. Da lässt man doch gerne das 'Damenbärtchen' ;-) flattern ...
    ♥liche Grüße, Franka

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Bente,
    herrliche Himmelsfotos sind das. Ich liebe es auch, wenn der Himmel "brennt"!
    Angenehmen Donnerstag und
    lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Monika und Bente :)
    ich kann mich immer wieder nur wundern wo Ihr diesen herrlichen Himmel nur her habt :o
    Da kann ich hier schauen so lange ich will, nix derartiges in Sicht ;)
    Lieben Gruß Björn :)

    AntwortenLöschen
  27. Traumhaft schön!!!!!!

    Liebe Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.