Freitag, 24. Januar 2014

Bei uns piep es seit heute vor dem Fenster. Bente-Bilder.






Heute morgen lag eine dünne Schneedecke in meinem Garten und auf den Feldern. Das Frauchen hat gleich Vogelfutter geholt - leider nur für die Vögel.





 












Ich freue mich über den Schnee und sinniere wie ich an einen schönen runden großen Meisenknödel komme.










Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Ich sag dir, liebe Bente, dat schmeckt nicht :-)
    Son saftiger Knochen ist viel leckerer!
    Ganz viele liebe Grüße sendet euch Urte

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bente,
    so viele Vögel hast Du und so bunte! Herrlich! Die Mamma sagt manchmal, ich habe auch einen, aber den sieht man leider nicht am Fenster, sondern er reitet mich unsichtbar wenn ich die 5 Minuten Terrine bekomme. Was es auch immer heißen mag!
    Ich habe diese ornithologischen Bilder sehr genossen!
    Liebe Grüße
    Dein Arno

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bente,

    da hat dein Frauchen aber tolle Fotos gemacht!
    Und sie war leider nicht so konzentriert, dass du einen Meisenknödel stibitzen konntest.
    Ich fühle mit dir. (ich setzte mich meistens ganz still hin und warte bis meinen Menschen etwas aus der Hand fällt. Und dann...verwandle ich mich in einen Blitz)

    Viele Grüße

    Herr Hund

    (und Nula)
    Herr Hund

    AntwortenLöschen
  4. Huhu
    Die Pieps-Bilder sind voll schön!!!!
    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
  5. Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte ........
    Einfach traumhaft ....!
    Freue mich immer wieder über die zauberhaften Fotos!
    DANKE
    LG GABI

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Bente,
    da hat dein Frauchen aber heute tolle Bilder von diesen kleinen Federbällen mitgebracht, ich bin ja ein absoluter Vogelliebhaber :)
    Also lass den kleinen ihre Knödel und ich bin sicher auch dein Napf wird gut gefüllt werden.
    Lieben Gruß Björn :)

    AntwortenLöschen
  7. Wie wunderschön .....
    Wie diese kleinen Vögelchen diese Temperaturen aushalten... Wir füttern auch und lieben es die Vögel zu beobachten....

    Danke schön, dass Du sie uns gezeigt hast. Und Bente, ich glaube es gibt besseres Futter für Dich, als die ollen Knödel...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  8. Hi Bente, da bin ich völlig platt - geniale Vogelbilder - meine Tippse knipst ja schon jede Menge - auch ab und zu mal recht schöne - aber diese hier sind einfach nur schön - detailverliebt und gekonnt. Weiter beobachten bitte - achte drauf, dass sie das auch macht……es ist die reine Freude.
    Wuff und LG und ein schönes WE
    Aiko

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Bente,
    ein Rotkehlchen, eine Meise, tolle Birkenbäume sehe ich da und eine unschlüssige Bente?
    Das glaube ich nicht!
    Liebe Grüße,
    Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Bin hin und weg von Frauchens Fotokünsten.... und liebe Bente...Vogelfutter ist etwas für Veganer!
    Herzliche Morgengrüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  11. Ach Bente, gönn Ihnen doch die paar Körner. Sie bedanken sich doch auch mit fröhlichem Gezwitscher. Ich bin sicher Monika läßt Dich nicht Hungern :-)
    Schön ist Euer verschneiter Birkenwald.
    Lieben Gruß und ein schönes winterliches Wochenende
    Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschöne Vogelbilder...da muss das Frauchen ja ziemlich lange in der Kälte auf der Lauer gestanden haben...und dich hatte sie bestimmt nicht dabei...liebe Bente...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Bebte und Frauchen,
    diese Bilder sind ganz unglaublich schön! da braucht es ein gutes Objektiv und Geduld, gell?! Zum Glück fressen Hunde keine Vögel… einen schönen Wintertag wünsch ich euch!
    Lieben Gruss, Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MoMo,
      meine Großmutter HAT Vögel gefangen UND gefressen :-(
      ICH würde das natürlich nie tun!!!
      Liebes Wuffi Isi

      Löschen
  14. Huhu Bente,
    hier wird schon einige Tage Futter an die Piepmätze "verschwendet" :-) Aber nie würde Heidi so tolle Fotos hinbekommen - Kompliment sagt SIE.
    Unser Vogelhäuserl ist nicht so komfortabel, da fallen ziemlich viele Körnchen in den Schnee, die sauge ich natürlich ein !! An so einen Meisenknödel komme ich aber leider auch nicht ran :-(
    Liebes Wuffi Isi, aus dem -14 Grad kaltem Berlin

    AntwortenLöschen
  15. Wieder sooo tolle Bilder von den Piepmatzen, ich beobachte sie gerne durchs Fenster. Die Meinsenknödel konnte ich auch nich nie probieren, doch die Sonnenblumenkerne und Sämereine liebe ich sehr- muss immer unter den Futterhäuschen aufräumen gehen. Meine Menschen meinen - ich beginne demnächst auch noch zu Zwitschern.
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  16. Bente du isst doch wohl keine maisenknødel :-) Sehr schoene vogelbilder ! lg dirk

    AntwortenLöschen
  17. Das Nest ist leer und die Vögel suchen Euch heim….
    Liebe Grüße Renate
    und Du liebste Bente wirst sicher bei der Suche nach Meisenknödeln in der Nachbarschaft fündig…
    meint Jule

    AntwortenLöschen
  18. Wie aus einem Traum - ich bin ganz verzaubert von diesen zarten Geschöpfen...

    LG Andrea und Linda, die sich jetzt auch einen Vogel wünscht

    AntwortenLöschen
  19. What beautiful birdies, Bente!

    Love ya lots♥
    Mitch and Molly

    AntwortenLöschen
  20. Ui, wirklich sehr sehr schöne Fotos :)
    Ich habe diesen Winter noch keine Vögel vor der Linse gehabt, aber das kann ja noch kommen ;)

    LG
    Angela

    AntwortenLöschen
  21. Ja Bente zo gaat dat ook vogeltjes moeten eten,enneh jij komt toch niets te kort??

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne Vogelbilder!!!! Was für ein Glück, das meine Biene Meisenknödel überhaupt nicht mag....
    Liebe Grüße
    Trudi

    AntwortenLöschen
  23. Was für M E G A T O L L E Fotos. Wir sind total beeindruckt und geniesen die "Fotoshow".
    Angus und Frauchen

    AntwortenLöschen
  24. Die Bilder sind so klasse! Besonders wie der Kleine da so vorwitzig um die Ecke schaut.
    Was hast Du für ein Objektiv benutzt, Monika?

    Die Schneeschicht steht Eurer wunderschönen Gegend richtig gut. Wenn ich das so sehe, fehlt der Anblick von Schneelandschaften mir doch ein wenig. Einen wunderschönen Ausblick habt Ihr! Richtig idyllisch. So etwas liebe ich ja.

    Und Bente, ich drück Dir die Daumen, dass Du doch noch irgendwie an einen schönen Maisenknödel herankommst.^^

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Bente,
    lass dir Fleischklößchen servieren, die schmecken besser. Und sag Monika, dass ihre Vogelfotos eine Wucht sind!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  26. Herrlich deine Aufnahmen von Frl. Rotkehlchen, Frau Blaumeise und Herrn Kohlmeise. :-)
    Sie werden bestimmt jetzt ständige Gäste sein, wenn es so kalt bei euch geworden ist. :-)

    Bente, bestimmt serviert dir Frauchen etwas anderes, was leckerer ist als diese Körner, bist ja schließlich kein Vegetarier. *g*

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  27. Toll !!! Ich liebe Vogelaufnahmen und das Rotkehlchen ganz besonders... bei uns lässt der Winter leider immer noch auf sich warten... Habt ein schönes WE - GLG, Christine

    AntwortenLöschen
  28. .........................................@Allen ein großes Dankeschön für die freundlichen und lustigen Kommentare.
    Liebe Grüße - Monika

    Doch, doch - ich hätte schon sehr gerne einen Meisenknödel - die Kugel zu 500 Gramm wäre mir sehr angenehm - Bente

    AntwortenLöschen
  29. Welch schöne Bilder. Wir haben zwar auch Futterhäuschen im Garten, die auch fleissig genutzt werden aber eher heimlich. Denn sobald sich ein Hund blicken lässt, sind die Vögel weg.

    AntwortenLöschen
  30. Hm, hm ... die Fotos sind ja wunderschön geworden (wie immer), aber ... ganz ehrlich? Dieses kleine Flattergehutsch ist mir persönlich viel zu nervig. Können nie stillsitzen, schlagen angeberisch mit den Flügeln und kriegen dafür noch Futter für lau. MIR legt nie jemand Müslikekse hin, sobald es schneit. Darüber bitte ich mal nachzudenken.

    AntwortenLöschen
  31. .... das sind Fotos, wie ich sie wirklich mag und
    wer hat schon die Möglichkeit, solche präzisen Fotos anzufertigen.
    wunderbar,

    schönen Wochenstart,
    egbert

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Bente, meinst du wirklich, die Meisenknödel würden dir schmecken? Ich kann es mir nicht vorstellen.

    Liebe Monika, wie schön beobachtet. Drollig, wie die eine Meise 'um die Ecke guckt'
    ♥liche Grüße.

    AntwortenLöschen
  33. Frauchen sagt, sie ist ganz neidisch auf die Vogelbilder. Bei uns in die 3 Etage kommen nämlich keine. Wir haben das so oft versucht, aber die Vögel kamen nicht. Sooo schade, das wär sicher auch für mich eine willkommene Unterhaltung, aber ist nicht.

    Und Meisenknödel sind sicher "zum Kotzen", meint
    das Bambam

    AntwortenLöschen