Montag, 9. Dezember 2013

Die rote Weihnachtszipfelmütze - und das Frauchen schreit A P P O R T ! Ich flitze los . . . gebe alles . . . peile sie an . . .


Ist die Mütze das Objekt . . . 


. . . oder bin ich das Objekt? 































Das Frauchen schreit "Apport !" . . . 


. . . und ich sprinte auf die Mütze zu . . . 


. . . visiere sie scharf an . . . 


. . . das Frauchen guckt irritiert und wackelt mit dem Knipser . . . 


. . . und vooooorbeiiii bin ich auch schon  -  an der Mütze. 



Jetzt hängt das Dingens erst mal wieder am Ast.

Hey! Ich bin ein Airedale-Terrier-Mädchen und kein Befehlsempfänger!

Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Wahrscheinlich ist sie zu rot...;-) und riecht so gar nicht nach Knochen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. Ach Bente, ist doch alles recht, wenn du sie bloß nicht auf dem Kopf tragen musst.... Wie halten weiterhin die Pfoten gedrückt, dass das Unausweichliche nicht doch noch passiert !!!

    Deine Zola & Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Rot können Hunde doch nicht so gut erkennen. Zu schade, dass es einfach keine blauen Weihnachtsmützen gibt... ;)

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
  4. Hi Bente, die Mütze hängt doch gar nicht so hoch...
    Kommst du da ran?
    Die Fotos von dir sind wieder einsame Spitze.
    Wuff Tibi

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Bente,

    die rote Mütze begleitet Dich ja Tag für Tag. Erinnert mich etwas an " und täglich grüßt das Murmeltier." ;o)

    Im Übrigen heißt es ja, knapp vorbei ist auch daneben. Aber Du magst die Mütze auch nicht, schon gar nicht tragen. Also, wieso solltest Du sie apportieren?

    Gut gemacht, Bente.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  6. He, Bente!
    morgen sind Leckerlies in der Mütze versteckt, wetten?
    Grüsse, Cynthia

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Bente,
    ha, haaa bist du einfach vorbei gerannt. Die Zweibeiner aber auch mit ihren Zipfelmützen. Wir können uns schon vorstellen das dein Frauchen da verblüfft war. Tolle Bilder hat SIE gemacht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
  8. Da muss ich schon lachen,wie dein Frauchen erwartunsgvoll da steht und du rennst einfach vorbei.Du bist schon ein kleiner Schlingel...;)

    LG Ditschi

    AntwortenLöschen
  9. ahaahhahhaaa - GENIAL!!! :-)
    ich verstehe dich sooo gut bente - alleine der verwirrte blick der zweibeiner ist eine solche aktion wert,
    ich liebe das auch sehr!! ;-))

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
  10. Wäre ja auch zuuuu schade, diese herrliche Mütze ins Maul zu nehmen und anzusabbern.... ;-) Lg

    AntwortenLöschen
  11. Bin gerade an meinem Frauchen vorbeigerannt, hab sie links liegen lassen, um an die Tastatur zu kommen:
    DAS hast Du GUT gemacht; wir müssen IHNEN viel öfter zeigen, wo die Mütze äh der Hammer hängt…

    solidarische Grüße Jule
    (Platz und Bleib, Frauchen, heute schreibe nur ich…..)

    AntwortenLöschen
  12. Bente ein Objekt? Nein aber auch - ich sehe auf dem Bild ein wunderbares Hundemädchen das weiss was es will!!!!
    Nasenstups von Ayka

    AntwortenLöschen
  13. oh herrlich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    LG aus dem Norden

    AntwortenLöschen
  14. Sehr schön gemacht :) Ich freue mich ja immer wieder auf eure tägliche Umsetzung des "Bildes mit Mütze".

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  15. Da hätte ich doch wirklich mal gerne das Gesicht von Deinem Frauchen gesehen, wie sie da hockt und Dich beim Apport fotografieren möchte und dann... flitzt Du vorbei... ich musste wirklich lachen, Bente. Du bist schon eine...

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  16. Hihihi, jetzt muss Frauchen doch einen Fotokurs machen und das Fokussieren lernen.*g* Geht ja gar nicht, dass sie die komische rote Mütze in den Fokus nimmt und nicht dich, liebe Bente.

    Eine wunderschöne Fotoreihe! :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  17. Aber wer Weihnachtsmann gegessen hat;)

    AntwortenLöschen
  18. ey,
    euer apportspiel ist ja echt toll¨
    Frauchen ist aber auch super kreativ¨¨¨¨
    !!!
    glg

    AntwortenLöschen
  19. *hahaha* ja, so mache ich das auch ... was irritieren die Zweibeiner einen auch immer mit dem Knipsdings ;-)

    *wuff* deine Lilly

    AntwortenLöschen
  20. Ich lach mich schlapp! Hihi, das wäre doch prompt ein Fall für den Hundeprofi *lach*. Ich will auch noch so ein Teil besorgen für Kater Noah... ich weiss, er wird es nicht lustig finden... jäh nu, da muss Tier durch *kicher*.
    En liebe Gruess
    Alex

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Bente,

    du machst das genau richtig. Schließlich wurden wir Terrier dazu gezüchtet, eigene Entscheidungen zu treffen. Stell dir vor, du holst diese Mütze dem Frauchen. Dann kommt die als nächstes noch auf die Idee, dir das Ding aufzusetzen. Nee, nee, nicht mit UNS, gelle?

    Wuff-Wuff dein Chris

    AntwortenLöschen
  22. DAS können wir auch sehr gut... ;oD

    Liebe Grüße

    Momo & Naja

    AntwortenLöschen
  23. hihi.... jaja, so sind sie, die airedale mädchen.
    ich kenne das von unserem. und das ist erst 4 monate alt! und dennoch.... sie glaub immer, es dreht sich alles um sie. erst gestern hat sie sich wichtigst ins bild gedrängt und es sich auf meinem fotostillleben bequem gemacht. aber auch schön. :-)

    nora

    AntwortenLöschen
  24. nicht nur Trauben können hoch hängen,
    auch rote Mützen mit weißer Bommel....

    ;-) egbert

    AntwortenLöschen
  25. gut gemacht Bente, man muss ja nicht allen quatsch mitmachen :-) super fotos und geschichte!

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Bente,
    dein Frauchen macht wirklich tolle Bilder, wenn mein Frauchen mich beim "Flitzen" fotografieren würde,
    dann wäre alles verschwommen!
    Liebe Grüße,
    Susi

    AntwortenLöschen
  27. ...........................................@ Herzlichen Dank ! Ich habe mich über jeden Kommentar sehr gefreut.

    Wir werden weiterhin das Apportieren üben und mal gucken ob es diese Mützen auch in Blau gibt - dann, liebe Andrea, wirst aber auch du keine Entschuldigung für dranvorbeilaufen mehr finden können ... :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.