Sonntag, 27. Oktober 2013

Der goldene Oktober - er will zu Ende gehen. Bente-Bilder.



Wir leben hier zwischen tausenden Eichen und haben auch vor dem Haus einige große Exemplare, aber doch beinahe vergessen, eine Eichel einzukleben.


Wir haben nicht ganztägig so schönes Wetter und
 so einen tollen Sonnenschein,  aber immer wieder
 mal ein oder zwei Stündchen :-) auf unseren Touren.

Wir hatten eine gute Ernte an Brombeeren.

Diese Rose im Vorgarten will nicht aufgeben.

Manchmal sieht es hier nach Blackwood Castle aus - wenn Nebel
 liegt, aber manchmal auch wie ein goldener Bauernhof.

Viel Gold am Himmel . . . 

. . . und auf der Weide.

Der Wein am Carport ist rot, grün, gelb oder schon abgefallen.

Alle Farben sind hier zu sehen - nur die Tür nicht mehr.

Die Ebereschen haben ihre Blätter längst verloren,
aber die Früchte leuchten weithin über die Wiesen.

Die urigen Zaunpfähle faszinieren das Fraule immer wieder.

Mich faszinieren die Wiesen, weil ich hier toben kann.

Wie ein Raubtier streife ich manchmal umher . . . 

. . . verstecke mich auch mal im Schatten hinter Gestrüpp . . . 

. . . beobachte und schleiche an . . . 

. . . und überrasche mein Frauchen - positiv :-)

Diese Pferd hat uns oft begrüßt - und auch dafür . . . 

. . . gesorgt, dass der zweite Braune zu uns kam.

Auch mit Nina und den Kollegen waren wir in regem Kontakt.

Eine große Freude war uns auch die Entfernung des Mais.


Der Herbst - bis zur Zeitumstellung - gefällt mir sehr gut, es wird nie zu warm fürs Rumtoben - Kopf und Pfote sind immer schön gekühlt.


Liebe Grüße
Bente

Kommentare:

  1. Ach Bente, ich kann mich gar nicht sattsehen an eurer schönen Landschaft und der Freude, die dir beim Rumtoben ins Gesicht geschrieben steht. Du hast so ein tolles Hundeleben! Brösel ist ganz schön neidisch, er hat keine Kühe, Pferde und urige Zaunpfähle hier.

    LG,
    Brösel und Anja

    AntwortenLöschen
  2. Es ist eine Freude, zu sehen, wie viel Spaß Dir Deine Streifzüge machen. Hier pustet der Wind gerade wie wild durch die Straße ... musste eben erst mal einen Blumenstock vorm Absturz retten. Jetzt hoffe ich ja mal, dass alles stehen und liegen bleibt wo es ist ...

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Wir haben hier Orkanböen und Äste und Bäume werden auf eine harte Probe gestellt.

      Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

      Löschen
  3. Hallo Bente,

    mir gefällt Deine Einstellung zum Herbst :) Die Bilder sind wieder wunderschön und die Herbstfarben machen wirklich gute Laune. Das Bild auf dem Du Dich versteckst ist wirklich hübsch ... ich hätte Dich wirklich fast übersehen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Laika

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Bente, also ich kann dir nur zustimmen - ok, eigentlich kenne ich ja nur Sommer und Herbst - aber mein Frauchen sagt, der Herbst ist eine der schönsten Jahreszeiten =)
    *wuff* deine Amber

    AntwortenLöschen
  5. Ha Bente, dit is met recht een gouden oktober wat een mooie herfstserie heb je hiervan gemaakt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you!

      Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

      Löschen
  6. Tolle Bilder und wahrscheinlich in der Art die letzten für diesen Herbst, denn hier schaut es so aus, als wolle die ganze Pracht davon fliegen, und bei euch ist es ja sicher noch einen Zacken stürmischer.
    Deine Top Models sind mal wieder eine Wonne, die zotteligen und die glattgeföhnten :)
    Bente, Kaninchen mit Rotkohl wird total überbewertet, gut gemacht schmeckt auch der Rorkohl solo! ;)
    Ganz liebe vegetarische Grüße vom Päuschen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rotkohl ohne?
      Gemüse mit Gemüse?
      Das isst das Frauchen immer - nun ja ...

      Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

      Löschen
  7. Auch wir schätzen die kühleren Temperaturen. Da tobt es sich viel besser! Und was wir am Herbst noch mögen: Große Laubhaufen, durch die man wetzen kann, so dass die Blätter fliegen!
    Liebe Grüße aus Terrierhausen

    AntwortenLöschen
  8. Ha, die Nina-Kuh ist wieder da...
    und obendrein die wunderbarsten Herbsttzeitbilder....
    Liebste Grüße Renate

    ...ich bewahre auch gerne einen kühlen Kopf...
    kichert Jule

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Monika, dir gehört mein Dank für die schönen Fotos. Sie sind einfach großartig, auch wenn ich nicht regelmäßig meinen Kommentar abgebe. Natürlich gehört Bente dazu ...

    Liebe Grüße, Margot.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Margot, deine Zeilen freuen mich sehr - auch wenn sie nicht täglich kommen :-)

      Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

      Löschen
  10. Hey Bente + Frauchen,
    eure Bilder sind wie immer der Oberhammer =)
    So viele schöne Herbstimpressionen =)

    Da kommt man direkt ins Träumen.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  11. Ein Foto schöner als das andere: die Eicheln mit den gestrickten Hütchen, das schillernd bunte Blatt, Bente so hübsch eingerahmt, ...
    Herzliche Grüße aus dem stürmischen und teilweise regnerischen Köln,
    tatsächlich, der Oktober will gehen.

    AntwortenLöschen
  12. Wegen mir kann der Herbst noch eine Weile so weiter gehen...angenehme Temperaturen...nur ein paar Schleierwolken am Himmel...Letztes Jahr um die Zeit hatten wir Frost...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  13. Wundervolle herbstliche Bilder. Wirklich ganz große Klasse.
    Der Wein ist ja wunderbar gefärbt. So viele Farben auf einem Blatt. Das kannte ich noch gar nicht. Sieht fast so aus, als hätte jemand nachgeholfen. Super schön.
    Und Bente... Du bist einfach herrlich... Kopf und Pfote immer schön gekühlt... ich musste sooo lachen! Du bist ein großartiger Hund.

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. Goldener Herbst hin oder her, wir freuen uns irgendwie auch schon auf den Matsch und natürlich auf Weihnachten ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Jetzt genieße ich doch noch mal das recht schöne Wetter bei euch hier und begleite euch gerne auf eurem Rundgang. Es ist zwar noch warm heute bei uns, 18°, aber recht windig und wolkig.

    Wunderschön all eure herrlichen Herbstimpressionen und Bente hatte wieder viel Freude beim Toben, man sieht es. :-)

    Liebe Grüße und eine schöne neue Woche für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 18 Grad - puh - *schwitz*

      Liebe Grüße und vielen Dank ♥ Monika mit Bente

      Löschen
  16. ...und Du faszinierst uns, liebste Bente. Gleiches gilt für die herbstlichen Fotos Deines Frauchens.

    Viele liebe Grüße

    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  17. Deine Bilder sind wieder mal grandios...

    Schönen Abend
    Ditschi

    AntwortenLöschen
  18. Der Herbst ist schön! Wie man auf euren Fotos sieht kann er sogar mit der sommerlichen Farbenpracht mithalten.
    Bente, du machst ja immer eine gute Figur auf den Fotos, allerdings muss du dir heute dieses Lob mit dem 3 1/2 Kühe-Foto teilen.... ;-)

    Liebe Grüße
    Zola & Frieda, die heute fast mit dem Wind weggetragen worden wären.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... teilen? Nun ja - warum sollte ein Terriermädchen nicht auch das Teilen lernen ...

      Liebe Grüße ♥ Bente

      Löschen
  19. tolle bilder und ein wunderschöner blog.
    lieben gruß
    dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Dieter, freut mich sehr!

      Liebe Grüße - Monika mit Bente

      Löschen
  20. Beautiful photos!
    Greetings, RW & SK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tank you!

      Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

      Löschen
  21. Liebe Bente,
    Du kannst mir glauben, wenn ich Dir erzähle, dass ich noch nie so wunderschöne Eicheln gesehen habe! Sagenhafte Bilder zeigst uns auch dieses Mal: Die machen richtig süchtig, besonders die von Dir auf der Wiese tobend!
    Ganz liebe Grüße
    Dein Arno (hin und weg)

    AntwortenLöschen
  22. So tolle Herbstfotos wieder. Hier liegt auch alles voller Eicheln und die Ebereschen sind in diesem Jahr auch so voller Früchte wie bei euch. Frauchen hat jetzt noch mal geguckt, ob man Eicheln wirklich nicht essen kann. Kann man schon, wenn man sie gründlich wässert, dass die Gerbsäure raus geht. Aber dann auch eher nur als Mehl. So essen geht wohl leider wirklich nicht. Schade, man könnte sich den ganzen Winter davon ernähren, in diesem Jahr. Aber wenn es nicht schmeckt, lassen wir sie liegen.

    AntwortenLöschen
  23. Meine Favoriten dieses mal: Nr. 1 und 11!
    LG Calendula

    AntwortenLöschen
  24. Wunderschöne Farben, ich liebe dieses bunte Laub im Herbst, hier ist leider nicht viel :(
    Und die wunderschöne Bente mit den Strahleaugen liebe ich auch :))

    Liebe Grüße
    Sigi

    AntwortenLöschen